Qrealm.com


Sensorische Integration Störung und Autismus

Sensorische Integration Störung und Autismus


Sensorische Integration Störung und Autismus gibt zwei separate Bedingungen, manchmal verwirrt sind. Die beiden Bedingungen haben gemeinsame Symptome haben aber auch wichtige Unterschiede. Erfahren Sie, wie sensorische Integration Störung und Autismus, und wie man eine richtige Diagnose für einen geliebten Menschen suchen zu erkennen.

Autismus-Übersicht

Autismus ist eine tiefgreifende Entwicklungsstörung (PDD), die von erheblichen Beeinträchtigungen der Sprache, Kommunikation und soziale Kompetenz auszeichnet. Die American Psychiatric Association ist Diagnostische und Statistische Manual für Geisteskrankheiten IV (DSM-IV-TR) kategorisiert Autismus mit vier weiteren PDD - Asperger-Syndrom, tiefgreifende Entwicklungsstörung nicht anders angegeben (PDD-NOS), Rett-Syndrom und disintegrative Störung der Kindheit.

Die neurologische Erkrankung ist in der Regel von zwei Jahren aufgrund der frühkindlichen Entwicklungsstörungen diagnostiziert. Autismus-Symptome variieren in den einzelnen und erstrecken sich in der Höhe der Wertminderung von leichter bis schwerer. Diese Symptome können sensorische Verarbeitungsprobleme ähnlich sensorische Integration Störung schließen.

Definition der Sensorische Integration Störung

Sensorische Integration Störung (SID) auch als sensorische Integration Dysfunktion oder sensorischen Verarbeitung Störung bekannt, ist ein Zustand, in dem eine Person Schwierigkeiten hat, Empfangen und Verwalten von sensorischen Input. Die betroffene Person kann nicht in der Lage, richtig zu verwalten Reize zu Sehen, Fühlen, Riechen, Bewegung, hören oder riechen Zusammenhang stehen. Diese Unfähigkeit, sensorischen Input verwalten kann dazu führen, eine Person an überreagieren oder auf sensorische Trigger unter reagieren. SID Beeinträchtigung kann mild oder so stark, dass es in der Art der die Fähigkeit einer Person, um im täglichen Leben funktionieren wird können.

SID ist keine offizielle Diagnose im DSM IV-TR, da es oft als ein Symptom für andere Erkrankungen, wie Autismus beschrieben und in allen traditionellen medizinischen Umfeld nicht vollständig erfasst. Jedoch eine erhebliche Anzahl von Therapeuten und Ärzte sowie Organisationen wie der Sensory Processing Disorder-Stiftung, betrachten SID ein medizinischer Zustand, in seinem eigenen Recht. Einige Personen leiden an SID ohne die Existenz von anderen medizinischen Bedingungen. Das Sensory Processing Disorder-Stiftung gehört zu einer Reihe von Interessenvertretungen versuchen, sensorischen Verarbeitung Störung in der kommenden DSM V. anerkannt bekommen

Über Sensorische Integrationsstörung und Autismus

SID und Autismus sind manchmal verwirrt, weil einige Fälle von Autismus sind sensorische Verarbeitungsschwierigkeiten. Allerdings machen die Unterschiede deutlich, dass es sich um zwei unterschiedliche Bedingungen.

Ähnlichkeiten zwischen SID und Autismus

Jeder Fall von SID oder Autismus hat verschiedene Arten von Symptomen in unterschiedlicher Ausprägung. SID und Autismus kann die folgende Modelle von Eigenschaften gemeinsam:

  • Symptome sind Probleme Verwaltung sensorischen Input, die unangemessene Reaktionen auf bestimmte Sehenswürdigkeiten führen kann, schmeckt, hört oder riecht. Die Person kann überempfindlich zu sein oder fehlen Reaktion auf ein Schmecken, Sehen, Riechen oder Ton.
  • Die Person hat eine schlechte motorische Fähigkeiten in Schwierigkeiten mit der Handschrift, Sportarten wie Radfahren ausgedrückt und erscheinen unkoordiniert oder allgemein ungeschickt.
  • Die betroffene Person kann Reiz sein und häufige Wutanfälle.
  • Probleme selbstberuhigenden
  • Abneigungen körperlichen Kontakt
  • Sowohl SID und Autismus sind neurologischen Erkrankungen.
  • Sensorische Integration Therapie und Dr. Stanley Greenspans DIR / Floortime wirksame Behandlungen für beide Bedingungen.

Unterschiede zwischen SID und Autismus

Während SID und Autismus können gemeinsame Merkmale teilen, sie haben auch ein paar deutliche Unterschiede, wie die folgenden:

  • Eine Person mit Autismus erlebt meist viele andere Symptome neben sensorische Probleme wie zu keiner Rede, Schwierigkeiten zu verstehen, Wortzusammenhänge und die Entwicklung einer Wortschatz, eine Notwendigkeit für strenge Routinen, obsessive Interesse an einer ungewöhnlichen Aktivität oder Probleme mit sozialen Signale.
  • Eine Person mit SID allein nur erlebt Symptome auf sensorische Reize Fragen.
  • Autismus ist eine anerkannte Erkrankung mit einer offiziellen Diagnose im DSM IV-TR. SID ist nicht als psychische Gesundheitszustand des DSM IV-TR erkannt.

Immer eine korrekte Diagnose

Wenn Sie vermuten, dass Sie oder eines geliebten Menschen kann SID oder Autismus haben, suchen Sie sofort eine korrekte Diagnose. Holen Sie sich zwei Minuten vor drei ärztliche Gutachten, um eine Diagnose zu bestätigen, wenn Sie nicht mit den Ergebnissen des ersten Arztes zufrieden sind. Sowohl SID und Autismus reagieren gut auf aktuelle Behandlungen. Sobald Sie eine richtige Diagnose zu sichern, können Sie mit dem Arzt zu arbeiten, um die am besten geeignete Behandlung Plan zu finden.