Qrealm.com


Wie man Fisch Mit einem Jigkopf

Viele professionelle Fischer sagen, dass die Bleikopf ist ein wichtiger Teil des Köders. Die Jigkopf das Gewicht, Form und der Haken, die mit ihm zu gehen auf die Leistung der Köder ist. Am unteren Ende des Bleikopf, wird der Bass Angler den Haken zu schärfen. Wenn der Angler ist im flachen Wasser oder über tiefem Wasser ist das Eindringen verbessert werden, wenn die Spannvorrichtung Haken gut geschliffen. Die Unkrautschutz, der in die Bleikopf gebildet wird, prüft es sorgfältig. Dies kann Einfluss darauf, wie schnell oder langsam die Köder fällt unter Wasser. Dies kann auch Auswirkungen auf Köder beißt und Durchdringung.

Einige Wachen können die Linie zu veranlassen, aufgrund der massiven Klebstoff verwendet, um die Spannvorrichtung montieren verwickeln oder stecken bleiben,. Wenn Ihr Unkrautschutz ist zu lang ist, kann es schwierig sein, für den Haken zu graben. Sie können einen Teil des Unkrautschutz so dass der Haken, um sein Potenzial als wirksames Haken gesetzt verbessern geschnitten. Wählen Sie das Gewicht Ihres Jigkopf minimiert die Chance, Sie rasieren eines Abschnitts des Anschlusskopf. Es ist auch ratsam, eine andere Reihe von Bleiköpfen haben, da einige Fischköder bevorzugen, die sich langsam fällt. Eine Bleikopf kann von seiner Form, Gewicht, Farbe und Ausstattung variieren.

Hier einige Beispiele von Bleiköpfen.

  • Runder Kopf - Dies ist die häufigste aller Bleiköpfen. Meistens sind die Eigenschaft dieses Jigkopf hat eine lange Welle Jig Haken und zwei Torhüter Ringe auf dem runden Kopf, den Köder gegen Verrutschen wird aber nicht beschädigt werden oder reißen der Köder. Einige runden Kopf haben kurze Schaft Haken. Wahrscheinlich ähnlich wie eine Krake Haken mit 90-Grad-Jigkopf.
  • Fischkopfform - Dieser Bleikopf muss in der Regel schwimmen Köder haben. Anbringen schwimmen Köder und Verkleben mit dem Bleikopf macht den Köder länger dauern. Aber vor allem der Grund für die Befestigung schwimmen Köder ist es, mehr und größere Fische zu fangen. Kleben sie dem Bleikopf vermeidet die schwimmen Köder zu zerreißen, wenn sie von großen Fischen gezogen. Aber Vorsicht, nicht zu hohe Kleber auf der Köder setzen.

Es gibt viele Arten von Bleiköpfen auf dem Markt. Einige bietet Bleiköpfen, die mit einem Unkrautschutz geht. Jig Kopfformen variieren von Hut immer Leute denken. Diese Kopf meistens wiegen 1/60 Unze mehr als 1 Unze. Es hat eine Vielzahl von Farben, Formen und Größen sowie die Haken. Hooks variieren von Materialien, die den Haken in die Art, Farbe und Winkel des Hakens gemacht.

Dies sind einfache Schritte auf, wie man Fisch mit einem Jigkopf.

  1. Finden Sie Ihren Platz. Für Anfänger Fischer, würde eine zugängliche See ein guter Ort, um zu fischen können.
  2. Wissen Sie, was die meisten Fischarten in der Gegend sind. Dies wird Ihnen bei der Auswahl der richtigen Jigkopf zu bedienen helfen.
  3. Wählen Sie den Jigkopf die Sie verwenden möchten. Das Gewicht der Bleikopf ist wichtig, wie schwer es ist, dass sie schneller in Wasser sinken.
  4. Die Wahl der richtigen Haken für Ihre Jigkopf und Beute zu verwenden, ist wichtig. Aus welchem ​​Material Ihr Haken ist aus und die Schärfe ist.
  5. Sie können sich auch eine Unkrautschutz, da es hilft auch, wie schnell oder langsam Ihr Köder unter Wasser sinken. Einige Fische bevorzugt solche, die in langsam sinken.
  6. Befestigen Sie die Unkrautschutz und den Haken, um Ihre Jigkopf.
  7. Befestigen Sie die Spannvorrichtung montiert, um Ihre Angelschnur um sicherzustellen, dass es an einem sicheren und ordnungsgemäßen Montage ist.
  8. Fassen Sie den Stab Griff, mit denen Sie in der Regel Hand. Für diejenigen, die Rechtshänder sind, muss der Wende ihre Stäbe zur Seite, so dass die Rolle der Griff zeigt nach oben sein. Für Linkshänder sollte Griff der Stange werden nach unten.
  9. Zielen Sie Ihr Ziel. Die Stange sollte auf Augenhöhe, der auf den Bereich, wo Sie gerade sind gegossen sein.
  10. Beugen Sie die Guss Arm an Ellbogen und heben Sie den Arm, bis u haben Augen-Ebene mit der Hand. Dann beugen Sie Ihr Handgelenk nach vorn, gefolgt von den Arm und lassen Sie die Daumentaste, lassen Sie Ihre Köder Fliegen auf das Wasser
  11. Lassen Sie Ihre Köder Spüle für ein paar Sekunden, dann langsam spule ihm zoomen.
  12. Wiederholen Sie dann die letzten 3 Schritte, bis Sie einen Fisch fangen
  13. Sie können auch versuchen eine andere Methode. Sie können Ihre Linie ruhig im Wasser liegen lassen und warten, bis Sie Ihre Rolle bewegen sehen. Wenn Ihre Rolle, die unter dem Wasser gezogen, bedeutet es wahrscheinlich, dass ein Fisch den Köder genommen. Geben Sie ihm einen kurzen Ruck, um den Haken auf dem Fisch eingestellt dann spule ihm in so schnell wie Sie können.

Und jetzt hast du einen Fisch gefangen haben erfolgreich mit Bleikopf!