Qrealm.com


Tauchen: Anzüge Tipps

Trockentauchanzüge sind für Tauchen in Frigid Wasser wasserdicht verschlossen

Neoprenanzüge und Trockenanzüge isolieren Taucher und Unterkühlung zu verhindern. Neoprenanzüge sind die häufigsten Tauchanzüge, Trockentauchanzüge, da werden am häufigsten in sehr kalten Gewässern getragen. Wenn Sie in einem tropischen Klima Scuba, werden Sie wahrscheinlich wollen in Shorties, Knietaucheranzüge mit kurzen Ärmeln investieren.

Trockentauchanzüge sind für Tauchen in Frigid Wasser wasserdicht verschlossen

Wenn Sie tauchen in Wasser von weniger als 50 oder 60 Grad Celsius, werden Sie wahrscheinlich brauchen einen Trockentauchanzug. Fragen Sie einfach die Seeigel Taucher und Muschelerntemaschinen, der Sprung in den kalten Nordatlantik Wasser scuba täglich.

Trockentauchanzüge halten den Taucher trocken und warm mit einer wasserdichte Abdichtung. Kalten Wasser nicht in den Anzug eindringen. Unterwäsche - Thermo-Unterwäsche und Wollsocken - werden unter dem Trockentauchanzug für einen zusätzlichen Schutz getragen. Handgelenk und Hals Dichtungen oft mit Silikonspray beschichtet. Handschuhe und eine Haube auch getragen werden.

Trockentauchanzüge sind aufgeblasen, wenn Taucher ins Wasser. Die Luft hilft bei der Auftrieb und hält Taucher warm. Trockentauchanzüge sind auf Aufstieg entleert.

Neopren- Bereitstellung thermischer Schutz im Wasser

Suchen Sie nach Henderson Anzüge mit "Hyperstretch", die Stretch-Neopren, die eine individuelle Passform Taucher aller Formen und Größen bietet ist. Im Gegensatz zu herkömmlichen Neoprenanzügen, haben Henderson Anzüge mehr Elastizität, Formgebung an die Konturen des Körpers. Wenn Ihr Neoprenanzug gibt Ihnen einen Hautausschlag, tragen einen Lycra-Top und Shorts darunter.

Core-Wärmer sind die perfekte Lösung für Warm Waters

Ein Spaß Tauchanzug Stil ist der Kern wärmer. Dieser Tauchanzug ist definitiv eine sehr warme Wasser. Es ist ein ärmelloses shortie, die perfekt zum Freitauchen oder Tauchen auf den Bahamas, Florida Keys oder Cozumel ist.

Mit seinem schlanken Design und "rutschig Haut", der Kern wärmer hat die meisten modischen Look eines Neoprenanzug auf dem Markt, wenn das einen Unterschied macht, um Sie.

Kernwärmer auch für größere Palette von Armbewegung im Wasser zu ermöglichen. Angenommen, Sie Tauchen für Steinkrabben in der Dry Tortugas sind, kann es sinnvoll eine Kern wärmer zu tragen.

Kernwärmer bieten auch eine zusätzliche Schutzschicht in kälteren Gewässern. Schicht eine Kern wärmer über einen vollen Neoprenanzug oder Tauch Haut, je nach Ihren Bedürfnissen.

Tragen Dive Skins Unter Tauchanzüge

Dive Skins sind für Warmwasser-Tauchen. Einige Leute tragen auch Skins auf kaltem Wetter Strände, oder Innenpools.

Aus Lycra oder Spandex, sind Tauch Skins nicht für Taucher warm zu halten, aber sie sind hilfreich beim Schutz der Haut vor Schnitte und Kratzer sind. Einige Taucher tragen dünne Tauch Skins unter ihren Tauch Anzüge.

Dive Skins aus dem Salz und Sonne beschädigt werden, so ist es eine gute Idee, immer Ihren Tauch Haut waschen im Süßwasser, aufhängen und trocknen lassen. Nicht in den Trockner werfen Sie es nicht; die Wärme wird das Material zu vernichten. Versuchen Sie nicht, es zu speichern, entweder nass oder Schimmel auf dem Material wachsen.

Ihre Neoprenanzug sollten das Gefühl gemütlich aber nicht fest

Wie können Sie sagen, wenn ein Neoprenanzug richtig passt? Erstens muss sie fest, aber komfortabel zu fühlen. Eine zu enge Anzug kann den Kreislauf zu verletzen und behindern die Atmung. Es wird Ihnen jeden wärmeren nicht halten nicht.

Sicherstellen, dass der Hals und Brust fühlen sich nicht zu eng. Ihr Anzug sollte bilden Montage, dh es sollten keine losen Falten sein.

Prüfen Sie, wie der Anzug fühlt sich im Wasser. Sobald der Anzug füllt, spüren, wie das Wasser erwärmt und erwärmt dann den Körper. Versuchen Sie schwimmen um in den Anzug, um sicherzustellen, dass es nicht zu viel Wasser in, die den gegenteiligen Effekt haben und machen Sie frieren nicht zulassen.

