Qrealm.com


11 Oscar Fakten

Fast einen Monat bleibt, bis der Oscar 2013 Zeremonie beginnt. Es wird am 24. Februar stattfinden, aber die Prominenten sind bereits beginnen, ihre Stylisten besuchen, versuchen Sie auf Designer-Kleidung, praktizieren Dankesreden vor dem Spiegel und bereiten ihre Taschentücher. Bisher haben wir uns entschlossen, die lustigsten und interessantesten Fakten aus der Geschichte des Main Events in der Filmindustrie wieder zu verwenden.

11 Oscar Fakten

1. Warum "Oscar"?

Sie fragen sich vielleicht, warum der Preis wird als "Oscar", und nicht Johannes, Petrus oder Dustin. Laut einer der Versionen, die Auszeichnung, der offizielle Name von denen ist "der Academy Award of Merit", erhielt seinen männlichen Namen aufgrund der Akademie Bibliothekar Margaret Herrick, der einmal bemerkte, dass die Statuette ähnelte ihrem Onkel Oscar. Andere Historiker glauben, der berühmte US-amerikanische Schauspielerin Betty Davis angeblich nannte es so.

Das Wort "Oscar" wurde zum ersten Mal während der sechsten Preisverleihung verwendet. Vor diesem Tag wurde die Statuette namens anders - Gold Award, die Statue of Merit, und sogar die Iron Man.

2. Oscar-Statue Größe

Das Gewicht der Statuen etwa drei Kilogramm, und seine Länge beträgt 34 ​​cm. Somit ist es mit der gleichen Größe wie eine große Zucchini.

3. Was ist Oscar-Statue Aus?

Jede Statue ist aus Kupfer, Nickel und Silber. Danach wird der 24-Karat-Goldschicht aufgebracht. Oscars, die während des Zweiten Weltkrieges ausgezeichnet wurden, waren aus Gips, als das Metall war knapp.

4. Das Red Carpet

Der rote Teppich, der alle die Prominenten zu Fuß auf dem Weg nach der Oscar-Verleihung hat die Länge von 152 Metern und ist 10 Meter breit. Es gibt etwa 100 Fotografen, 300 Vertreter der Rundfunkanstalten, darunter Betreiber, Tontechniker und andere Fachleute. Es gibt viel Platz für alle!

5. Oscar Stornierungen

Während der fast hundertjährigen Geschichte der Oscar-Verleihung wurde nur dreimal abgesagt: während des Hochwassers in Los Angeles im Jahr 1938, nach der Ermordung von Martin Luther King im Jahr 1968 und nach dem Attentat auf US-Präsident Ronald Reagan im Jahr 1981.

6. Der Oscar Rekorde

Der Marktführer in Bezug auf die "Oscars" ist Walt Disney: er hat 26 "Oscars" der 64 Statuetten er nominiert.

7. Best Movies

Die größte Zahl der Oscars, um einen Film erhielt, ist 11. Es gibt nur drei solche Filme: "Ben Hur" (1959), "Titanic" (1997) und "Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs" ( 2003). "Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs" ist der einzige Film in der Filmakademie Geschichte, die alle Oscars, die sie nominiert hat.

11 Oscar Fakten

Die Geschichte des Preises hat einen Rekord von nur drei Filme, die einen vollständigen Satz von Oscars für den besten Film, den besten Schauspieler, die beste Hauptdarstellerin, beste Regie und das beste Drehbuch erhielt. Es sind dies: "Es geschah in einer Nacht" (1934), "Einer flog über das Kuckucksnest" (1975) und "Das Schweigen der Lämmer" (1991).

"The Artist" ist der zweite Stummfilm in der Geschichte der Academy Awards, die den Preis für den "Besten Film" (2012) erhalten. Der erste war der Film "Wings" von Howard Hughes (1929).

