Qrealm.com


Was ist Power Factor Ausbildung?

Power Factor Training, ein Teil der Bewegungsbahn und statische Kontraktion Trainingsprogramm arbeitet, um die Leistung der Athleten, um eine bessere Erhöhung der Größe und Stärke zu definieren. Die Trainingsphilosophie nutzt mathematische Gleichungen, um weiter zu beweisen seine einfache wissenschaftliche Methode, um auszuüben.

Definition Leistungsfaktor Ausbildung

Dieses Ausbildungsprogramm weitgehend dreht sich um die Ermittlung und Verfolgung Stärke, die auch als Strom bekannt. Mathematische Gleichungen werden verwendet, um Detailbewertungen zur Verfügung, damit Athleten haben die Möglichkeit, zu wissen, wo sie stehen und was ihre Ziele sein sollte. Realistisch betrachtet, funktioniert dieses System nicht enthalten eine Art von neuen Gewichtheben Technik, sondern eine andere Berechnung basierte Methode, um eine vorgeschlagene allgemeine Fähigkeit im Kraftraum zu bestimmen.

Leistungsfaktor-Messungen erlauben Athleten für höhere Ziele und Gewichtsgrenzen anzustreben. Der Leistungswert des einzelnen Sportlers resultiert aus einem Berechnungsverfahren, die die Menge an Gewicht geteilt durch die benötigte Zeit, um einen Satz von Wiederholungen durchzuführen.

Bankdrücken ein hohes Gewicht mit eingeschränkter Beweglichkeit in einer kurzen Zeit wird mehr als wahrscheinlich Ergebnis in einer ähnlichen Leistungsfaktor Ebene wie das Drücken einer leicht in eine vollständige Palette von Bewegung in der gleichen Zeit oder weniger. Letztlich führt das System keine gehören eine sachlich richtig Physik-Berechnung zur Ermittlung wahre Kraft und Stärke, so dass das System nicht mehr als ein anderes einfaches Vielzahl von Gewichtheben.

Power Factor Trainings Nutzung

Viele Sportler verwenden Sie einen Leistungsfaktor-System, um ihren persönlichen Fortschritt zu verfolgen. Das System hilft auch die Teilnehmer an die körperliche Fitness Aktivitäten, Ziele zu setzen, sowohl kurzfristig als auch langfristig. Realistisch betrachtet, wurde das System um, um zunehmende Stärke einfacher und effizienter als andere Gewichtheben Techniken entwickelt. Doch die meisten Menschen wissen, dass verschiedene Programme arbeiten für den Einzelnen und nicht für jedermann.

Power Factor Training eignet sich gut für Powerlifter und denen, die vor allem auf Kraft verlassen in ihrer Sportart. Diese Art von System bietet weniger positiv für Sportler, die im Herz-Kreislauf basiert Sportarten wie Schwimmen oder Lang teilnehmen. Auf der anderen Seite, Sprinter und andere Spur Veranstaltungen wie Stabhochsprung, Kugelstoßen, Diskus- oder Hochsprung sehen oft positive Ergebnisse bei der Verwendung von Power Factor Training.

Beispiele für Leistungsfaktor-Übungen

Alle Übungen fällt in die Kategorie der Leistungsfaktor-Training. Übungen einfach zu Mechanismen, um Kraft und Stärke zu bestimmen. Das Ziel des Power Factor Training erlaubt Athleten, höhere Gewichte und Wiederholungen durch den Einsatz von schwereren Grundgewichte versuchen.

Zum Beispiel wird Bankdrücken Athleten ein schweres Gewicht durch teilweises Drücken der Bar aus seiner Brust für mehrere Wiederholungen. Diese eingeschränkter Beweglichkeit verursacht statische Muskelkontraktion, weit von exzentrischen und konzentrischen Muskelbewegung. Mit der Zeit wird Muskelmasse, Kraft und Leistung zu erhöhen.

Nach Perioden teilweise Wiederholung Training, werden die Athleten dann volle Bewegungs Techniken, um ihre neu gewonnene Stärke Ebenen zu testen. Personen, die an Power Factor Training Bankdrücken mit Vollauszug in diesem Beispiel versucht ein gleichwertiges oder höheres Gewicht.