Qrealm.com


Lebensmittelverpackungen sind gefährlich für die Gesundheit?

Forscher von der University of Toronto haben entdeckt, dass Lebensmittelverpackungen sind die Hauptquelle für eine Reihe von schädlichen chemischen Verbindungen wie toxische endokrine Destruktoren und perfluorierter Carbonsäuren.

Lebensmittelverpackungen sind gefährlich für die Gesundheit?

Papier-Pakete für Sandwiches und Pommes Frites französisch, Folie für Chips und andere Arten von Lebensmittelverpackungen enthalten viele Chemikalien, die zu gesundheitlichen Problemen führen kann. Zudem werden Schadstoffe in vielen Tüchern wie Einstreu und Teppiche enthalten. Schädliche Chemikalien in Spielzeug, Geschirr, Pulver und Kosmetik gefunden. Giftige Stoffe verunreinigen menschlichem Blut und stören die Arbeit seines endokrinen Systems, was zu hormonellen Störungen.

Während der Experimente beobachteten die Forscher Nagetiere, die in Lebensmittelverpackungen enthaltenen Substanzen ausgesetzt waren. Die Ergebnisse zeigten, dass diese Verbindungen im Körper ansammeln und nicht daraus eliminiert. Die Forscher warnen: Diese Chemikalien könnten zu Problemen wie Verschlechterung des Immunsystems führen, erhöhen den Cholesterinspiegel sowie verursachen Fehler in der Schilddrüse. Leider ist es noch nicht bekannt, wie man diesen Effekt zu vermeiden.