Qrealm.com


Wie IBS natürlich behandeln

Reizdarmsyndrom oder IBS, ist ein Magen-Zustand, wo die Eingeweide sind besonders empfindlich gegen Reizungen, was zu Bauchschmerzen, Krämpfen und Durchfall. Während IBS kann mit Medikamenten behandelt werden, können Nebenwirkungen wie Schwindel und Übelkeit auftreten. Allerdings sind natürliche Heilmittel zur Verfügung, die sichere Befreiung von den Symptomen von IBS bieten können.

Hier sind einige Vorschläge, um IBS natürlich behandeln:

  • Bestimmen Sie, welche Nahrungsmittel verursachen IBS. Beginnen Sie mit Lebensmittel, die Sie kennen, sind Darmfreundlich die Probe verschiedenen Lebensmitteln und beachten Sie Ihre Reaktionen darauf. Vermeiden Sie starke Substanzen wie Koffein, Alkohol und Gewürzen. Entfernen behandeltes Lebensmittel aus Ihrer Ernährung, da die chemische Konservierungsstoffe kann hart auf den Verdauungstrakt zu sein; Milchprodukte ist auch ein No-No für Laktose-intolerante Personen. Vermeiden Sie Früchte direkt nach einer vollen Mahlzeit, da ihre Beschleunigung der Verdauung wird mit dem Rest der Lebensmittel beeinträchtigen. Sie können sie haben irgendwann vor der Mahlzeit oder einen Snack.
  • . Hydrate häufig Trinken acht Gläser destilliertes Wasser, das keine Reizstoffe, Aufputschmittel oder Partikel jeden Tag enthält; vermeiden, Leitungswasser, das Chlor können die nützlichen Bakterien im Magen schädigen enthält. Vermeiden Sie das Trinken Flüssigkeiten zusammen mit den Mahlzeiten, da dies Ihr Verdauungssystem zu verwechseln.
  • Verbrauchen viele Ballaststoffe. Obst und Gemüse sind reich an Naturfasern. Sie können sie roh essen, oder haben sie gedünstet oder gekocht, um die Verdauung zu erleichtern. Haferflocken und Vollkornprodukten sind auch bekannt Quellen der Faser; Sie machen nehmen lösliche Ballaststoffe in Form von Kapseln, wie gut.
  • Haben kleinere Portionen. Essen Sie mehr häufig den ganzen Tag, um für kleinere Mengen von Lebensmitteln, welche verhindern zu überfordern den Darm wird zu kompensieren. Hetzen Sie nicht beim Essen Mahlzeiten; Tempo selbst durch Gespräch mit anderen Menschen oder vor dem Fernseher. Vermeiden Sie es, verschiedene Arten von Lebensmitteln in einer Sitzung.
  • Üben Sie Entspannungsübungen. Yoga kann Stress zu lindern und beruhigen den Geist und Körper, die wiederum entspannen das Verdauungssystem. Die Ganzkörper-Massagen können ebenfalls entspannen gestresste Menschen. Schließlich werden Aerobic-Übungen wie Joggen und Schwimmen den Stoffwechsel zu erhöhen.
  • Verbrauchen probiotische Nahrung. Nützliche Bakterien co-Gewohnheit das Verdauungssystem zusammen mit schlechten, und in-Balance zwischen den beiden kann eine Quelle der Darmproblemen. Joghurt und Getränke mit lebenden Bakterien können bei der Wiederherstellung dieses Gleichgewichts zu unterstützen.
  • Nehmen Sie pflanzliche Präparate. Pfefferminztee und Slippery Elm kann zur Beruhigung verärgert Darm, aber Sie sollten Pfefferminze vermeiden, wenn Sie einen Fall von saurem Reflux haben. Aloe-Vera-Basis Getränke sind auch bekannt, Darmkrämpfe und Blähungen zu verringern. Argentum nitricum ist ein weiteres Mittel, die am besten Menschen, die an IBS-Symptome aufgrund der Angst leiden.
  • Unterziehen Akupunktur. Durch Einstechen die richtigen Stellen auf den Körper, kann ein Experte Akupunkteur Durchfall, Krämpfe und Bauchschmerzen zu reduzieren.

IBS kann eine Person für den ganzen Tag die Mühe, wodurch seine Produktivität und seine Auswirkungen auf Gesundheit und Lifestyle. Durch die Kombination von einigen dieser IBS-Behandlungen, wird Ihr Körper haben eine bessere Chance im Umgang mit Darmreizungen. Vermeiden Sie Stress durch Entspannung mehr, sich in der körperlichen Aktivitäten und die Aufnahme einer ablenkenden Hobby. Sie können eine Wärme Kompresse oder Wärmflasche auf dem Bauch während Anfällen von Schmerzen gelten.