Qrealm.com


Opfer Beerdigung Ägypten

Opfer Beerdigung Ägypten


Wenn Sie über einem Opfer Beerdigung sprechen, Ägypten scheint eine der unwahrscheinlichsten Orten, um sie zu finden. Wir glauben, dass in der Regel der ägyptischen Mumien Besetzung der massiven Gräber im Tal der Könige, keine Körper anderer Menschen. Forscher haben nun Hinweise darauf, dass die alten Ägypter während ihrer Trauerrituale praktiziert Opfer Bestattungen.

Opfer Begräbnisse: Ägypten Geheimnis

Ägyptologen sind seit langem bekannt, dass die Führer von Ägypten wurden mit Artikel begraben müssten sie ins Jenseits zu nehmen. Umfangreiche Belege für diese wurde mit König Tut (Tutanchamun) entdeckt. Nahrung, Kleidung, auch Unterstände, wurden zusammen mit den großen Könige ausgegraben. Ungewöhnliche Entdeckungen Esel, eine Flotte von Booten und Zimmer voller Menschen enthalten. Evidence from 2001-2003 gefunden ergab, dass Opfer Bestattungen in Ägypten während der ersten Dynastie trat auf jeden Fall.

König Aha: Erste King, Erste Dynastie

Archäologen haben König Aha Grab in Abydos Ausgrabungen seit den 1890er Jahren, als Flinders Petrie zuerst entdeckte. Dieser König regierte während Ägyptens Erste Dynastie. Nachdem Magnetresonanz in dem Bereich des Grabes verwendet wurden weitere Strukturen entdeckt. Diese Strukturen umfassen eine Leichenhalle Gehäuse, Kapelle und mehrere Tochter Gräber. In diesen Gräbern wurden die Leichen von Individuen gefunden. Diese Personen sind vermutlich gewesen Bediensteten oder Konkubinen des Königs haben. Sie würden, um König Aha im Jenseits helfen getötet worden sein. Darüber hinaus wurde ein Grab, der 10 Esel Skeletten auch festgestellt, vermutlich, um den Transport für den König.

König Djer

König Djer regiert nach König Aha, während des Ersten Dynastie. Als sein Grab ausgegraben wurde, wurden 300 Satelliten-Gräber entdeckt. Es ist auch wichtig zu beachten, dass die menschlichen Figuren wurden auch in Grab König Djer verwendet, was darauf hinweist, dass zu viele Menschen zu opfern könnte schädlich für die Gesellschaft sein.

König Djet

Ein insgesamt 174 Satelliten Gräber wurden rund Grab dieses Königs gefunden. Alle diese Personen wurden vermutlich zur Zeit des Königs offiziellen Begräbnis getötet.

Königin Meritneith

Es wird angenommen, dass Meritneith ausgeschlossen, als ihr Sohn war zu jung, um auf den Thron, nachdem sein Vater, König Djet erfolgreich zu sein, starb. Meritneith wurde mit 40 geopfert Personen einschließlich ihrer Künstler, Schiffsbauer und Vase Hersteller begraben.

König Qa'a

Die Praxis des Einzelnen zu opfern für den Einsatz im Jenseits scheint während dieses Königs Herrschaft aufgehört haben. Archäologen begannen finden mehr Beweise von Statuen und Figuren statt der Opfer Beerdigungen von Menschen und Tieren. Dieser König war der letzte, der während des Ersten Dynastie regieren.

Opfertiere

Die alten Ägypter nicht verehren Tiere. Jede Gottheit die Ägypter verehrten hatte ein Tier mit ihnen verbunden sind. Tiere getötet und mit wichtigen Menschen, um eine bestimmte Gottheit ehren begraben. Einer der beliebtesten Tiere getötet und später mummified, war die Katze. Die Katze ist mit der Göttin Bastet verbunden. Leider für die Katze, die Popularität von Bastet benötigt viele Opfer, insbesondere der Jungtiere in der Altersgruppe von vier bis sechs Monaten. Tausende dieser mumifizierten Kätzchen im Laufe der Jahre in Ägypten gefunden.

Weiterführende Literatur

Es gibt viele Bücher über das Thema Opfer Bestattungen sowie Beerdigung Rituale, die im alten Ägypten durchgeführt wurden. Einige dieser Bücher können helfen, bieten ein besseres Verständnis der faszinierenden kulturellen Erbes Ägyptens.

  • Vergraben der Pharao im Tal der Könige von Jimmy Dunn
  • Die Coffin Text von Taylor Ray Ellison
  • Die Särge des alten Ägypten zu Jefferson Monet
  • Was Ägypter gingen auf die Afterlife von Jimmy Dunn
  • Das Buch der Toten von Caroline Seawright ''