Qrealm.com


Wie zu fixieren und mit einem Spazierstock

Das erste, was auf den Köpfen vieler Leute kommt, wenn sie hören das Wort "Gehstock" besteht darin, dass ein sehr alter Mann, Gleichgewichtsstörungen hat oder hat Schwierigkeiten beim Gehen. Es ist häufig anzutreffen, um ältere Menschen mit Walking-Stöcken, um sie ambulate sehen. Aber die Wahrheit ist, dass Wanderstöcke sind auch eine große Hilfe für Menschen, die keine Schwierigkeiten beim Gehen, wie Wanderer. Ein Gehstock kann sehr hilfreich sein für die Unterstützung beim Gehen auf unebenem Gelände.

Walking ist eine sehr wichtige Aufgabe, die Menschen zur Entwicklung braucht. Es ist der Menschheit wichtigste Quelle für den Transport, und es hat seit Urzeiten verwendet. Walking-Stöcke können als sekundäre Bein wirken und helfen, eine Person zu erhalten eine Fähigkeit sich zu bewegen. Hier sind einige Tipps, wie man richtig mit dem Spazierstock.

  • Wählen Sie die richtige ist Es gibt verschiedene Walking-Stöcke können Sie aus, nämlich zur Auswahl:. Stock, quadripod, Krücke, abholen Rahmen und Wheelie-Rahmen. Alle sind in Abhängigkeit vom Gewicht und der Art der Zustand und die Schmerzen, die Sie erleben werden verwendet. Bitten Sie um medizinische Beratung durch Ihren Arzt, um die entsprechenden Walking-Stöcke zu identifizieren.
  • Wählen Sie die richtige Höhe oder Länge. Ein gutes Wanderstab sollte die richtige Höhe, um maximale Unterstützung zu geben. In der Regel sollte die Spitze der Spazierstock das Handgelenk zu erreichen, während Sie in vollem Umfang aufrecht. Wenn der Spazierstock zu kurz ist, kann es in Rückenverletzungen durch lange Perioden von Bücken führen. Wenn es zu hoch ist, dann ist es nicht schaffen kann genügend Unterstützung für ein Individuum. Einfach ausgedrückt, bei der Verwendung der Gehstock, sollten Sie nicht zu stark auf allen Biege.
  • Halten Sie den Stick mit der anderen Hand. Wenn der betroffene Bein auf der linken Seite, dann halten Sie den Stock in der rechten Hand. Dabei verringert sich der Aufwand für das betroffene Bein, so dass es leichter zu gehen.
  • Wählen Sie einen Spazierstock, die intakte Gummistopper auf einer Spitze und Gummi zum Greifen auf der Spitze hat. Bitten Sie jemanden, zu überprüfen, ob das Gummi auf dem Spazierstock intakt ist. Wenn nicht, haben sie sofort ersetzt. Diese Gummistopfen kann helfen, die Gefahr des Abrutschens in rutschigen Flächen zu vermeiden. Vermeiden Sie, Spazierstock, wenn die Gummistopper sind gebrochen.
  • Wählen Sie die richtige Manöver bei der Nutzung der Treppe. Wenn man sich eine Treppe, benutzen Sie zuerst Ihren gesunden Seite bis zu dem nächsten Schritt, dann zusammen mit dem Rohrstock bewegen Sie die betroffene Seite nach oben. Wenn man die Treppe hinunter, setzen Sie den betroffenen Seite und den Stock nach unten, dann senken sich nach unten durch Biegen Knie des gesunden Seite, bis Sie den Fuß auf die nächste Stufe, dann bringen die nicht betroffenen Seite auf der Treppe neben dem betroffenen Bein.
  • Sie können es verwenden, wenn nicht verwendet. Wenn nicht in Bewegung ist, können Sie Ihren Gehstock zur Abwehr von streunenden Hunden oder als Waffe gegen die ankommenden Gefahr.

Dies sind nur einige der wichtigen Richtlinien, die bei der Verwendung eines Spazierstock. Wenn Sie die Anweisungen genau befolgen, dann werden Sie nicht auf ein Problem stoßen mit dem Stick. Sie werden wieder sich in kürzester Zeit. Nur immer daran erinnern, vorsichtig zu sein und denken Sie an Ihre Sicherheit.