Qrealm.com


Rüben-Saft Nebenwirkungen

Rüben-Saft Nebenwirkungen

Bewertet von Terri Vorhand RN

Rüben sind der Basisabschnitt aus einem pflanzlichen. Die bauchige Wurzel gegessen wird, aber die Blätter der Rüben können auch roh gegessen werden, gedämpft oder entsaftet. Es gibt sowohl Vor-und Nachteile zu konsumieren Rübensaft. Nach dem Gespräch mit Ihrem Arzt darüber, ob Rüben-Saft, um Ihre optimale Gesundheit beitragen können Sie entscheiden, es zu einem Teil Ihrer täglichen Ernährung zu machen.

Potenziell Positive Nebenwirkungen

Es gibt potenziell positive Nebeneffekte zu trinken Rübensaft. Eine Person kann eine, einige, alle oder keine dieser Vorteile kommen, wenn regelmäßig dem Konsum der Getränke.

Senkt den Blutdruck

Rüben-Saft kann vorübergehend zu senken den Blutdruck. Eine Studie in der medizinischen Fachzeitschrift Hypertension im Jahr 2008 gezeigt, dass das Trinken von zwei Tassen Rüben-Saft pro Tag senkte den Blutdruck um 10 Punkte. Das überraschte die Forscher, weil der Rübensaft Blutdruck besser als einige verschreibungspflichtige Medikamente tatsächlich Angebot! Die Wirkung dauerte etwa 24 Stunden.

Eine weitere in Nutritional Journal veröffentlichte Studie präsentierte Ergebnisse einer Studie festgestellt, dass die Rote-Bete-Saft senkt den Blutdruck bei gesunden Männern, wenn sie trinken es als Teil einer normalen Ernährung. Natürlich sollten Sie mit Ihrem Arzt über die Behandlung Ihrer Bluthochdruck natürlich sicher sein, es wird nicht negativ interagieren mit Medikamenten, die Sie zur Zeit einnehmen sprechen.

Der Blutgefäße entspannt

Rüben-Saft ist reich an einer Verbindung namens Stickstoffmonoxid (NO), der Blutgefäße entspannt, wie von der American Heart Association berichtet. Diese Verbindung hat auch anti-inflammatorische Eigenschaften und hält die Bildung von Blutgerinnseln.

Hilft im Kampf gegen Krebs

Krebs-Bekämpfung Vorteile von Rüben enthalten eine Substanz namens Betacyan. Es verbessert die Zellatmung und stoppt oder verlangsamt, das Wachstum von Krebszellen. Zusammen mit den vielen anderen nützlichen Elemente in andere Gemüse wie Brokkoli, Karotten und Sellerie, wirken diese Verbindungen als natürliche Krebs-Bekämpfung "Cocktail".

Denken Sie daran, viele alternative Krebsbehandlungen sind nicht abschließend durch konventionelle Forschung bewiesen, aber sie bieten einen faszinierenden Einblick in das, was die durchschnittliche Person sollten aufwendig in der Suche, gesund zu bleiben.

Möglichen negativen Folgen

So wie, wie nicht jeder wird die potenziellen Vorteile zu erleben, wie Rüben-Saft wirkt sich jemand in einer negativen Weise variiert stark von Person zu Person.

Beeturia

Wenn Sie das Trinken von viel Rüben-Saft, kann Ihr Urin oder Stuhl auf einem eigenartigen rosa oder rote Farbe annehmen. Dies nennt beeturia. Es ist ein Nebeneffekt der das Trinken von viel Rübensaft. Seien Sie versichert, dass es unbedenklich ist. Allerdings kann es Sie zu erschrecken, vor allem, wenn Sie nicht wissen, dass es von den Betalaine Pigmentsekrete verursacht.

Nierensteine

Wenn Sie jemals hatte Nierensteine ​​oder haben derzeit einen Nierenstein, unterlassen, Rüben-Saft trinken. Die hohe Oxalatgehalt kann die Wahrscheinlichkeit und Schwere von Nierensteinen erhöhen. Vermeiden Sie das Trinken Rüben-Saft, bis Sie Entwarnung von Ihrem Arzt.

Stimmbandprobleme

Ein Gefühl der Enge im Hals oder Schwierigkeiten beim Sprechen kann eine Nebenwirkung von zu viel trinken Rüben-Saft sein. Die meisten Quellen sagen, dass das Trinken von Rüben-Saft zusammen mit Apfelsaft oder andere frische Gemüsesäfte in einem Gemüsesaftcocktail scheint diese ungewöhnliche und seltene Nebenwirkungen zu vermeiden.

Fieber, Schüttelfrost, Hautausschläge und

Obwohl diese Nebenwirkungen sind selten berichtet, haben einige Leute erleben Fieber, Schüttelfrost, Hautausschläge und nach dem Konsum von Rüben-Saft ausgewiesen. Wenn Sie denken, dass Sie diese Effekte das Trinken von Rüben-Saft leiden, mit dem Trinken aufhören es. Besteht das Problem weiterhin, einen Arzt aufsuchen. Hautausschläge können auf eine Allergie.

Manchmal Entgiftung und Reinigung temporäre Symptome wie eine niedrige Fieber oder Schüttelfrost. Dies ist eine mögliche Erklärung, warum Rüben-Saft kann diese Nebenwirkung zu schaffen. Wenn es die Zellatmung wie herkömmliche Wissenschaft Staaten verbessert, ist eine mögliche Theorie, dass die Zellen besser in der Lage, die Freigabe eingelagerten Abfälle sind, und wenn viele Zellen setzen Abfälle auf einmal, kann es leichte grippeähnliche Symptome verursachen. Natürlich könnte man wirklich die Grippe, oder möglicherweise eine andere Krankheit, so dass, wenn die Symptome nach Absetzen der Rüben-Saft, sehen Sie Ihren Arzt.

Balanceakt

Denken Sie daran, dass, wenn Sie mit anderen Rübensaft frisch gepressten Gemüsesäften mischen, die negativen Nebenwirkungen minimiert werden, während Sie noch ernten die nahrhaften Vorteile von Rüben-Saft. Egal, ob Sie trinken sollten Rüben-Saft auf Ihrer persönlichen gesundheitlichen Bedenken und Toleranz ab. Nur sicher sein, mit Ihrem Arzt, bevor Sie es als ein fester Bestandteil Ihrer Ernährung.

Trinken Rüben-Saft ist eine gemeinsame Empfehlung für Menschen mit Krebs, Menschen, die eine reinigende und alkalischen Ernährung, und für diejenigen, die ein rohes, vegane Ernährung zu genießen. Vorteile von Trink-Rüben-Saft sind seine Krebs-Bekämpfung Fähigkeiten sowie hervorragende Ernährung und Antioxidantien. Rübensaft ist reich an Folsäure, Kalium, Mangan, Eisen, Vitamin C und andere Vitamine und Mineralstoffe. Es ist auch kalorienarm und ballaststoffreiche, so dass es ein tolles Essen für Menschen, die versuchen, Gewicht zu verlieren.

Gramm für Gramm, ist Rüben-Saft ein gesundes Getränk. In Kombination mit anderen frische Gemüsesäfte, es ist ein Stärkungsmittel mit Vitaminen, Mineralstoffen, Ballaststoffen und Antioxidantien. Beets sind kostengünstig, leicht zu Saft und gut schmecken.