Qrealm.com


Das dreckigste Hotel in dem Office-

Das dreckigste Hotel in dem Office-
Amerikanischen Wissenschaftler Charles Gerba von Arizona University glaubt, dass typische Bürogeräte, wie Handys, Tastaturen und Mäuse können eine ernste Gefahr für die Gesundheit der Menschen, die mit ihm zu präsentieren. Nach den Ergebnissen der Studie von Gerba geführt, einige hundert Mal Desktops schmutziger als den öffentlichen Waschräumen. Beispielsweise kann eine Maus, die nicht für ein paar Wochen gereinigt wurde bis 1676 Keime pro Quadratinch enthalten, während der gleiche Bereich auf der Tastatur wird im Bereich von 3300 Mikroben beherbergen.

Die "schmutzigsten" Platz im Büro ist das Telefon. Durch regelmäßige Telefonate, Besprechungen mit Kollegen, Besucher oder Kunden einen Quadratzoll auf den Zifferntasten können bis zu 25.127 Bakterien enthalten.

Jeder Quadratzentimeter eines durchschnittlichen Büro enthält fast 21 000 Mikroben.

Vergleichen Sie diese Zahlen mit den von der Untersuchung Waschräume der gleichen Büros erhielten diejenigen, es stellte sich heraus, dass Waschräume sind 400-mal sauberer und enthalten nur 50 Keime pro Quadratzoll.

Werden an dieser Stelle ein paar Zahlen zum Vergleich:

  • Telefon: 25.127;
  • Desktop: 20.961;
  • Computertastatur: 3295;
  • Computer-Maus: 1676;
  • WC-Sitz: 49.

Der Wissenschaftler betont, dass die Mikroorganismen übertragen Viruserkrankungen wie Grippe, kann auf verschiedenen Oberflächen im Büro für drei Tage zu überleben. Gleichzeitig Kaffeeverschmutzungen, Krümel der Nahrung, und schmutzige Tassen auf dem Tisch vorhanden großartige Umgebung für die Mikroben zu wachsen und sich vermehren. Die Lösung für diese Probleme ist leicht zu erraten: regelmäßige Desinfektion sollte es tun und töten die Mikroben. Eine solche einfache Verfahren wie Abwischen der Telefone und Tastaturen mit Alkohol wird 99% der Keime auf sie zu töten.