Qrealm.com


Beweise gegen die globale Erwärmung

Beweise gegen die globale Erwärmung


Immer, wenn die globale Erwärmung macht Schlagzeilen in den Nachrichten, es gibt diejenigen, die kommen, um Beweise gegen die globale Erwärmung zu zeigen. Betrachtet man beide Seiten der Argumentation kann Ihnen helfen, einen Abschluss Ihrer eigenen zu erreichen.

Die Globale Erwärmung

Die globale Erwärmung ist als der Hypothese, dass sich die Erde aufgrund der Ansammlung von Treibhausgasen Erwärmung definiert. Theorien und einige Hinweise Punkt zu dieser Gase durch die Verbrennung von Gas, Öl, Kohle oder Holz hergestellt.

Beweise gegen die globale Erwärmung

Eine der Forderungen gegen den Treibhaustheorie ist das Fehlen von Beweisen zu seinen Gunsten. Sondern statt zu widerlegen die globale Erwärmung durch den Hinweis auf widersprüchliche Aussagen, ist ein Teil der Beweise gegen die globale Erwärmung, was manche Leute als Mangel an Beweisen für sie zu sehen. Weitere Fakten zu tun haben korrelierende Erkenntnisse über die andere Seite der Anspruch, was die Gläubigen und Nichtgläubigen in die globale Erwärmung auf Platz weg auf einige Fragen.

Mangel an Beweisen

Diejenigen, die glauben, dass es keine Beweise für die globale Erwärmung argumentieren oft, dass extrem genaue Temperaturmessgeräte, die Temperaturen innerhalb von 0,01-Grad Celsius haben keine Hinweise auf die globale Erwärmung in den letzten 25 Jahren gezeigt, messen kann. Während einige kann dies eine Hochebene betrachten, diese Satellitenmesswerte entsprechen Landstände für Jahre zuvor genommen; Es hat wenig aufgezeichnet Aufstiege in Temperatur.

Wissenschaftliche Debatte

Während viele Wissenschaftler bereit sind, in den Akten gehen darauf hinweisen, Trends in der globalen Erwärmung sind, haben mehr als 17.000 Wissenschaftler eine Petition von der Oregon Institute of Science and Medicine in Umlauf gebracht, dass sie keine Beweise für die globale Erwärmung überhaupt unterzeichnet. Weniger formelle Umfragen unter Klimatologen in die gleiche Richtung.

No Future Prognose

Zwar ist es verlockend, vor, was die globale Erwärmung tun könnte, wenn nicht gegengesteuert oder unbehandelt aussehen, ist es derzeit nicht möglich, tatsächliche Klimawandel auf diese Weise vorherzusagen. Es liegen noch keine Computer ausgereift genug, um von der aktuellen Daten in einem zuverlässigen Muster, das zukünftige Klima Temperaturen zeigen, können zu extrapolieren.

In der Tat, wenn letzten Vorhersagen der Zukunft wahr wäre, würde das gegenwärtige Klima und den Zustand der Welt zu sein viel, viel schlimmer als es tatsächlich ist. Wissenschaftliche Prognosen und Beweise wurden als falsch erwiesen schon, was Skeptiker und anderen Wissenschaftlern, um über den Nutzen der Vorhersage der globalen Erwärmung Trends für die Zukunft fragen.

Klimaänderungen der Vergangenheit

Der schnellste Klimawandel erfasst und spekulierte schon immer zu Zeiten kommen, wenn Emissionen von Menschen waren entweder nicht vorhanden oder bei wesentlich geringeren Mengen als heute. Noch wichtiger ist, es gibt Hinweise, dass Kohlendioxidpegel erhöht wird, nachdem eine Erhöhung der Temperatur und nicht vorher. Von diesem Nachweis kann entnommen werden, dass der Klimawandel oder die globale Erwärmung sind ein natürlicher Vorgang und nicht eine von Menschen gemachte ein.

Die irreführende Bezeichnung der globalen Erwärmung

Die Medien haben auf den Begriff der "globalen Erwärmung", was wiederum die Skeptiker und Ungläubige verursacht darauf hinweisen, die aus Mangel an Beweisen für diesen Trend befestigt. Was einige Wissenschaftler glauben, stattfindet, ist eigentlich der globale Klimawandel.

Der Klimawandel kann als Effekt aus städtischen Wohnung heißen Zonen zu sehen ist, um Kühl in einigen Fällen durch Kohlendioxid-Emissionen verursacht. Mit anderen Worten, kann das Problem nicht so geschnitten und trocken sein, da die Erde einfach wärmer. Die globale Erwärmung kann das Endergebnis, aber der Begriff ermöglicht Beweise ans Licht gegen das, was kann eine sehr reale Phänomen gebracht werden.



Diejenigen, die in den Sozialwissenschaften ausgebildet haben die Möglichkeit, Daten zu sichern, ihre Argumente zu finden. Das gleiche gilt für Skeptiker und Gläubige gleichermaßen im Fall der globalen Erwärmung gesagt werden. Möglicherweise gibt es Beweise für die globale Erwärmung sein, aber es wird häufig von Beweismaterial gegen die globale Erwärmung von ähnlichen Daten genommen ausgeglichen. Die Wahrheit kann von dem Versuch, den Klimawandel als Ganzes, einschließlich der vorübergehenden Kühl- und Heizungskreisläufe zu verstehen sind. Die globale Erwärmung kann eine Tatsache sein, aber bis zum Beweis produziert werden, dass die Beweise gegen sie einmal widerlegt und für alle, wird die Debatte weiterhin Wut auf.