Qrealm.com


Kein Appetit - Keine Kinder

Kein Appetit - Keine Kinder
Es stellte sich heraus, dass unser Körper wiegen t direkt an die Reproduktionskraft verbunden. "Ausfall" des genetischen Mechanismus für Appetit und Gewicht verantwortlich "verwandelt" die Fruchtbarkeit aus. Die Entdeckung wurde von dem amerikanischen Biologen. Ihre Studie wurde in Nature Medicine Journal veröffentlicht. Autoren des Artikels Wissenschaftler Salk Institut für biologische Studien, studierten Appetitregulation denen das Gen als TORC1 bekannt.

Dieses Gen spielt eine wichtige Rolle in Nerven Regulierung des Stoffwechsels und steuert Fettgewebe Bildung an erster Stelle. Der Leiter der Studie Dr. Marc Montminy sagt, dass das Gen bestimmt nicht nur, wie viel wir essen, sondern auch unsere Fortpflanzungsfähigkeit.

Wissenschaftler erstellt Mäusen ohne TORC1 Gens. Mäuse ohne TORC1 sah bei der Geburt normal, aber bei etwa acht Wochen, begannen sie, um Gewicht schnell mit zwei bis drei Mal so viel Fett wie normale Mäuse zu gewinnen. Zu ihrer Überraschung haben die Wissenschaftler auch entdeckt, dass "genetisch verändert" Mäuse beiderlei Geschlechts waren unfruchtbar.

Wie viel Sie essen bestimmt Ihre Fähigkeit, Kinder zu haben.

Nach Ansicht der Wissenschaftler ist TORC1 für die Produktion eines Proteins Vermittler, die zwei Gene, nachdem eine Mahlzeit Wirkstoffe verantwortlich. Ein Gen unterdrückt den Appetit; der andere sagt das Gehirn den Körper ist bereit für die Wiedergabe. Das Fehlen von TORC1 verdirbt den Mechanismus - es gibt nichts, um den Appetit ab, die zu Übergewicht führt zu drehen, und das Gehirn ist kein Wiedergabesignal erhalten.

Die Wissenschaftler weisen darauf hin, dass diese Verbindung zwischen Appetit und Reproduktion ist entscheidend für Evolutionsprozess. Wenn der Körper nicht genug Essen nicht bekommen, wird es nicht in der Lage, um den Nachwuchs zu ernähren. So ist der Mechanismus ausgeschaltet wird, so dass, um Energie zu sparen und zu überleben in extremen Bedingungen. Die Forscher glauben, ihre Erkenntnisse in die Entwicklung von Medikamenten gegen Fettleibigkeit helfen.