Yoga: Yoga Kleidung Tipps


Vorsicht Your Hair

Wenn Sie lange Haare haben, Ihre Yoga-Bekleidung Must-Have-Liste, um eine Klasse zu nehmen sollte Stirnbänder, Haarspangen und Haargummis sind, um Ihr Haar aus dem Gesicht zu halten. Weil so viel von Yoga beinhaltet Biegen und Verdrehen, lange Haare flattern im Gesicht werden Sie ablenken und können mit Ihrer Atmung sowie stören. Auch wenn Sie kurze oder mittellange Haare haben, können Sie ein Stirnband oder Haarspangen verwenden, um Schichten der Haare aus dem Gesicht zu halten, damit Sie nicht durch sie während der Inversion abgelenkt stellt oder nach vorne beugt.

Wählen Sie ein Yoga-Büstenhalter, die unterstützend aber nicht zu eng ist

Da Yoga ist nicht mit Springen und Prellen, gibt einen maximalen Support Sport-BH nicht wesentlich, und viele Frauen bevorzugen Tanktops mit einem eingebauten BH oder einen komfortablen Alltag BH in einem weichen Tuch ab. Wenn Sie das zusätzliche Unterstützung eines Sport-BH möchten, wählen Sie einen BH, bequem und sicher fühlt, aber es muss nicht ganz so gemütlich wie ein BH, den Sie für das Laufen oder Aerobic zu tragen wäre. Ein BH, der zu eng ist möglicherweise durch Scheuern Ihre Schultern während oder verdreht Posen abzulenken.

Frauen suchen plus-sized Yoga Kleidung fühlen sich wohler mit einem unterstützenden Sport-BH, aber einige plus-sized Yoga Tops verfügen über integrierte BHs, die genügend Unterstützung für Yoga stellen. Probieren Sie verschiedene Stile, um die Passform, die am besten für Sie ist zu finden.

Verlängern Sie die Lebensdauer Ihres Yoga-Kleidung mit der richtigen Pflege

Wenn Ihr Yoga-Kleidung ist der Feuchtigkeitstransport Stoff, wird es länger dauern und sehen am besten, wenn Sie es waschen in kaltem Wasser auf den Schongang mit einem milden Reinigungsmittel wie Woolite. Und darf kein Yoga-Bekleidung in den Trockner; Es bewirkt, dass der Stoff schneller abzubauen. Hängen Sie Ihre Yoga-Kleidung auf einem Wäscheständer oder auf Kunststoff-Kleiderbügel im Badezimmer zu trocknen und sie werden schnell trocken und bereit für Ihre nächste Training. Wenn für richtig gepflegt, kann Yoga-Kleidung für die letzten Jahre.

Schuhwerk

Sie sollten nicht tragen Schuhe, wenn die Yoga tut.

Mit nackten Füßen, wenn Sie werden Ihnen helfen, die richtige Balance und Stabilität zu üben. Da jedoch die Aufrechterhaltung einer angenehmen Temperatur ist auch wichtig, können Sie Socken zu tragen, wenn die Bodenoberfläche kalt ist.

Was Sie für Ihre erste Yoga-Klasse tragen

Ein paar Hinweise für Männer und Frauen, die an einem Yoga-Kurs zum ersten Mal: ​​Sie tragen bequeme Yoga Kleidung, wie ein T-Shirt und Jogginghose oder Tunnelzug Hose. Frauen sollten eine Unterstützung BH tragen, wenn nötig. Bereit sich zu bewegen und vielleicht schwitzen mehr, als man denkt, so wählen Sie Stoffe, die kühl und Licht werden. Nicht um Schuhe zu kümmern. Am besten ist es keine zu tragen oder halten Sie (sauber!) Socken auf während des Unterrichts.

Yoga-Kleidung: Vom Studio auf Straße

Yoga Kleidung ist nicht nur für Yoga mehr! Yoga wird als eine ganzheitliche Praxis Einbeziehung praktischen Leben mit spirituellen Lebens. Es überrascht nicht, üben, je mehr Menschen Yoga, die mehr Zeit, die sie in Yoga-Kleidung zu verbringen. Früher oder später Yoga-Kleidung mußte aus den Studios und auf die Straße zu tröpfeln. Macht es durchaus Sinn, wenn man darüber nachdenkt: Wenn alles im Universum verbunden ist, warum sollte unsere Kleidung anders sein?

Die besten Yoga Pants

Es gibt zwei Denkschulen, wenn es um Yogahosen kommt. Traditionell werden lose Hose getragen. Diese werden typischerweise Tunnelzug Hose aus Baumwolle. Figurbetontes Hosen sind auch gut, aber. Diese erlauben es Ihrem Lehrer, um Ihre Beine sehen und unterstützen Sie bei der Erreichung richtige Ausrichtung mit den Posen. Wofür Sie sich entscheiden, sollten Sie sich wohl in, was du trägst sind.

Yoga-Schuhe

Viele Praktizierende von Yoga tragen nichts auf die Beine überhaupt. Im Gegensatz zu anderen Übungsprogrammen, barfuß erlaubt Ihnen, die besten Halt auf dem Boden, während Sie Ihre Posen üben. Doch für diejenigen, die es nicht vorziehen, barfuß oder halten Socken gibt es dünne Sohlen Yogaschuhe zur Verfügung. Diese sind leicht und flexibel genug sein, damit Sie sich frei bewegen.

Das Gefühl von Yoga Kleidung

Treu ergebener Praktiker des Yoga wissen, dass neben Tragen Sie bequeme Kleidung - oder keine Kleidung überhaupt - gibt es keine Yoga-Kleidung, die besser als jedes andere ist. Allerdings ist Yoga-Kleidung für Komfort. Besondere Yogahosen, die beispielsweise mit einem Baumwoll-Elasthan-Kombination, die für zusätzliche Flexibilität ermöglicht werden. Viele haben auch Roll-Down Bündchen, das ein anderes Maß an Komfort bieten, um Ihren Mittelteil, wie Sie durch Posen bewegen oder sitzen für längere Zeit der Meditation.

Was erforderlich

Keine Spezialkleidung erforderlich ist, um Yoga zu praktizieren. Alles was Sie brauchen ist bequem, locker sitzende Kleidung. Einige Leute mögen Shorts und T-Shirts zu tragen; andere bevorzugen Trikots oder unitards tragen. Der wichtigste Faktor ist, dass Sie in der Lage, leicht zu bewegen, ohne die Kleidung Bindung oder verengt sein.

Yoga Kleidung

Obwohl keine spezielle Kleidung erforderlich ist, um Yoga zu praktizieren, sollte Ihre Yoga-Kleidung maximalen Komfort und Bewegungsfreiheit zu ermöglichen. Tragen Sie etwas lose und / oder dehnbar wie Shorts oder Baumwolle Kordelzug Hose und T-Shirt oder Tank-Top. Leicht figur anliegende Kleidung ist ebenfalls akzeptabel. Darüber hinaus sollten Sie Ihre Kleidung nicht machen Sie klebrig und feucht während Ihrer Praxis. Die besten Yoga-Bekleidung ist komfortabel und atmungsaktiv. Einige Praktiken verlangen auch, dass Sie die Farben leicht zu halten, zu halten Geister leuchtet auch.


Related Articles