Qrealm.com


Wie man ein Kleid oder Hosen für ein glatteres Aussehen Hem

Kleider und Hosen in glatten Materialien, die reibungslos fallen zu kommen. Diese Kleidungsstücke kann schwieriger sein, säumen als andere, weil der verwendete Stoff. Wenn Sie ein langes Kleid oder Hosen, die Sie bis zum Saum wollen, sollten Sie wissen, wie das Säumen richtig zu machen, so dass Sie am Ende nicht mit Kleidungsstücken, die nicht glatt am Boden fallen.

Befolgen Sie diese einfachen Schritte, um zu lernen, wie Sie Ihr Kleid oder Hose Saum:

  • Materialien. Die Materialien, die Sie zum Säumen Ihr Kleid brauchen oder Hosen nähen Nadel tailorâ € ™ s Kreide, Faden, Nähmaschine, Maßband, Schere, Trennmaschine, Bügeleisen und Stecknadeln.
  • Bestimmen der Länge. Tragen Sie die Hose oder Kleid, um die richtige Länge für Sie zu bestimmen. Vielleicht möchten Sie auch, Schuhe zu tragen, wenn Sie dies tun, vor allem für die Hose, so dass Sie sehen können, wie das Material in den Schuhen fällt. Pin den Saum entsprechend der Länge, die Sie wollen. Dies wird der Führer sein, wenn Sie zu nähen.
  • Markieren Sie den Saum. Entfernen Sie die Hose oder Kleid und die Stifte zu verwenden als Leitfaden, um den Bund mit der tailorâ € ™ s Kreide markieren. Verwenden Sie das Maßband, so dass Sie gleich markiert alle überall zu haben.
  • Entfernen Sie mit dem Nähen. Entfernen Sie den vorhandenen Nähen am Saum mit dem Ripper. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie dies tun, so dass Sie nicht das Material beschädigen. Sie können sich den Faden, so dass es einfacher für Sie zu entfernen. Danach schneiden Sie das überschüssige Material, das Sie wonâ € ™ t müssen. Achten Sie darauf, mindestens 2 cm für die Falte der Saum zu verlassen.
  • Kanten. Nutzen Sie die Zick-Zack-Nähte Option auf Ihrer Nähmaschine und es verwenden, um den Rand der Hose oder Kleid zu nähen. Dadurch werden die Enden von Ausfransen zu verhindern.
  • Eisen. Die Kante und bügeln es einen Anstieg auf dem Material zu bilden. Tun Sie dies alle während des Endes des Kleidungsstücks. Nach dem Bügeln, überprüfen Sie das Kleidungsstück, um zu sehen, wenn Sie es gerade gebügelt haben. Sie können die Bügel einstellen, wenn es nicht gerade.
  • Nähen Sie den Saum. Jetzt können Sie den Saum nähen. Zeigen Sie mit der Kleidungsstück auf dem Bügelbrett innen heraus und starten Sie den Säumen an den Nähten. Gehen Sie rund um das Kleidungsstück langsam gleichzeitig aber dafür sorgen, dass Ihre Nähmaschine ist gerade. Die Führungsstifte entfernen, wie Sie gehen. Wenn das Kleidungsstück zeigt Spannung, müssen Sie die Spannungseinstellungen an der Nähmaschine einstellen, bis Sie ein glattes Aussehen zu bekommen.

Jetzt können Sie Ihre Hosen und Kleider, ohne es zum Schneider bringen Saum. Sie können lernen, wie man einfache Reparaturen an der Kleidung zu tun, so dass Sie es auf eigene Faust tun. Sie können auch versuchen, und erstellen Sie Ihre eigenen Kleider, indem Sie einige Schnittmuster online. Dies ist eine gute Möglichkeit, einzigartige Stücke zu Ihrem Kleiderschrank, ohne viel Geld auszugeben, hinzuzufügen. Besuchen freeneedle.com um eine breite Palette von Kleidung Muster und andere Accessoires, die Sie nähen sehen können.