Wie man Autobatterien Renovieren


Idealerweise sollte ein gebrauchtes Auto-Batterie mit einer neuen Marke ein zu ersetzen, wenn ihre 'Lebensdauer ist fast vorbei. Allerdings ist eine neue Autobatterie nicht ganz billig. Wenn Sie Geld sparen wollen, zu renovieren Ihre Autobatterie.

Die meisten Auto-Batterien haben eine Lösung von Schwefelsäure und Wasser macht sie "Blei-Säure" Batterien. Als Schwefel bildet sich auf der Batterie Bleiplatten, geht die Leistung der Batterie nach unten. Durch die Verwendung von Magnesiumsulfat in Form von Bittersalz und destilliertem Wasser, können Sie jede Schwefel, die auf den Platten bildet entfernen. Dadurch kann die Leistung Ihres Akkus verbessern dadurch ihre Lebensdauer verlängert.

  • Bereiten Sie Ihre Materialien und Werkzeuge benötigen Sie die folgenden Punkte.:

    • 3 Esslöffel Backpulver
    • 1 Esslöffel warmes Wasser
    • ½ Liter destilliertem Wasser
    • ½ Pfund Bittersalz
    • Schälchen
    • Alte Zahnbürste
    • Alte Zeitungen
    • Gummihandschuhe
    • Schutzbrille
    • Ladegerät
    • Trichter
    • Rollgabelschlüssel
    • Bohrer
    • Kunststoffstopfen (je nach Batterietyp)
    • Hadern

      Sie müssen sich destilliertes Wasser verwenden, da normales Leitungswasser hat Chemikalien, die Schäden an der Autobatterie führen kann.
  • Entfernen Sie die Batterie. Legen Sie mehrere Schichten von alten Zeitungen auf dem Boden oder auf einem Arbeitstisch. Tragen Sie Ihre Gummihandschuhe und eine Schutzbrille. Holen Sie sich Ihre Rollgabelschlüssel und beginnen Lösen Sie die Kabel der Autobatterie. Entfernen Sie die Kabel von der Batterie, dann nehmen Sie die ganze Batterie.
  • Reinigen Sie die Batteriekontakte. In einer Schüssel das Backpulver und warmem Wasser, bis die Mischung zu einer Paste. Wenden Sie diese an die Batteriepole. Verwenden Sie eine alte Zahnbürste in der Reinigung der Batterieklemmen. Sie müssen die Anschlussklemmen zu reinigen, so dass die Kontaktstellen gut zu verbinden, wenn der Akku wieder im Auto.
  • Bereiten Sie das Bittersalz-Lösung. Stellen Sie das Bittersalz in destilliertem Wasser. Mischen Sie die Lösung gut, bis alle das Salz gelöst.
  • Nehmen Sie die Batteriezellendeckel. Entfernen Sie langsam jede Batteriezelle Kappe ein zu einer Zeit. Lassen Sie das Wasser im Inneren der Autobatterie gefunden. Falls Sie eine abgedichtete Batterie haben, suchen Sie nach den Schattenstecker auf der Batterie. Sie müssen ein Loch durch den Steckern zu bohren, bevor Sie Wasser aus der Fahrzeugbatterie entladen.
  • Füllen Sie die Zellen mit der Lösung. Holen Sie sich Ihre Trichter und legen Sie sie in der ersten Zelle. Füllen Sie die Zelle mit dem Gemisch aus destilliertem Wasser und Bittersalz. Fahren Sie mit der nächsten Zelle und füllen Sie es, bis Sie alle Zellen gefüllt haben. Möglicherweise müssen Sie die Autobatterie leicht schütteln, um sicherzustellen, dass die Lösung auch in jeder Zelle verteilt.
  • Laden Sie den Akku. Verwenden Sie Ihre Akku-Ladegerät (das gesetzt wird, um langsam) Laden Sie den Akku für 24 Stunden.
  • Setzen Sie den Akku. Nehmen Sie den Akku aus dem Ladegerät. Schließen Sie die Kappen. Falls Sie einen abgedichteten Batterie, stellen Sie sicher, dass neue Kunststoffstopfen und stecken Sie diese in die Löcher, die Sie zuvor gebohrt. Installieren Sie Ihre Autobatterie. Überprüfen Sie die Kabel, wenn sie ordnungsgemäß befestigt sind. Testen Sie Ihre Autobatterie.
  • Wiederholen Sie den gesamten Prozess. Um die gesamte Sanierung abzuschließen, müssen Sie den Ladevorgang über mindestens 2 bis 3 mal in der folgenden Woche zu wiederholen.

Sanierung von Ihrer Autobatterie kann zu Hause durchgeführt werden. Sie können eine Lösung von Bittersalz und destilliertes Wasser zu verwenden, um die Leistung der Autobatterie zu verbessern. Wenn Sie unsicher sind, was Sie tun oder die Leistung Ihres Batterie nicht auch nach Renovierung verbessert werden möchten, sollten Sie Ihre gebrauchte Batterie gegen eine neue aus.


Related Articles