Qrealm.com


Die Ernährung von Kaffee

Die Ernährung der Kaffee ist seit Jahrzehnten umstritten. Trotz der aktuellen Forschung, viele Menschen haben die falsche Vorstellung, dass auch Kaffee in Maßen genossen ist "schlecht". Kaffee kann tatsächlich bieten viele gesundheitliche Vorteile, wenn in Maßen genossen. Eine durchschnittliche Menge Kaffee wird als 3 Acht-Unzen-Becher täglich verzehrt werden. Mehr als 10 Acht-Unzen Tassen gilt als "übertrieben." Die Ernährung von Kaffee kann viele gesundheitliche Vorteile von was Ihre volle Aufmerksamkeit, um ein gesundes Immunsystem ist. In diesem Artikel werden vier Komponenten Kaffee Ernährung.

Pflanzen Phenole

Pflanzen Phenole sind starke Antioxidantien im Kaffee gefunden. Pflanzen Phenole im Kaffee sind ähnlich wie die Antioxidantien in Beeren gefunden und sind Flavonoide und Lignane. Forscher glauben, dass pflanzliche Phenole können den Körper vor Zellschäden und Krankheiten, die das Herz-Kreislauf-System und Krebs schützen. Pflanzliche Phenole werden auch beim Abbau von Lipiden und Kohlenhydraten im Körper beteiligt.

Chlorogensäure

Kaffee ist die Hauptquelle von Chlorogensäure in dem amerikanischen Ernährung. Kaffee kann überall von .5mg zu 1 mg Chlorogensäure pro 8-Unze-Becher enthalten. Chlorogensäure verhindert das Wachstum von Tumoren und verlangsamt das Wachstum von vorhandenen Tumoren. Chlorogensäure wird auch angenommen, dass zu einem gesunden Herz-Kreislauf-System durch Verringerung der Triglyzeride und Senken des Blutcholesterin beitragen. Chlorogensäure regelt auch die Bewegung der Galle, wodurch Gallen Stagnation, das gedacht ist, um die Wirkung der Leber und Nieren-Erkrankungen zu reduzieren. Bile Stagnation verursacht schädliche Wirkungen in der Leber, Nieren und Gallenblase und können Krebs und Steinbildung führen.

Koffein

Wie bereits erwähnt, für maximale Leistungen, Kaffee in Maßen verzehrt werden. Eine moderate Menge an Koffein können die geistige Klarheit und Konzentration zu steigern. Es wurde auch vorgeschlagen, dass Koffein verbessert die kognitive Funktion und könnte die Entwicklung von Parkinson-Krankheit und Alzheimer-Krankheit zu verhindern. Koffein kann nicht gesund für einige Leute, die Herzerkrankungen haben, weil Koffein kann die Herzfrequenz und den Blutdruck erhöhen. Das Koffein im Kaffee kann auch mit bestimmten Medikamenten, wie Stimulanzien oder Diuretika kontraindiziert sein.

Tocopherole

Tocopherole in Kaffee enthalten Vitamin E. Tocopherole in Kaffee Tat ähnlich wie Phenole pflanzen. Tocopherole wirken wie Antioxidantien und helfen bei der Synthese von Kohlenhydraten und Lipiden. Tocopherole schützen auch Zellen vor Schäden und zerstören freie Radikale in Ihrem Körper. Tocopherole im Kaffee gefunden werden, sind besonders wichtig für die Gesundheit der Augen und der Haut. Tocopherole können auch das Wachstum von Gallenblase und Nierensteine ​​zu hemmen und möglicherweise gegen den Darmkrebs zu schützen.

Wie Sie sehen können, kann der moderate Konsum von Kaffee bieten viele gesundheitliche Vorteile, einschließlich der Krebsvorsorge und erhöhte kognitive Funktion. Die Ernährung in Kaffee ist auch gezeigt worden, um die Leistung im Ausdauersport zu verbessern. Es sei darauf hingewiesen, dass Kaffee soll eine gesunde Ernährung zu ergänzen, die Antioxidantien und andere Nährstoffe in Obst und Gemüse gefunden nicht ersetzen. Auch ist Kaffee nicht für jedermann. Vor dem Zubereiten von Kaffee ein fester Bestandteil Ihrer Ernährung, sollten Sie mit Ihrem Arzt, um sicherzustellen, dass es nicht mit irgendwelchen, die Sie einnehmen kollidieren; besonders wenn Sie Herzkreislauferkrankungen.