Qrealm.com


Wie Papiermache Stellen

Wie Papiermache Stellen

Zu wissen, wie zu machen Pappmaché eröffnet alle Arten von kreativen Möglichkeiten. Vom einfachen Handwerk Kinder ziemlich Pappmaché Schmuck für Erwachsene, das ist ein vielseitiges Bastelmaterial. Der Prozess ist ziemlich einfach, und Sie können sogar diese ungiftig Paste und Papier-Kombination, wenn Sie mit Kindern Basteln sind.

Wie Papiermache Paste

Pappmaché beginnt mit einer Pastenmischung, die Sie machen können, mit Dingen, die Sie bereits haben um das Haus. Es gibt eine Reihe von Rezepten für die Herstellung der Paste, aber diese Version ist sehr stark, nicht toxisch und leicht zu mischen, wenn Sie es wollen. Sie können die Menge der Zutaten, je nachdem wie viel der Paste Sie für Ihr Projekt benötigen variieren.

Was Sie brauchen

  • Gebleicht Weißmehl
  • Wasser
  • Löffel
  • Elektromixer
  • Große Schüssel
  • Cup Maßnahme

Was zu tun ist

  1. Messen Sie einen Teil des Mehls und werfen es in die Schüssel. Je nachdem, wieviel Paste Sie benötigen, können Sie wählen, um eine Tasse zu verwenden.
  2. Jetzt ist es Zeit, um Wasser hinzufügen. Zwei Teile Wasser für einen Teil Mehl ist eine gute Faustregel, aber Sie können dickere oder dünnere Paste für Ihr Projekt möchten. Fügen Sie das Wasser langsam unter ständigem Rühren mit einem Löffel zu helfen, sie zu kombinieren.
  3. Verwenden Sie die elektrischen Mixer, um die Paste auf der niedrigen Geschwindigkeit zu schlagen, bis es vollständig kombiniert wird. Sie haben noch keine Klumpen wollen, so kann dies ein paar Minuten dauern. Dies ist ein wichtiger Schritt, da eine schöne glatte Paste gute Ergebnisse für Ihr Projekt zu gewährleisten.

Die Papiermache-Prozess

Das Grundverfahren für wie Pappmaché Gegenstände machen ist wie folgt:

  1. Wie Papiermache Stellen

    Mischen Sie Ihre Pappmaché Paste nach dem Rezept.
  2. Reißen Zeitung, Papier-Einkaufstüten, Zeitschriften oder andere feste Papier in dünne Streifen schneiden. Sie sollten zerreißen, anstatt geschnitten, diese Streifen, Ihr Stück die richtige Textur zu geben.
  3. Tauchen Sie Papierstreifen in die Pastenmischung, um sicherzustellen, dass jeder Streifen gründlich beschichtet. Wischen Sie überschüssiges Paste, wie Sie arbeiten.
  4. Decken Sie die Basis Ihrer Artikel mit den Papierstreifen. Überlappen Streifen leicht um die erste Schicht zu schaffen.
  5. Lassen Sie den Artikel vollständig trocknen. Dies ist wichtig, da zu viel gefangen Wasser kann Ihr Projekt verschimmelt im Laufe der Zeit zu bekommen.
  6. Fügen Sie eine weitere Schicht und lassen Sie es vollständig trocknen. Wiederholen Sie den Beschichtungsverfahren, wie gebraucht.
  7. Wie Papiermache Stellen

    Wenn der Artikel wurde Zeit, um vollständig trocken waren, malen und dekorieren können beliebig.

Variationen können Sie versuchen

Wie Sie aus der Flexibilität in der Rezeptur sehen können, kann es sein, einiges an Veränderung in der Art und Weise Sie Ihre Pappmaché Paste. Probieren Sie einige dieser Ideen.

Glatter Einfügen

Um eine glattere Paste, müssen Sie viel mehr Wasser verwenden und kochen Sie die Paste auf dem Herd. Das gekochte Paste ist nicht ganz so robust wie ungekocht Paste, aber es trocknet klar und bietet eine viel glattere Textur. Hier ist, wie man es machen:

  1. Verwenden Sie viel Wasser, als würden Sie in ungekocht Paste. Sechs Teilen Wasser zu einem Teil Mehl ist ein guter Anfang. Das Mehl und das Wasser in einen Topf geben.
  2. Rühren Sie mit einer Gabel oder Schneebesen, bis die Klumpen verschwunden sind.
  3. Legen Sie die Pfanne auf dem Herd und den Brenner auf mittel-hoch. Bringen Sie die Paste zum Kochen bringen.
  4. Kochen Sie die Paste unter ständigem Rühren für etwa zwei Minuten.
  5. Nehmen Sie den Topf vom Herd und lassen Sie die Paste vollständig abkühlen lassen. Es ist zu verdicken, wenn sie abkühlt.

Duftende Papiermache

Der Duft von Mehl und Wasser ist überhaupt nicht beleidigend, und viele Menschen es vorziehen, das Rezept einfach zu halten. Allerdings, wenn Sie ein kleines Extra zu Ihrem Projekt hinzufügen möchten, sollten das Mischen in einem Hauch von Zimt. Dies kann besonders schön, wenn Sie machen Urlaub Handwerk sind.

Tapetenkleister

Wenn Sie nicht mit Kindern Basteln und machen sich Sorgen um Ihr Projekt immer verschimmelt, können Sie Tapetenkleister für die Weißmehl ersetzen. Diese Paste Mix, der in den meisten Baumärkten ist, enthält in der Regel eine Art von Fungizid gegen Schimmel zu entmutigen. Allerdings wird es um Ihren Pastenmischung giftig. Viele Handwerker zu finden, dass mit Tapetenkleister ist nicht notwendig, wenn Sie erlauben, jede Schicht vollständig, bevor die nächste Schicht zu trocknen.

Ideen zum Gebrauch von Papiermache

Pappmaché ist ein unglaublich vielseitiger Handwerksmaterial, und es gibt jede Menge Spaß Projekte können Sie versuchen. Betrachten wir einige diese:

  • Erfahren Sie, wie eine Pinata zu machen. Pappmaché ist die Basis für diesen Spaß Partei Handwerk.
  • Stellen Sie eine Pappmaché-Football-Helm in einem Kostüm zu verwenden oder einfach nur als Dekoration.
  • Erstellen Sie eine Pappmaché-Ostern-Korb und andere super einfach Ostern Handwerk.
  • Finden Sie heraus, wie Sie eine Pappmaché-Schneemann Handwerk für Kinder zu schaffen.

Vielseitig und einfach

Pappmaché ist ein vielseitiges, einfaches Handwerksprozess, die Spaß für die ganze Familie sein kann. Egal, ob Sie sind Misch einer Partie Paste, um eine etwas mit den Kindern zu machen oder die Erstellung Ihrer eigenen schönen Handwerksprojekte, dreht sich alles um Experimente. Nehmen Sie sich Zeit, um die Konsistenz und die Variationen, die am besten für Sie zu wählen.