Qrealm.com


Diät für Zöliakie

Diät für Zöliakie


Die Diät für Zöliakie ist für die Gesundheit des Darms, die sich aus der Aufnahme von Gluten für Menschen mit dieser genetischen Erkrankung beschädigt basiert. Zöliakie-Patienten nicht aufnehmen kann Gluten, was bedeutet, dass ihre Körper aufhören zu absorbieren andere Nährstoffe als auch, was zu einer Vielzahl von gesundheitlichen Problemen. Während die Zöliakie-Diät kann eine harte Einstellung auf den ersten sein, es ist ein Lebensstil zu ändern, die zur zweiten Natur geworden ist.

Regeln in der Diät für Zöliakie

Weizen

Die erste Regel ist, um Weizen aus der Nahrung zu beseitigen. Gluten selbst ist die grobe äußere Hülle auf dem Weizenkorn. Diese äußere Beschichtung abgestreift, um "weiße" Getreide zu produzieren. Zum Beispiel ist Weizenvollkornbrot mit Weizen noch intakt hergestellt, während Weißbrot mit den abisolierten Korn hergestellt. Für die meisten Menschen, die näher an der Natur ein Lebensmittel ist, desto gesünder wird es sein, aber das ist nicht wahr, für Zöliakie-Patienten in Bezug auf Weizen.

Anderes Körner

Gerste und Kleie sind auch Nein-Nein Artikel für jemand mit Zöliakie. Diese Körner haben die gleiche Art von Gluten Belag. Andere Körner sind jedoch ein bisschen mehr fraglich. Oats haben lange als nicht akzeptabel für jemanden mit Zöliakie, da der Haferkorn ähnelt in Make-up, aber neuere Studien zeigen, dass Hafer nicht die gleiche Wirkung auf den Verdauungstrakt haben. Mais ist auch essbar für die meisten Menschen mit Zöliakie, aber einige Zöliakie-Patienten finden sie nicht dulden.

Füllstoff

Gluten, wie Soja, funktioniert gut als Füllstoff für viele Lebensmittel. Vorverpackten Lebensmitteln, die die meisten Cracker sind, haben Gluten in ihnen als Füllstoff enthält. Viele Unternehmen sind jetzt eine fett Allergie-Label unter der Zutatenliste, die es einfach, Gluten vor Ort macht. Die Warnung kann entweder "Gluten" oder "Weizen". Nur weil etwas nicht beschriftet ist, obwohl, bedeutet nicht, dass Gluten nicht in es sei denn, der Vorderseite der Box sagt "glutenfrei" spezifisch.

Nahrungsmittel Zöliakie-Patienten haben kann

Grains

Viele Körner sind akzeptabel. Obwohl Weizen, Gerste und Kleie sind out, viele andere, wie Haferflocken, Reismelde und Tortillas sind akzeptabel.

Brot

Bestimmte Brotsorten, wie zum Beispiel Kartoffelbrot, sind von Natur aus glutenfrei. Der andere Weg, Zöliakie-Patienten essen Brot ist, indem sie es von Grund auf neu oder mit einer glutenfreien Mischung, die in den meisten Supermärkten.

Obst und Gemüse

Alle Früchte und Gemüse sind gut für Menschen mit Zöliakie. Diese Lebensmittel können in beliebiger Menge gegessen und in einer natürlichen Weise gekocht, wie Dämpfen und Backen werden. Hinzufügen von ihnen etwas wie Paniermehl oder Cremesuppen, mit Sorgfalt und Kenntnis der Inhaltsstoffe durchgeführt werden.

Fleisch

Proteinquellen sind in Hülle und Fülle für Menschen mit Zöliakie. Meats keinen Gluten, da es eine pflanzliche Belag und Nahrungsmittel auf Sojabasis, wie Tofu, sind glutenfreie als auch. Eier und Erdnussbutter sind auch auf eine Diät für Zöliakie akzeptabel, obwohl Sie sollten Etiketten auf Erdnussbutter zu überprüfen, um gegen alle Gluten Zutaten während der Verarbeitung hinzugefügt zu gewährleisten.

Controlling Ihre Ernährung zu entscheiden

Obwohl Zöliakie ist eine lebenslange Erkrankung und reduziert die Lebensmittel, die einen essen können, ist es steuerbar mit einer guten Ernährung und sorgfältige Planung.

Essen Frische

Essen frisches Obst, Gemüse und frischen Fleischstücken ist der einfachste Weg, um Gluten zu vermeiden. Kauf vorgefertigte oder übermäßig verarbeiteten Lebensmitteln wird zu viel Aufwand, und die Kauf Zutaten eigene Lebensmittel machen ist gesünder und sicherer.

Auswählen Restaurants Wisely

Wählen Sie Restaurants auf der Grundlage ihrer Menüoptionen. Da alle bis auf Reisbasis Pasta ist aus, die Sie wahrscheinlich nicht genießen Sie viele italienische Restaurants. Orte mit einer Reihe von Salaten oder einem Schwerpunkt auf Meeresfrüchten sind eher an Ihre Bedürfnisse anzupassen. Wählen Sie einen Ort, wo man fordern Sie Ihr Essen gekocht auf eine bestimmte Weise ohne größere Probleme.

Das Experimentieren mit Rezepten

Maisstärke oder Maismehl kann für Mehl ersetzen, zum Beispiel. Viele Brote mit glutenfreien Mehl oder mit Mais oder Reisbasis Mehl hergestellt werden. Haferflocken für Paniermehl ersetzen. Gewürze hinzufügen Freude zu jedem Gericht. Spielen Sie mit Ihren Lieblings-Rezepte und herauszufinden, wie man sie glutenfrei.