Qrealm.com


Wie man eine Webseite bauen

Wie man eine Webseite bauen

Sie müssen nicht auf ein Computer-Experte, um eine Webseite zu bauen. Sie müssen nur ein paar grundlegende Fähigkeiten zu verstehen und Sie auf Ihrem Weg sind gut. Die heutigen Web-Tools und Technologien werden Sie mit dem Rest zu helfen.

Der Bau einer Webseite

Um eine anständige Web-Seite zu erstellen, benötigen Sie ein paar grundlegende Werkzeuge und eine Gliederung, die alles, was Sie für einen erfolgreichen Website zu starten brauchen zeigt. Sie müssen nicht über die Gestaltung und Stil nur noch kümmern. Es gibt ein paar andere Dinge, die Sie zunächst erarbeiten müssen.

Registrierung und Hosting Ihrer Domain

Sobald Sie sich auf Ihre Website das Thema entscheiden, müssen Sie sicherstellen, dass Sie die Domain-Namen registrieren und finden Sie einen Host für Ihre Website. Sie sollten immer kommen mit mindestens zwei oder drei Domain-Name, falls Ihre erste (und manchmal auch zweiten) Wahl ist bereits vergeben.

Domain-Tipps

Eine seriöse Domain-Registrierung Unternehmen wird:

  • Gute 24/7 Kundenservice per Telefon, E-Mail oder Live-Chat
  • Keine Basiswert oder versteckten Gebühren
  • Low-Cost-Private-Registrierung
  • Eine Wertberichtigung für einen DNS-Transfer
  • Domain-Namen Kosten beim Kauf von Hosting-Dienstleistungen verzichtet

Host-Tipps

Bei der Auswahl eines Hosts für Ihre Web-Seiten, denken Sie daran:

  • Bandbreite erlaubt
  • Welche Sicherheitsmaßnahmen werden angeboten, um Eindringlinge abzuhalten
  • Der Seite Ladegeschwindigkeit
  • Betriebssystem des Servers
  • Ob es ein Bedienfeld in zentraler Lage

Auswählen eines Editor

HTML-Editoren

Die Content-Editor Sie letztlich entscheiden, hängt von Ihrer Erfahrung in der Gestaltung von Websites. Wenn Sie mit HTML oder einer anderen Kodierung nicht vertraut sind, mit einem HTML-Editor ist die beste Wahl. HTML-Editoren sind:

  • Wie man eine Webseite bauen

    CoffeeCup HTML Editor

    Notepad: wie Branded "eine der einfachsten Bedienoberflächen aller Internet-Web-Authoring-Tools" Notepad ist nackten Knochen und sauber aussehende, aber es wird keine HTML-Fehler für Sie nicht fangen.

  • CoffeeCup: Diese relativ kostengünstige HTML-Editor ist sehr mächtig und hat eine schöne Schnittstelle für Anfänger und Experten gleichermaßen. Es enthält auch die FTP vereinfacht "Go-Live" mit Ihrer Seite.
  • Adobe Dreamweaver CC: Wahrscheinlich das beste von allen Editoren bekannt ist, hat dieses Programm viele erweiterte Funktionen für einen Experten Leveldesigner, aber es ist einfach genug für einen Anfänger zu meistern.

WYSIWYG-Editoren

Wenn Sie Ihre Seite mit so wenig Aufwand wie möglich bauen wollen, können eine kostenlose Webseite Erbauer mehr Ihre Geschwindigkeit, da die ganze Arbeit mit nur wenigen Tastendrücken durchgeführt werden. Steht Ihnen ein kostenfreier WYSIWYG wählen (was Sie sehen ist was Sie erhalten) Web-Editoren und Website-Builder, wie:

  • KompoZer: Mit diesem einfachen Programm, konzentrieren Sie sich auf das Design und Layout, während das Programm erzeugt die Kodierung. Das Programm ist ähnlich wie im Look and Feel in Dreamweaver.
  • Microsoft Expression Web 4: Ein weiteres leistungsfähiges Programm, einmal war dieses ein bezahltes Produkt. Die kostenlose Version verfügt über alle Funktionen des bezahlten einen, und während ein Anfänger kann einfach nutzen, wird ein Experte die leistungsstarken Funktionen hat es zu schätzen wissen.
  • BlueGriffon: Mit einer gut gestalteten und intuitiv Arbeitsbereich, ist dieses Programm sehr nützlich für Anfänger, die nicht mit HTML-Tags ist. Die Software wird für ihre herausragenden Leistungen bekannt und erhielt den Namen der besten kostenlosen Software des Jahres 2012, durch PCMag.com.