Neopren- sind beliebt bei Tauchern, Surfer, Skifahrer

Neoprenanzüge sind nicht nur für Taucher. Surfer, Wasserskifahrer, Schnorchler und Jet-Skifahrer tragen Neoprenanzüge. Neoprenanzüge sind für ihre Passform, Komfort und Material - Neopren.

Neopren enthält winzige Gasblasen, die einen Puffer zwischen Ihnen und dem Wasser zu erstellen. Neopren isoliert den Träger vor dem kalten Wasser. Neopren auch komprimiert, wie Sie tauchen, so dass Ihre engen Anzug ist wahrscheinlich einige lösen, wie Sie steigen.

Wenn Sie einen Neoprenanzug zu kaufen, folgen Sie den Richtlinien des Herstellers für die Dimensionierung. Normalerweise wird der Neoprenanzug Hersteller haben eine Größentabelle, die Bestellung erleichtert.

Wenn Sie in einem Einteiler versuchen, ziehen Sie es bis zur Hüfte, dann kleben Sie die Arme in eine zu einem Zeitpunkt. Stellen Sie eine Verkäuferin oder Kumpel zu zip up die Rückseite, so dass Sie nicht Ihre Haut oder Haare im Reißverschluss zu fangen. Sicherstellen, dass die Taucheranzug nicht abgeschnitten Ihren Kreislauf.

Schließlich, beim Kauf eines Taucheranzug, vergessen Sie nicht, Ihren Tauchhandschuhe, Kapuze und Booties bestellen.

Spülen Sie das Salz aus Ihrem Tauchanzug nach dem Tauchen

Das erste, was Sie nach einem Tauchgang tun müssen, ist Schlauch Sie Ihre Ausrüstung. Salz ist ätzend, so müssen Sie Ihre Flossen, Maske und Neoprenanzug zu schützen.

Ihre Neoprenanzug muss gründlich mit Frischwasser besprüht werden. Weichen Sie die innerhalb und außerhalb des Anzugs. Dies wird loszuwerden, alle Gerüche als auch. Dann legen Sie Ihren Tauchanzug und trocknen lassen. Lagern Sie es nicht nass wird. Schimmel und Mehltau wachsen, die nicht möglich sind, um aus. Hier sind einige weitere Tipps für die Pflege Ihrer Neoprenanzug:

  1. Speichern Sie Ihre Neoprenanzug auf einem großen Bügel, der dafür sorgt, dass die Neopren-Material wird nicht knacken oder sich verbiegen.
  2. Gelegentlich waschen Neoprenanzug mit speziellen Neopren Seife. Ihre Neoprenanzug Händler sollten auch tragen Neopren Versiegelung für die Gewährleistung der eine lange Lebensdauer Ihres Neoprenanzug.
  3. Nach Ihren Neoprenanzug trocknet, bewahren Sie sie weg von der Sonneneinstrahlung, welche die Klage abbauen können. Sie können auch auf den Reißverschluss zu schmieren, um sicherzustellen, dass es einwandfrei funktioniert. Der Schmierstoff kann auch von Ihren Neoprenanzug Händler erhältlich.

Neopren- kommen in verschiedenen Styles

Neoprenanzüge kommen in verschiedenen Stilen. Während die Standard-Farbe ist immer noch schwarz, immer Farbakzente sind in spitzen Muster, die der Taucher Körper schmeicheln verwendet.

Hier sind einige der häufigsten Neoprenanzug Stile:

  • Full Body: Der vollständige einteiliger Tauchanzug oder Overall, bedeckt den gesamten Körper, mit Ärmeln, die an den Handgelenken und Leggings, die bis zu den Knöcheln gehen zu verlängern. Hergestellt aus Neopren, divers bestellen sie basierend auf Dicke von 2 mm bis 9 mm. Hüten Sie sich vor, dass, sobald die Dicke 5 mm erreicht hat, fühlt sich schwer zu tragen der Anzug.
  • Shorties: Diese einteiligen Anzüge sind knielang, mit kurzen Ärmeln. Sie sind für das Tauchen in wärmeren Klimazonen beliebt. Surfers nutzen sie auch.
  • Farmer John: Der zweiteilige wird so für die bib-Stil Overalls, die mit einem Kapuzen-Jacke gekommen benannt. Die geschichteten Tauchanzug bietet zusätzliche Wärme.

Neopren- Bereitstellung thermischer Schutz im Wasser

Es sei denn, Sie tauchen planen unter Eisschollen in der Arktis - die einige Sporttaucher haben - mit Neoprenanzügen zu bleiben. Sie gewährleisten eine thermische Schutz für den Träger. Je dicker das Neopren, je wärmer die Neoprenanzug. Neoprenanzüge erlaubt ein dünner Schlauch mit Wasser, um die Taucher genießen. Das eingefangene Wasser wird durch den Körper des Tauchers aufgewärmt, um einen zusätzlichen Wärme.

Neopren ist ein schweres schwammartige Gewebe aus Gummi. So bietet auch einen gewissen Schutz für den Taucher vor scharfen oder rauen Gegenstände, wie Korallengestein oder Seepocken.