Qrealm.com


Vier Schlüsselfaktoren, die Inclusive Organisationen definieren

Vier Schlüsselfaktoren, die Inclusive Organisationen definieren
Für eine Organisation, in der Vielfalt ist wirklich angenommen zu sein, ist es wichtig, für die Aufnahme, um die Norm sein. Inklusivität ist sehr verschieden von Toleranz. Eine tolerante Kultur ist, in der Vielfalt und die damit verbundenen Unterschiede werden einfach geduldet oder â € bis Witha € ™ ~put. Während Toleranz erforderlich ist, ist es ein Mindeststandard. Um wirklich zu profitieren und die gelebte Vielfalt ist Inklusivität, was gebraucht wird. Ein von Inklusivität definierten Unternehmenskultur ist eine, wo Menschen aus allen Teilen der Gesellschaft sind willkommen, akzeptiert und vollständig in die Arbeitswelt integriert.

Faktoren notwendig für eine integrative Kultur

1. Equitable Recruitment Practices

Die Organisation muss Chancengleichheit am Arbeitsplatz, indem sichergestellt wird, dass ihre Einstellungspraktiken sind so strukturiert, dass alle qualifizierten Menschen den gleichen Zugang zur Beschäftigung mit dem Unternehmen zur Verfügung stellen. Eine integrative Gesellschaft bemüht sich aktiv, um Menschen aus unterrepräsentierten kulturellen Gruppen zu rekrutieren, um den Arbeitsplatz zu verbinden.

2. Equitable Geschäftspraktiken

Das Engagement für die Chancengleichheit am Arbeitsplatz darf nicht mit Einstellungspraktiken zu stoppen. Das Unternehmen muss faire Behandlung aller einzelnen Mitarbeiter als auch für kulturelle Gruppen am Arbeitsplatz zu demonstrieren. Die Menschen müssen ohne Rücksicht auf kulturelle Unterschiede in Bezug auf die Tagesgeschäft als wenn sie für Aufstiegsmöglichkeiten als behandelt werden, wie gut.

3. Kein Druck für kulturelle Assimilation

Die Menschen sollten begrüßt und für ihre Fähigkeiten Fähigkeiten und Unterschiede geschätzt. Es sollte nicht eine Denkweise, die auf der Norm ändern, um € ~fit ina € ™ auf die Kultur der Organisation â sein. Während Mitarbeiter sicher schon Nehmenspraktiken und Leistungserwartungen zu meistern, sollten sie nicht das Gefühl, Assimilationsdruck auf â € ~likeâ € ™ Menschen aus Kulturen anders als ihre eigenen zu werden.

4. Offene Kommunikations Klima

In einer integrativen Organisation, hat jedes Mitglied eine Stimme. Jedes Teammitglied sollte gefördert werden, um dazu beitragen, und Wert sollte auf diesen Beitrag platziert werden. Die einzigartigen Perspektiven der Mitarbeiter von kulturellen Gruppen sich von der Mehrheit beigetragen haben Wert, und geben von jeder einzelnen Reisenden zum Einsatz.