Mit einem Content Management System

Content Management Systeme (CMS) sind eine Alternative zu Web-Editoren und WYSIWYG-Programme. Diese Systeme werden immer beliebter Methode, um zu starten, zu bauen und Pflege einer Website. Dies ist zum großen Teil auf drei populäre Systeme, Wordpress, Drupal und Joomla, die die Komplexität der laufenden Pflege der Website stark reduziert haben. Falls Sie Ihre Website, um im Laufe der Jahre wachsen, bauen es in einem CMS ist wahrscheinlich eine gute Möglichkeit, da alle Elemente der Website, einschließlich der Inhalte, Bilder und Multimedia zu gehen, können von einem Ort verwaltet werden.

Wie man eine Webseite bauen

Wordpress CMS

Diese Systeme bieten Ihnen:

  • Eine große Vielzahl von Vorlagen
  • Einfachere Möglichkeiten, um mehr "Schnickschnack" über Plug-Ins installieren.
  • Tutorials
  • Eine Gruppe von Entwicklern an der Verbesserung der Produkt

Hosting Ihrer Bilder

Sie können die Bilder auf Ihre Seite, eine von zwei Arten hinzufügen: Entweder laden Sie die Bilder direkt auf Dateiserver Ihres Hosts oder hosten Ihre Bilder auf einer Drittanbieter-Website.

Vorteile der Verwendung einer Drittanbieter-Website enthalten:

  • Kosten: Die meisten Foto-Hosting-Sites sind kostenlos.
  • Bandbreite: Sie verbrauchen weniger von deiner eigenen Seite Bandbreite.
  • Einfach zu bedienen: Keine HTML-Erfahrung notwendig ist.

Allerdings ist die Kehrseite:

  • Auflösung: Fotoauflösung möglicherweise nicht so gut wie mit einem bezahlten Abonnement können.
  • Datenschutz: Sie zahlen müssen, um Ihre Bilder privat halten.
  • Download: Die meisten Websites erlauben keine direkte Downloads von Bildern; müssen Sie unter Umständen Links zu verwenden.

Alles zusammen

Nun, da Sie alle Logistik eingerichtet haben, können Sie sie alle zusammen mit dem gewünschten Stil setzen. Der schwierige Teil ist herauszufinden, wie eine Webseite aufgebaut ist; der lustige Teil ist die Gestaltung es. Nehmen Sie sich Zeit und experimentieren Sie mit allem, was das Internet zu bieten hat.

Mit einer Vorlage

Da das Ziel eines Web-Hosting-Service ist, dass Sie einen Hosting-Account zu verkaufen, viele dieser Dienste bieten zusätzliche Tools und Vorlagen (in der Regel gegen eine Gebühr), die Sie auf Ihrer Website schnell starten können. Wenn Ihr Ziel ist es, eine relativ einfache Webseite erstellen, sind diese Produkte oft das Geld wert. So stellen Sie sicher, dass Sie nur zahlen eine einmalige Gebühr und nicht für eine laufende Abonnement-basierter Dienst unterzeichnen.

Teile der Seite

Um eine Seite, die gut in Suchmaschinen-Ergebnissen, Stile richtig, und zeigt, wie in mehreren Browsern gewünschte führt zu bauen, müssen Sie die Seite korrekt zu formatieren. HTML ist eine Markup-Sprache erstellt, um eine Seite in Form einer Gliederung Layout. Beim Bau einer HTML-Seite, ist das absolute Minimum Codierung es haben kann:

<! DOCTYPE html>

<Html>

<Head>

<Meta charset = "UTF-8">

<Title> Titel des Dokuments </ title>

</ Head>

<Body>

Inhalt des Dokuments ......

