Qrealm.com


Frauen machen sich Schöne Behind Closed Doors

Es gibt nicht viele Menschen, die sich der Zeit und Arbeit ihren angebeteten Frauen verbringen zu versuchen, siehst großartig sind - zwei Drittel, als Forscher versichern. Mit 28 Prozent völlig blind gegenüber der Tatsache, dass das schöne Geschlecht bleibt Messe durch das Tragen von künstlichen Wimpern, Haare zupfen aus dem Kinn oder sogar Einreichung ihre Nägel in Form!

Frauen machen sich Schöne Behind Closed Doors

Inzwischen eine Umfrage von 3000 Frauen zeigt, Frauen verbringen ungefähr 5 Stunden pro Woche von ihren Männern beschäftigt mit ihrer Schönheit Routinen, komplett mit dem Setzen auf gefälschte bräunt und Wachsen Beine.

Und wenn wir die Liste der nur die häufigsten Schönheitsprozeduren können wir leicht vorstellen, dass sie unter weit mehr als 5 Stunden, was mit Zupfen von Augenbrauen und Nasenhaare, Rasieren oder Wachsen Beine, Achseln, Bikinizone, Dinge zu tun, um ihre Haare und sehen Wimpern, kümmert sich um ihre Nägel, Pediküre tun, die sich Make-up und Gesichtsbehandlungen, die regelmäßig ... kann nur das Lesen einige Leute schwitzen!

Kein Wunder, dass etwa 18 Prozent der schlausten geben zu gehen durch die Bewegungen mit ihren Partnern noch nicht über ihre Mühe und Arbeit. 5 Prozent der Frauen nehmen gute Pflege nicht zu zeigen, bis vor ihre Männer bekommen ohne sich richtig gemacht.

"Der Prozess, in dem Frauen gehen durch, um gut auszusehen ist manchmal gar nicht glamourös oder ladylike", sagte ein Sprecher Jolen Crème Bleach, die die Umfrage in Auftrag gegeben, und fügte hinzu, dass es alle stark reglementiert für Frauen. Schönheitsprogramme werden in der Regel für Jahre gebaut und beobachtet regelmäßig, oft täglich, mit den Menschen nie bewusst, wie schwer es ist schön für sie zu sein.