8. Best Actors

Jack Nicholson ist die Nominierung handeln Sterne. Er wurde 12 Mal nominiert, und er dreimal wurde der Gewinner ("Einer flog über das Kuckucksnest", "Zeit der Zärtlichkeit", "As Good As It Gets").

Marlon Brando und Robert De Niro sind die beiden Schauspieler, die zwei Oscars, nachdem die die gleiche Rolle in verschiedenen Filmen erhalten (für den besten Schauspieler und die besten Nebendarsteller) - Vito Corleone in "Der Pate" (1972) und in "Der Pate , Teil II "(1974) auf.

Und De Niro war der erste Schauspieler, den "Oscar" für seine Rolle in der nicht-englischen Sprache.

11 Oscar Fakten

Der älteste Schauspieler, der den Oscar erhielt, war Christopher Plummer. Er war 82 Jahre alt, als er den "Best Actor Award" für seine Verdienste um den Film "Anfänger" (2012) gegeben.

9. Best Schauspielerinnen

Meryl Streep hält den Rekord für die größte Anzahl von Nominierungen (16), auch wenn sie nur drei Mal gewonnen. Katharine Hepburn erhielt 12 Nominierungen, und sie vier Mal feierte ihren Sieg. Ingrid Bergman als nächstes kommt: sie hat drei "Oscar" nach sieben Nominierungen.

Hattie McDaniel mit dem "Oscar" für sie beste Nebendarstellerin Rolle in dem Film "Vom Winde verweht", damit der erste afro-amerikanische Frau, die diese Auszeichnung erhalten hat. Darüber hinaus wurde sie die erste afro-amerikanische Frau für "Oscar" nominiert, und die erste schwarze Frau im Allgemeinen, denen es erlaubt wurde in der Halle in einem separaten Bereich "für Schwarze" vorhanden sein.

Halle Berry war die erste schwarze Frau, die den "Oscar" für die weibliche Hauptrolle ("Monsters Ball", 2001) erhielt.

Sandra Bullock ist der erste Prominente, um den Titel des besten und schlechtesten Schauspielerin während einer Woche. Sie erhielt den "Oscar" im Jahr 2009 für das beste Schauspiel in dem Film "The Blind Side" und die "Goldene Himbeere" für ihre schlechteste Leistung in "All About Steve". Es ist bemerkenswert, dass sie bei der Zeremonie anwesend war!

Der jüngste Gewinner des "Oscar" ist Tatum O'Neal. Sie erhielt eine Statuette im Jahr 1973 für ihren Film "Paper Moon", als sie 10 Jahre alt war.

11 Oscar Fakten

10. Best Directors

Kathryn Bigelow ist die erste Frau in der Geschichte der "Oscar" Zeremonie, die den Regiepreis für ihren Film erhalten hat "The Hurt Locker" und die vierte Frau, die jemals für diese Auszeichnung auf dem Gebiet der Regie nominiert wurde . Ihr Ex-Mann, James Cameron, gewann auch den Preis für die "Beste Regie" in "Titanic." Was für ein erfolgreiches Familienunternehmen!

11. Oscar-Statue Fun Facts

Es wurde von dem Empire Magazin bewiesen - Gwyneth Paltrow die Tränen des Glücks bei der Feier des Jahres 1999 konnten 657 Pflanzen Wasser (das Video unten). Sie hält den Rekord für die größte Zahl der "Danke" Worte. Die Schauspielerin dankte people.Almost 23 pro Monat bleibt, bis der Oscar 2013 Zeremonie beginnt. Es wird am 24. Februar stattfinden, aber die Prominenten sind bereits beginnen, ihre Stylisten besuchen, versuchen Sie auf Designer-Kleidung, praktizieren Dankesreden vor dem Spiegel und bereiten ihre Taschentücher. Bisher haben wir uns entschlossen, die lustigsten und interessantesten Fakten aus der Geschichte des Main Events in der Filmindustrie wieder zu verwenden.