</ Body>

</ Html>

Die meisten der Formatierung für eine Seite tritt zwischen dem Öffnen und Schließen Tag <body>. Sie werden Texte, Bilder, Grafiken, Formen, eine Fußzeile, und vielleicht mehr in diesem Tag legen, je nach Komplexität Ihrer Website.

Formatieren Sie Ihre Inhalte

HTML-Tags sind auf der Seite Hierarchie der Wichtigkeit zu schaffen und sicherzustellen, Web-Browsern zu verstehen, die Inhalte auf Ihrer Seite, damit es richtig macht. Auch wenn es eine beträchtliche Anzahl von HTML-Tags, werden Sie wahrscheinlich nur eine Handvoll häufigsten zuerst.

  • Ein <H1> sollte nur einmal auf einer Seite verwendet werden, und es sollte als Überschrift über die wichtigsten Inhalte der Seite reserviert werden. Verbleibende <H> Tags sollten in absteigender Reihenfolge verwendet werden; <H2> ist wichtiger als <H3>, und so weiter. Es ist selten, alle sechs <H> Tags auf einer Seite verwenden.
  • Das <p> </ p> Auf / Zu Absatz-Tag ist um jeden Absatz des Textes verwendet. Sie können die <br/> verwenden, wenn Sie ein geschütztes Leerzeichen zwischen den Absätzen möchten.
  • Wenn ein Wort oder ein paar Worte müssen hervorgehoben werden, können Sie die <b> </ b> Tag, um fett das Wort oder der <em> </ em> -Tag, um sie kursiv verwenden.
  • Bei Zitaten Informationen aus einer anderen Quelle, bestimmen sie, indem Sie Inhalte zwischen offen / geschlossen <blockquote> -Tags.

Da HTML wird verwendet, um eine Seite zu formatieren, setzen auf CSS, um das Aussehen zu kontrollieren.

Der Umgang mit Bilder

Bild Coding

Wenn Sie ein Bild zu Ihrer Seite hinzufügen möchten, müssen Sie die <img> -Tag auf der Seite, wo Sie das Bild eingefügt werden soll ein.

<Img src = "MyPhoto.jpg" alt = "My Family Picnic" width = "100" height = "200" hspace = "3" vspace = "3" border = 1 ">

Hier ist, was jedes der Attribute steuern.

  • Höhe / Breite: in Pixeln gemessen, dieses Attribut steuert die genaue Größe Ihres Bildes. Alle Bilder sollten die Höhe und Breite Attribut enthalten, da sie die Browser der Platz für das Bild behalten erzählt. Wenn dieses Attribut nicht enthalten ist, verlangsamt es die Ladezeit der Seite.
  • Hspace / vspace: Obwohl dieses Attribut einen akzeptablen Weg, um die vertikale und horizontale Bereich um ein Bild zu steuern, wird dieser Abstand immer häufiger durch ein Stylesheet gesteuert.
  • Border: Dies ist ein weiteres Detail in der Regel durch ein Stylesheet gesteuert. In der Codierung obigen Beispiel würde das Bild ein 1 Pixel Rand um sie haben.
  • Alt: Dies ist ein Stück Text, der das Bild beschreibt; das alt-Tag sollte immer für die Barrierefreiheit berücksichtigt werden.

Verwenden der richtigen Erweiterung

Jedes Bildformat ist für einen bestimmten Zweck entworfen, also ist es hilfreich zu verstehen, was jeder tut. Unabhängig von Ihrer Dateityp, immer für das Web so zu optimieren, Ihr Bild lädt schnell.

  • JPG: Das Format eignet sich am besten für Fotos und aufwendige Grafiken, und es ist nicht gut für Strichzeichnungen, Schriftzüge oder einfache Grafiken zu arbeiten.
  • GIF: Verwenden Sie dieses Format für Bilder mit wenigen verschiedenen Farben, wie Zeichnungen, Schwarz-Weiß-Bildern und kleinen Text. Wenn Sie eine animierte Grafik oder ein Bild mit einem transparenten Hintergrund möchten, verwenden Sie diese Methode.
  • PNG: Dieser Dateityp basiert auf dem Konzept einer GIF. Eines seiner zusätzlichen Merkmale ist die Fähigkeit, den Grad der Transparenz steuern, auch als Opazität bezeichnet. Seien Sie sich bewusst, dass einige ältere Browser nicht über die Erweiterung zu unterstützen.

