Qrealm.com


Vor- und Nachteile von HSA

Vor- und Nachteile von HSA
Eine ärztliche Untersuchung kann von einem HSA Plan abgedeckt werden.

Das Für und Wider von HSA (Health Savings Account) sollten im Detail vor dem Öffnen einer Plan berücksichtigt werden. Ein HSA ist eine Art Sparplan, wo das Geld hinterlegt wird auf dem Konto gehalten und gegenüber künftigen Gesundheitsausgaben verwendet. Diese Krankenversicherung Option ist seit dem 1. Januar für die Öffentlichkeit zugänglich ist 2004. Ein HSA für Menschen, die unter dem Alter von 65 (Senioren an Medicare-Leistungen berechtigt), die, die nicht als abhängig von der Einkommensteuer irgend anderes behauptet werden, sind Formen.

Wie ein HSA Works

Eine Person, die Mitglied einer hohen Selbstbehalt Gesundheit Plan Einlagen Mittel in die HSA ist. (Ein Arbeitgeber kann Ablagerungen im Auftrag der Mitarbeiter machen auch.) Diese Mittel werden verwendet werden, um für Arztkosten bezahlen. Um zu einer HSA beitragen zu können, muss ein Einkommen.

Das Geld kann im selben Jahr verwendet er aufgebracht ist oder links auf Kaution für künftige Krankheitskosten verwendet werden kann. Die IRS ist für die Einrichtung, die Krankheitskosten zulässig sind verantwortlich.

Beispiele für den förderfähigen Ausgaben:

  • Röntgenstrahlen
  • Verschreibungspflichtigen und OTC-the-counter Medikamente
  • Kontaktlinsen und Brillen
  • Rettungswagen
  • Drogen- oder Alkoholabhängigkeit Behandlung
  • Pflege
  • Rollstuhl
  • Therapie-Behandlungen
  • Anästhesie
  • Laboruntersuchungen

Darüber hinaus kann das Geld in der HSA verwendet werden, um Gebühren für die folgenden medizinischen Fachkräften zu zahlen:

  • Arzt
  • Zahnarzt
  • Optiker
  • Hebamme
  • Augenarzt
  • Psychiater / Psychologen / Psychoanalytiker
  • Chiropraktiker

Jährliche Selbstbehalte

Die jährliche Selbstbeteiligung für das Jahr 2008 für eine Einzelperson mit einem HSA ist 1100 $. Für eine Familie, steigt der Selbstbehalt auf $ 2,200.

Beitrag Limits

Die maximale Anzahl, die Sie zu einem HSA beitragen wird von der Bundesregierung jährlich neu festgelegt. Für das Jahr 2008 ist das Limit $ 2900 für eine individuelle und $ 5800 für eine Familie. Personen, die 55 Jahre alt oder älter sind, sind in der Lage, einen Beitrag von bis zu $ ​​3800, um ihre HSA. Dieser Betrag erhöht sich um $ 100 bis $ 3900 für das Jahr 2009.

Out-of-Pocket-Kosten Limits

Für eine Person, die out-of-pocket maximal 5600 $. Für eine Familie, verdoppelt sich der Höchstbetrag um 11.200 $.

Bequemlichkeit

Wenn Sie für die medizinische Versorgung zahlen möchten, das Geld Sie in Ihrem HSA mit einer EC-Karte zugreifen.

Das Für und Wider von HSA

Hier ist eine Liste der Vor- und Nachteile von HSA:

Vorteile

  • Ein HSA kostet weniger als ein Standard-Gesundheits-Plan, da es einen höheren Selbstbehalt hat.
  • Sie wählen die Treuhänder für Ihre HSA (einer Bank oder einem anderen IRS anerkannten Finanzinstitut).
  • Die in der HSA eingezahlten Beträge sind steuerlich abzugsfähig.
  • Das Geld in der HSA wächst und sammelt Zinsen steuerfrei.
  • Die HSA wird durch die individuellen Besitz und er oder sie entscheidet, wie die Mittel zu investieren.
  • Keine Steuer auf Mittel aus dem HSA zurückgezogen, um für Arztkosten bezahlen.
  • Sie können mit dem Arzt Ihrer Wahl zu beraten.
  • Nach 65 Jahren, können Sie die Auszahlung für nicht-medizinische Kosten zu zahlen.

Cons

  • Wenn Sie Geld von der HSA für andere Zwecke als für zugelassene medizinische Ausgaben Dazu müssen Sie Einkommensteuer auf den Betrag abgezogen bezahlen.
  • Neben der Rücknahmen für die nicht-medizinische Kosten zu zahlen Einkommensteuer, wird eine Vertragsstrafe in Höhe von 10 Prozent des abgehobenen Betrags in Rechnung gestellt.
  • Sie können zwar die Mittel für nicht-medizinische Kosten nach Ihrem 65. Geburtstag zurückziehen, werden Sie aufgefordert werden, Einkommensteuer auf den Betrag, den Sie zurückziehen zu zahlen.


Diese Methode der Zahlung für die Gesundheitsversorgung ist sinnvoll für viele Menschen. Allerdings sollten Sie alle Vor-und Nachteile von HSA prüfen, bevor Sie Ihren eigenen Plan zu beginnen.