Qrealm.com


Wie Korrekturlesen Ihr eigenes Schreiben

Es war einmal, würden viele Schriftsteller einen groben Entwurf Manuskript zu erstellen und senden Sie es, Warzen und alle, zu einem sehr nachsichtig Herausgebers. Der Verlag unverzüglich Hand würde aus diesen groben Entwurf zu einer professionellen Korrektor, der sie markieren würde mit allerlei seltsame Schreibweisen und Symbole. All diese Korrektur würde schließlich zum fertigen Manuskript frei von grammatischen, stilistischen und Rechtschreibfehlern führen.

Mit dem Aufkommen von automatischen Rechtschreibprüfung und einem Rückstand von Handschriften, aber viele Redakteure erwarten nun, dass Autoren, fehlerfreies Arbeiten von Anfang an vor. Ein Schriftsteller kann ein professionelles Redaktionsservice mieten, um sein Manuskript Korrektur gelesen, aber das kann ein kostenintensiv Prozess sein. Es ist oft leichter, daß ein Schriftsteller, seine eigenen Skizzen, bevor Sie sie an die Herausgeber oder Verleger Korrektur gelesen. Hier sind einige Tipps, wie Sie Ihr eigenes Schreiben Korrektur gelesen.

  1. Nutzen Sie alle elektronischen Korrektur-Programme. Die Rechtschreibprüfung und Grammatikprüfung Optionen auf einem Standard-Betriebssystem sind nicht immer kinderleicht und präzise, ​​aber sie werden die Mehrheit der häufigsten Fehler in Handschriften zu fangen. Wenn Sie nicht wie die Ergebnisse einer kursorischen Rechtschreib- oder Grammatikprüfung, können Sie in der Lage, erweiterte Textverarbeitungsprogrammen mit noch mehr Korrekturfunktionen zu finden. Probieren Sie verschiedene elektronische Korrekturlesen Methoden, um sicherzustellen, dass nichts durch unbemerkt geblieben.
  2. Schritt weg von Ihrem Schreiben für ein paar Tage. Es ist viel schwieriger, Arbeit, die Sie gerade abgeschlossen haben Korrektur gelesen. Sie können vor allem müde oder zu nahe an der Arbeit völlig objektiv zu sein. Betrachten Sie das Korrekturlesen eine ganz andere Aufgabe als das Schreiben. Steckte das Manuskript für mindestens ein paar Tage, um eine neue Perspektive auf ihn zu gewinnen. Einige Autoren sind dafür bekannt, ihre Manuskripte Korrektur gelesen, während die Seiten auf den Kopf halten und nach hinten. Dies zwingt den Korrektor, jedes Wort einzeln nicht als vollständiger Satz betrachten,.
  3. Angenommen, Sie haben einige Fehler gemacht haben. Eine überraschend hohe Zahl von Schriftstellern selten Korrektur lesen ihre eigene Arbeit, weil sie in ihrer Rechtschreibung oder grammatischen Fähigkeiten allzu sicher sind. Korrekturlesen ist mehr als Skimming über eine perfekt formulierte Dokument. Ein Schriftsteller sollte das Manuskript übernehmen müssen mindestens ein paar kleine Fehler, wie zum Beispiel ein Buchstabendreher oder fehlende Satzzeichen. Schreiben, die frei von Rechtschreibfehler sein können, können noch flach sitzen auf der Seite. Suchen Sie nach grammatischen Stil und Fehler wie Passiv oder wiederholte Übergänge.
  4. Achten Sie darauf, alle Ihre Korrekturen in einer neuen Datei zu speichern. Viele Male ein Schriftsteller wird eine Reihe von Änderungen an einer Computerdatei, während das Korrekturlesen zu machen, aber nicht, jene Änderungen richtig zu speichern. Es ist möglich, aus Versehen ausdrucken eine unkorrigierte Datei, wenn der Schriftsteller nicht die Originaldatei mit einer bearbeiteten Version zu überschreiben. Beim Korrekturlesen auf einem Computer, lesen Sie ziehen Sie die Datei und überprüfen Sie es auf Fehler vor dem Drucken aus für die Einreichung.

Kurztipps:

  • Viele typografische Fehler werden in einem viel langsameren Tempo schwer zu fangen, so lesen Passagen, wenn das Korrekturlesen.
  • Viele Grammatik und Rechtschreibprüfung Programme können in einer "aktiven" Einstellung während der Eingabe, die die Anzahl der kleinen Schreibfehler zu verringern, sollten aufbewahrt werden.