Qrealm.com


Essen Käse Täglich Verhindert Diabetes

Ein bisschen Käse jeden Tag ist Ihre Versicherung gegen Diabetes.

Essen Käse Täglich Verhindert Diabetes

Ein kleines Stück (55 Gramm) des Produkts reduziert das Risiko, an Typ-2-Diabetes, laut einer Studie im American Journal of Clinical Nutrition.

Wenn Sie nicht wie Käse, Joghurt essen. Nach Ansicht von Experten aus Dänemark und dem Vereinigten Königreich, hat die gleiche Menge an Joghurt eine ähnliche Wirkung auf den Körper. Das Experiment beteiligt etwa 30 000 Europäer. Fast 17.000 wurden als bei der ersten Kontrolluntersuchung gesund, und 12.000 litt unter der so genannten Insulin-abhängigen Diabetes mellitus, oder Typ 2. Nachdem die Ernährung der ersteren und letzteren untersucht, fanden die Forscher, dass das Essen Käse und Joghurt reduziert das Risiko der Erkrankung um 12%.

Diese Schlussfolgerung ist jedoch im Gegensatz zu den traditionellen Empfehlungen für diejenigen, die an Diabetes leiden: sie sind in der Regel empfohlen, zu reduzieren oder ganz aufzugeben, fettreiche Lebensmittel. Neue Forschungsfragen dieser Empfehlung. Die Autoren behaupten, dass probiotische Bakterien reduzieren den Cholesterinspiegel im Blut und hilft dem Körper zu produzieren Vitamine für die Prävention von Krankheiten. Natürlich Milchprodukte enthalten viele andere Substanzen, die helfen, die Gesundheit zu erhalten: Vitamin D, Kalzium und Magnesium. Allerdings warnen die Ärzte davor, allzu scharf auf Milchprodukte. Rezept für eine ausgewogene Ernährung ist immer noch einfach: Obst, Gemüse, weniger Salz und fetthaltigen Lebensmitteln.