Insomnia führt zu Übergewicht


Insomnia führt zu Übergewicht
Eine kürzlich durchgeführte niederländische Forschung hat gezeigt, wie wichtig Schlaf tatsächlich ist. Die Wissenschaftler haben die Daten auf den Schlaf und Fütterung Präferenzen 180 Niederlanden ansässigen Personen analysiert. Es erfolgt ist, dass Menschen, die unter Schlaflosigkeit in der Nacht und dann fühlen den ganzen Tag schläfrig sind anfälliger für übermäßiges Essen. Aufgrund der ständigen Müdigkeit Schlaflosigkeit Leidenden sind chronisch gestresst. Es macht sie zu essen kalorienreiche Lebensmittel zu versuchen, mit Stress umzugehen. Außerdem verursacht chronische Schlafmangel die Veränderung der Stoffwechselfunktion, was auch zu Fettleibigkeit. Es stört auch die Produktion von Melatonin Hormon für den Abbau von Fett verantwortlich. Der Mangel an ausreichend Schlaf oder Schlafstörungen erhöht Sterblichkeit, negativ verändert die menschliche Physiologie und führt zu emotionalen Überlastung.

Ein wenig Statistik Sleepless in den USA

Etwa 50% der Erwachsenen sind nicht die empfohlenen 7-9 Stunden Schlaf pro Nacht zu erhalten. Gleichzeitig ist die Zahl der Erwachsenen, die übergewichtig sind und erhalten unzureichenden Schlaf hat sich in den Vereinigten Staaten erhöht, während Fettleibigkeit mehr als in den letzten 30 bis 40 Jahren verdoppelt. Fast 75% der Erwachsenen mit Schlafstörungen mindestens drei Nächte in der Woche. Also, wenn Sie unter Schlaflosigkeit leiden, dona € ™ t Verzögerung und einen Arzt konsultieren, und Sie werden nicht nur in der Lage, von Schlafproblemen zu befreien und sich besser fühlen, sondern auch Ihre Figur zu halten.


Related Articles