Qrealm.com


Cadillac Qualitätsprobleme in den 1980er Jahren

Cadillac Qualitätsprobleme in den 1980er Jahren


Sie können die Cadillac Qualitätsprobleme in den 1980er Jahren erinnern, aber diese Marke hat hart gearbeitet, um ihr Image zu erneuern.

Über Cadillac

1902 gegründet, ist Cadillac einer der weltweit ältesten Automarken. Das Luxus-Auto-Typenschild ist seit 1909 ein Teil von General Motors, und im Laufe der Jahre hat es einige dramatische Höhen und Tiefen in Bezug auf Umsatz und Qualität zu sehen. Die Jahre nach dem Zweiten Weltkrieg wurden einige der besten für diesen amerikanischen Automarke, aber in den 1980er Jahren, geplagt Qualitätsprobleme der Automobilhersteller. Schließlich wird die kumulative Wirkung dieser Probleme zu verletzen den Ruf der Marke, und einige Analysten das Gefühl, es ist immer noch in den Prozess der Wiederherstellung.

Marktdruck und Design-Änderungen: Luxus-Autos in den 1980er Jahren

Um Qualitätsprobleme Cadillac zu verstehen, ist es wichtig, um ein Gefühl des Luxus-Auto-Markt in den 1980er Jahren haben. In diesem Jahrzehnt wurde Cadillac in einem heftigen Kampf mit Lincoln, einem anderen amerikanischen Luxus-Automobilhersteller tätig. Beide Autofirmen waren unter großem Druck, neue Modelle zu lösen und neue Technologien zu entwickeln, um eine größere Marktanteile zu gewinnen.

Um diesen Druck noch verstärken, wurden japanische Autos immer beliebter. Zum ersten Mal begann amerikanische Auto Verbraucher, sich von Unternehmen wie Cadillac drehen, sondern sich ein Toyota oder Honda kaufen. Obwohl diese Unternehmen noch nicht für ihre Luxus-Fahrzeuge bekannt, waren ihre Zuverlässigkeit Aufzeichnungen attraktiv für die Verbraucher, die mit Qualitätsproblemen in amerikanischen Autos frustriert waren.

Während dieser Zeit, die US-Regierung erteilt Aufträge an die Automobilhersteller, um Automobil-Sicherheit zu verbessern und Emissionen reduzieren. Diese Regelungen erforderlich signifikanten Änderungen zu bestehenden Technologien, und diese Änderungen auch auf Qualitätsfragen Cadillac beigetragen haben.

In den späten 1970er Jahren, wurde plötzlich Kraftstoff sehr teuer. Der Mangel an Benzin gemeint Verbraucher mussten in der Schlange vor Zapfsäulen warten und Autokäufer begann zu Kraftstoffeffizienz, die beim Kauf eines neuen Autos. Luxus-Autohersteller wie Cadillac musste Motoren und Karosserien Neugestaltung, um die Nachfrage anzupassen.

Gemeinsame Cadillac Qualitätsprobleme in den 1980er Jahren

Was auch immer der Grund für die Qualitätsprobleme in den 1980er Jahren mussten die Verbraucher keinen Mangel an Beschwerden. Hier sind ein paar der häufigsten:

  • Viele Autokäufer mochte die neuen, sparsameren Autodesigns. Im Allgemeinen waren die 1980er Cadillacs kleiner und waren unter-powered.
  • Cadillac bot einen Dieselmotor in einigen Modellen in den 1980er Jahren. Verbraucher hasste diesen Motor, weil es fehleranfällig zu vervollständigen.
  • Design-Probleme und minderwertigen Teile verursacht viele GM-Motoren, die während dieses Zeitraums vorzeitig ausfallen. Verbraucher mochte die Kosten der häufigen Cadillac Reparaturen.
  • Das Kraftstoff-Einspritzsystem wurde auch mit Problemen geplagt, und viele Verbraucher fanden sie zum Kopfdichtungen und andere Komponenten ersetzt hatte.
  • Im Jahr 1981 entwickelte das Cadillac "Motor mit variablem Hubraum", die notorisch unzuverlässig war. Autokäufer beschwerten sich über elektronische Ausfälle mit diesem Entwurf.

Die Zukunft von Cadillac

Nach der Qualitätsprobleme der 1980er Jahre waren die Verbraucher vorsichtig sein, diese Luxus-Autos. Stattdessen viele wandte sich an japanischen und deutschen Kollegen, was Cadillac auf den vierten Platz in der Welt Luxus-Auto-Markt fallen. In den 1990er Jahren hat das Unternehmen hart gearbeitet, um diesen Trend umzukehren, die Freigabe höherwertigen, leistungsfähigeren Modellen. Der amerikanische Autohersteller haben in auf den Trend zu großen SUVs in den frühen 2000er Jahren, und er erlitt schwere Verluste wieder im Auto Markteinbruch des Jahres 2008.

Erneuerung sein Engagement für die Herstellung von Kraftstoff sparende Fahrzeuge wird Cadillac arbeiten, um "grüne" Luxus-Autos zu schaffen. Die Hybrid-Elektro Escalade ist Auffallen und es ist ein beliebtes Modell mit Prominenten. Zusätzlich ist ein Plug-in-Elektrofahrzeug in den nächsten Jahren erwartet.



Während der 1990er und 2000er Jahren, Cadillac hat gearbeitet, um zu leben-down seine Qualitätsprobleme. Heute sind Cadillac Fahrzeuge für sein luxuriöses und einem Marktwert bekannt und kommen Modelle werden auch auf die Kraftstoffeffizienz zu konzentrieren. Die Verbraucher haben ein langes Gedächtnis, aber sie können beginnen, um die Cadillac Qualitätsprobleme in den 1980er Jahren zu vergessen.