Kräuter für Diabetes


Kräuter für Diabetes


Kräuter für Diabetes sind Kräuter, die Regulierung der Insulinspiegel sowie Kräuter anstelle von Zucker verwendet zu helfen.

Kräuter, Kann mit Diabetes Hilfe

Ayurvedische Kräuter

Ayurveda ist ein System der Kräutermedizin zurückgehenden Jahrhunderten in Indien, verwendet viele Kräuter für Diabetes. Das am häufigsten verwendete Kraut Gymnema (Gymnema sylvestre). Dieses Kraut hat zwei verschiedene Objekte, die Diabetikern helfen. Erstens, es stimuliert die Bauchspeicheldrüse. Dies hilft die Bauchspeicheldrüse mehr Insulin zu produzieren. Wenn Sie die Blätter von Gymnema auf der Zunge kauen oder setzen einige pulverisierte Kräuter, blockiert es die Geschmacksknospen, die Ihnen helfen spüren Süße. Dadurch können Sie aufhören zu essen Süßigkeiten oder Begierde Süßigkeiten, eine bessere Kontrolle Ihrer Ernährung.

Bockshornklee

Bockshornklee ist ein weiteres altes Kraut zur Behandlung von Diabetes. Es ist nicht nur, wie Kräutermedizin, sondern auch als Gewürz zum Kochen verwendet. Bockshornklee kann hohe Insulinspiegel, senkt den Blutzuckerspiegel zu senken und zur Verbesserung der Cholesterinwerte. Wenn Sie versuchen, Ihre Bockshornklee-Diabetes helfen wollen, sollten Sie mit einem Kräuter einzuholen, da die Dosis hängt von vielen Faktoren.

Weintraubenkernextrakt

Traubenkern oder Traubenkernextrakt enthält viele Herz-gesunde Vorteile, aber es hilft auch regelmäßige Blutzuckerspiegel. Verschiedene Laborstudien deuten darauf hin, dass die winzigen Samen der gemeinsamen Trauben kann helfen Diabetikern regulieren ihren Blutzuckerspiegel.

Zimt

Die neueste gezeigt, dass Typ-II-Diabetikern helfen Kraut ist Zimt. Veröffentlichten Berichten zufolge in der Diabetes-Gesundheit kann Zimt die Zellen in Muskeln und andere Zellen empfänglich für Insulin empfindlicher auf Insulin zu helfen. Sie können einfach mehr Zimt auf die Ernährung, indem Sie einfach einen Teelöffel Zimtpulver, Ihr Frühstück Haferflocken oder Smoothie.

Stevia

Eine Diskussion über Kräuter für Diabetiker wäre nicht komplett ohne die Erwähnung Stevia sein. Stevia bietet eine gesunde, pflanzliche Alternative zu künstlichen Süßstoffen für Diabetiker. Blättern der Stevia-Pflanze werden getrocknet, zerkleinert und zu Pulver oder Tabletten, die auf Kaffee, Tee oder andere Getränke oder Lebensmittel, die hinzugefügt werden können, gebildet. Der Geschmack ist ähnlich wie Zucker, sondern eine Lakritze ähnlichen Geschmack haben, wenn Sie eine große Menge zu verwenden. Stevia ist als eine sichere herb, und kann in den meisten Lebensmitteln und Getränken anstelle von Zucker verwendet werden. Gehen Sie einfach das erste Mal, wenn Sie es verwenden, und stellen Sie den Betrag nach Ihrem Geschmack.

Sprechen Sie mit einem Herbalist

Da Diabetes ist so ein ernster Zustand, ist es sehr empfehlenswert, dass Sie mit einem Botaniker, bevor Sie Kräuter zu sprechen. Vereinbaren Sie einen Termin und teilen Sie Ihre medizinischen Informationen mit dem Botaniker. Während herbalists nicht eine Diagnose der Krankheiten, können sie Hand in Hand mit Ihrem Arzt zusammenarbeiten, um Ihnen helfen, Kräuter auswählen, um die Fähigkeit Ihres Körpers, Insulin zu verwenden, zu verbessern. Einige Kräuterkundige haben auch die Zertifizierung als Ernährungsberater oder Ernährungsberater registriert, und eine solche Kombination von Fähigkeiten, sind Anmeldeinformationen und Erfahrung von unschätzbarem Wert für den Diabetiker. Während die meisten der hier empfohlenen Kräuter sicher sind, müssen Sie weiterhin dem Rat Ihres Arztes zu Ihrer eigenen Zustand zu folgen. Hören Sie nicht auf Ihre Diabetes-Medikamente, es sei denn beraten, so dass es von Ihrem Arzt zu tun.


Related Articles