Hinzufügen von Inter

Hinzufügen von interessanten Inhalten ist wichtig, wenn Sie Ihre Besucher immer wieder kommen mehr wollen. Es gibt ein paar grundlegende Elemente, die jeder Erstellen seiner ersten Web-Seite sollte wissen, wie man hinzufügen. Mit diesen Funktionen können Sie Ihre Internet-Besucher, Sie per E-Mail kontaktieren oder untereinander über soziale Netzwerke kommunizieren.

E-Mail

E-Mail ist eine der einfachsten Stücke der Interaktion können Sie auf Ihrer Website platzieren. Damit eine Person, um Sie per E-Mail, verwenden Sie diesen Code:

Senden Sie mir eine E-Mail <a href=mailto:[email protected]?Subject="Hello"> </a>

Wenn ein Benutzer auf den Link klickt, wird es seine oder ihre E-Mail-Programm zu öffnen und legen Sie das Wort "Hallo" in der Betreffzeile. Wenn Sie nicht möchten, dass alles, was in der Betreffzeile, entfernen? Subject = "Hallo" aus dem Tag.

Wie man eine Webseite bauen

Chatango Chat-Raum Editor

Foren, Blogs und Chat Rooms

Wenn Sie ein Forum, Blog, oder einen Raum aus auf Ihrer Website möchten, stellen Sie sicher, dass Ihr Web-Host bietet diese Dienstleistungen, bevor Sie sich anmelden. Da Social Networking und Collaboration-Tools haben in beträchtlichem Ausmaß Erfahrung des Besuchers zu verbessern, sind sie sicherlich nette Features zu schließen. Es ist jedoch ein wenig komplizierter, diese Dienste nachzurüsten, sobald Ihre Website wurde erstellt. Wenn Sie nachrüsten müssen, gibt es Möglichkeiten, Blogs Zimmer zu einer bestehenden Website hinzuzufügen und zu plaudern. Es gibt auch ein paar Unternehmen, die noch bieten kostenloses Forum erstellen mit begrenzter Anzeigen.

Start der Website

Nachdem die Seite erstellt wird, müssen Sie ihn leben zu lassen. Dies geschieht, indem die Seite, keine Bilder auf der Seite verwendet, und das Stylesheet (falls verwendet) auf einem Server mit dem Internet verbunden durchgeführt. Obwohl es auch klingen mag kompliziert, ist es wirklich nur ein Drag & Drop-Funktion.

Wenn Sie verwendet einen Editor-Programm mit FTP eingebaut, werden Sie einfach in das Menü gehen und klicken Sie auf "Veröffentlichen" oder "Hochladen". Dadurch werden alle die Sie auf dem Remote-Server ausgewählte Dateien zu laden.

Wenn Ihr Programm nicht über FTP, müssen Sie:

  1. Laden Sie ein FTP-Programm; FileZilla wird häufig verwendet.
  2. Eingangs Login und Passwort für den Remote-Server; die Hosting-Unternehmen werden diese liefern.
  3. Sobald du mit dem Remote-Server verbunden sind, schieben Sie Ihre Ordner und Dateien in den von der Hosting-Unternehmen ausgewiesenen Bereich.

Ihre Website immer beachtet

Sobald Ihre Website ist und läuft, um sicherzustellen, dass die Menschen ihn finden wollen. Eines der ersten Dinge, die Sie tun können, ist eine E-Mail der Seite Link zu Familie, Freunden und anderen Kontakten. Sie können soziale Medien oder social bookmarking sites verwenden, um bekannt zu geben Ihre Seite unter Spannung steht. Noch wichtiger ist, auf lange Sicht, reichen Sie Ihre Website bei Google, Bing und Yahoo. Wenn sie abgesendet wurde, können Sie die Sichtbarkeit in Suchmaschinen-Ergebnissen durch die Aktualisierung Ihrer Website oft mit qualitativ hochwertigen Inhalten zu steigern.