Qrealm.com


Partners Schnarchen und Schlaf-Entzug

Im Bett mit einem Partner, wirft, zappelt und schnarcht nachts macht einen süßen Schlaf kürzer bis zu 730 Stunden im Jahr, eine Studie in Auftrag gegeben Lovetub informiert uns.

Partners Schnarchen und Schlaf-Entzug

Die Partner eines Mannes oder einer Frau, die in der Gewohnheit Schnarchen und Grunzen im Schlaf ist muss wach für den Durchschnittszeit von zwei Stunden pro Nacht zu bleiben.

Dieser Verlust wird bis zu 730 Stunden pro Jahr und 35.770 Stunden bei erwachsenen Lebensdauer - bedeutet, dass wir auf fast dreieinhalb Jahre shuteye verlieren.

Aus den 3.000 Personen abzufragen, dass Frauen Ruhe wird am öftesten von den Menschen Schnarchen gestört, während die Männer, was fehlt den meisten Frauen Umherwerfen im Bett ist.

40% der befragten Paare darüber beschwert, dass ihre Partner versucht immer über das ganze Bett zu nehmen, während 30% sprachen von unaufhörlichen Kämpfe um den Besitz der Bettdecke.

Doch fast alle von ihnen sind bereit, mit unruhigen Schlaf, um die richtige Sexualleben, die stark mit im Bett verbunden ist, aufrecht zu erhalten genommen.

Der Kommentar von Lovetub betont, dass das Schlafen in einem Bett "ist nicht alles, es an geknackt werden", weil schlafen zusammen und teilen "diese intimen Momente" Ausgleich für die Unannehmlichkeiten reichlich.