Qrealm.com


Wie man eine Strickmaschine verwenden

Wenn Sie eine Strickerin sind, könnte eine Strickmaschine sein, eine interessante Maschine zu haben. Wenn Sie ein Anfänger sich mit einer Strickmaschine sind, könnte es einschüchternd sein, aber. Es ist nicht vergleichbar mit einer Nähmaschine, in dem Sie einfach auf ihm sitzen und nähen. Eine Strickmaschine verwendet mehr Nadeln als eine Nähmaschine. Strickmaschine besteht aus einer Reihe von Nadeln genannte Rasthaken und einem Wagen, der durch die Nadeln geht, ein Gestrick bilden.

Es klingt vielleicht kompliziert, aber wenn Sie wissen, wie man eine Strickmaschine zu verwenden, es ist nicht so schlimm. Über eine Strickmaschine, können Sie jetzt genießen Sie die Vorteile der Herstellung von Kleidung, Hüte, und andere Projekte schneller und bessere Ergebnisse zu erzielen als es zu tun mit der Hand.

  • Kennen Sie die Art der Strickmaschine Sie brauchen oder verwenden möchten. Wenn Sie mit einem Handwirkmaschine werden die Strickerin bewegen die Stifte mit der Hand, um das Muster zu ändern, geht es. In ein Muster, muss die Maschine eine Lochkarte. In computergestützten Trickmaschinen, auf der anderen Seite, kann der Benutzer die Grundmuster so, daß das Muster in den Speicher gespeichert werden speichern. Es gibt verschiedene Arten von Größen Trickmaschine zur Verfügung, abhängig von der Größe des Garns die sie verwenden. Sperrige Maschinen sind für sperrige Pullover oder sportlich Garne verwendet. Die Halbmesser Wirkmaschine ist die anpassungsfähig, und die Ergebnisse schauen, wie sie Hand gemacht. Zur Fein Baby-Kleidung, ist ein Standard-Strickmaschine am besten geeignet.
  • Überprüfen Sie im Handbuch und werden mit Ihrer Strickmaschine vertraut. Schauen Sie genau hin, und lernen, die verschiedenen Teile der Maschine vertraut zu machen und mit den Bildern auf der manuellen als Referenz identifizieren. Folgen Sie den Anweisungen in Angießen Stiche und sicherzustellen, dass die Nadeln in einen betriebsbereiten Zustand.
  • Wählen Sie das Kleidungsstück Sie möchten, auf der Basis der Musterbuch zu erstellen. Stellen Sie Ihr Musterpapier und Gebrauchsanweisung.
  • Planen Sie den Faden und anderen Materialien benötigt. Wickeln Sie das Garn in einen Korb oder Behälter und laden Sie die Fäden durch den Fäden und dem Schlitten.
  • Setzen Sie die Nadel, Stichwahl und Reihenzähler. Machen Sie einen Spannungsmesser durch Stricken einer Maschenprobe. Positionieren Sie den Schlitten auf der linken Seite des Nadelbettes und ordnen Sie die Nadeln. Halten Sie den Faden zwischen den ersten beiden Nadeln auf der linken Seite mit der rechten Hand. Wickeln Sie den Faden gegen den Uhrzeigersinn um die Nadel. Bringen Sie den Faden in die zweite Nadel und wiederholen Sie den Vorgang. Stellen Sie die Stichwahl entsprechend der Stärke des Garns. Legen Sie den Faden auf dem Boden vor der Strickmaschine und führen Sie es durch die Maschine. Stellen Sie den Zeilenzähler auf "000" und setzen Sie die Kämme zu den Stichen mit den Gewichten.
  • Losstricken. Schieben Sie den Schlitten über das Nadelbett von links nach rechts zu beginnen Stricken der ersten Reihe. Halten Sie sich auf Strick bis Sie die richtige Anzahl der Zeilen für das Farbfeld abgeschlossen haben. Achten Sie auf die Spannung, so dass die Strickstück ist flach und hat keine Leitern in der Strick haben. Nehmen Sie die Gewichte von dem Stoff und dem Farbfeld. Schneiden Sie den Faden.
  • Erhöhen oder verringern Sie den Stich. Um einen Stich auf Ihrer Strickmaschine zu erhöhen, müssen Sie den Faden in der Hand, wenn Sie eine neue Zeile, und wählen Sie ein anderes Nadel. Faden um die neue Nadel und losstricken. Sie können den Vorgang am Ende jeder Zeile zu wiederholen oder warten, bis Sie eine neue zu starten. Um den Stich zu verringern, setzen Sie die Nadel durch den Stich und gehen Sie auf den nächsten Stich so dass Sie Stricken zwei Maschen zugleich.

Keep on Üben Sie Strickmaschine Fähigkeiten und in kürzester Zeit können Sie die Projekte, die Sie schon immer wollten, um zu machen.