Qrealm.com


Hochdruckreiniger: Wie Wash Ein Dach Spitzen LEISTUNGS

Sicherheitshinweise für Druck Waschen Sie Ihr Dach

Beim Betrieb Ihres Stromwaschanlagen tragen Augenschutz, Schutzhandschuhe und geeignete Kleidung zu allen Zeiten. Testen Sie den Druck auf einem kleinen Abschnitt und an das Gefühl der Kraft der Jet in der Hand zu gewöhnen. Verwenden Sie keine Bleichmittel, wie es Ihre Hochdruckreiniger beschädigt werden und die zurückSpray wäre die Landung auf der eigenen Haut. Verwenden Sie stattdessen eine umweltfreundliche Reinigungsmittel.

Wählen Sie Ihren Stromwaschchemie

Es gibt mehrere Optionen der Reiniger, die Profis verwenden, um Ihr Dach sauber, aber viele sind Bleichmittel. Der Nachteil ist, dass Bleichmittel wird Ihre Wände und Abstellgleis verfärben, wo immer sie Streifen nach unten, und wird auch keine pflanzlichen oder tierischen Lebens auf dem Weg zu töten.

Wenn Sie schauen, um Druck zu waschen das Dach selbst, sollten Sie eine umweltfreundliche Produkt wie Biocleanse. Dies ist nicht nur wichtig, um Ihr Haus und Pflanzen, sondern auch für Ihre persönliche Sicherheit zu schützen, da die unvermeidliche Rückspray aus der Wäsche wird auf Sie am Ende auch.

Eine gute Qualität Macht Waschen Chemikalie Gesamtreinigungszeit zu verkürzen. Spülen Sie mit reichlich frischem Wasser, nachdem Sie fertig sind.

Empfohlene Frequenz zur Macht Waschen Sie Ihr Dach

Macht Waschen Sie Ihr Dach wird sein Leben zu verlängern und keine Gesundheitsgefahren zu verhindern, die Anhäufung von Pilz oder Schimmel. Darüber hinaus wird ein Moos und Pilze überdachte Dach mehr Wärme absorbieren und somit Ihre Stromrechnung zu erhöhen.

Die empfohlene Frequenz auf Ihrem Dach Reinigung hängt von der Lage Ihres Hauses. In den nördlichen Staaten können Dächer länger zwischen Reinigungen gehen, aber wo immer sie auf hohe Temperaturen und Luftfeuchtigkeit das ganze Jahr über ausgesetzt sind, müssen sie mindestens alle drei bis vier Jahre gereinigt werden.

Unabhängig davon, welche der Fall ist, sollten Sie Ihr Hochdruckreiniger bei Temperaturen nahe dem Gefrierpunkt, wie Sie Schäden, wenn die entwässert Wasser gefriert zu riskieren.

Wie Sie Ihr Dach für Hochdruckreinigung vorbereiten

Das erste Element zu prüfen, ist die Art der Hochdruckreiniger, die Sie verwenden. Eine regelmäßige Hochdruckreiniger wird einen guten Job machen, insbesondere, wenn Sie einige nützliche Druckreiniger-Anhänge wie beispielsweise ein 15-Grad-Sprühdüse und einer guten Qualität Reinigungsmittel hinzuzufügen.

Wenn Sie schauen, zur Beschleunigung der Arbeit jedoch benötigen Sie einen flachen Oberflächenreiniger. Obwohl in einem Winkel, ist ein Dach in der Tat eine ebene Fläche für die Stromwaschzwecke.

1. Starten Sie durch Wegschneiden keine überhängenden oder hervorstehende Äste, damit das Dach zu viel Sonne und Belüftung zu erhalten.
2. Entfernen Sie Schmutz und alle Hindernisse aus den Dachrinnen und stellen Sie sicher, dass das Wasser frei ablaufen.
3. Testen Sie die Hochdruckreiniger auf einem kleinen Teil des Daches, um sicherzustellen, dass der Druck richtig eingestellt ist und das Spray wird eine Beschädigung der Dachmaterial verursacht.

Abhängig von der Komplexität der Aufgabe, die Einstellung einer professionellen Druckwaschgeschäft kann die beste Wahl sein.

Wie man Druck Waschen Sie Ihre Dach

Nachdem Sie die Schritte zur Vorbereitung der Arbeit, gehen Sie in zwei Phasen. Der Wasserdruck unter 2000 psi sollte ausreichen, für eine schnelle und effiziente Arbeit sein.

* Beginnen Sie in einer Ecke des Daches und arbeiten Sie sich nach unten, von oben nach unten.
* Halten Sie das Spray in einem 45-Grad-Winkel mit der Oberfläche, um Preistreiberei zu verhindern und bewegen Sie die Düse in gleichmäßigen Zügen in einem Abstand von 8 bis 10 Zoll von der Dacheindeckung.
* Erste Strom waschen die gesamte Oberfläche mit umweltgerecht Seife, um Schimmel und Pilze zu entfernen.
* Lassen Sie sich nicht die Reinigungslösung sitzen seit mehr als 10 bis 15 Minuten, vor allem, wenn das Dach ist heiß, wenn man Macht Waschen sie sind.
* Nächste alles nachwaschen mit Wasser, um den Schmutz und Rückstände zu entfernen.
* Schließlich mit viel frischem Wasser spülen. Wenn Sie hartnäckige Flecken auftreten, greifen sie mit Seife und Wasser und gegebenenfalls verschieben Sie den Hochdruckreiniger in den Fleck mehrmals.