Qrealm.com


Reinigung: Fleckentfernung aus Clothes Tipps

Cooking Oil Fleckentfernung von Bekleidung

Der effektivste Weg, um Fettflecken aus der Wäsche zu entfernen ist, um den Fleck mit einem Geschirrspülmittel, die formuliert ist, um Fett zu behandeln. Reiben Sie sie in den Fleck, lassen Sie sich für ein paar Minuten, dann wie gewohnt waschen. Wasserlose Mechaniker Seife (von einem Auto-Teile-Shop) ist auch sehr effektiv zur Senkung der Fett. Fett ist sehr wirksam bei der Entfernung von Fett, so dass Sie auch reiben Crisco in den Fleck, dann waschen.

Entrosten von Bekleidung ist einfach

Der beste Weg, um Rostflecken aus der Kleidung zu erhalten, ist eine Zitrone oder Speisesalz und Creme von Zahnstein zu verwenden.

Zitrone

• Um eine Zitrone verwenden, legen Sie das Kleidungsstück auf eine ebene Fläche auf einem Handtuch.

• Die Zitrone halbieren und den Saft auf die Rostfleck. (Wenn Sie nicht eine Zitrone, können Sie Flaschen Zitronensaft verwenden, es funktioniert genauso gut.)

• Legen Sie das Kleidungsstück in der Sonne und lassen Sie ihn trocknen.

• Wenn Sie das Kleidungsstück getrocknet ist, um zu sehen, wenn der Rostfleck wurde aufgehoben. Wenn nicht, wiederholen Sie den Vorgang.
• Wenn der Rost Fleck entfernt ist, waschen Sie das Kleidungsstück.

Salz und Creme Tarter

• Um Salz und Sahne von Zahnstein zu verwenden, machen Sie einfach eine Mischung mit gleichen Teilen von beiden.

• Legen Sie das Kleidungsstück auf eine ebene Fläche auf einem Handtuch.

• Verbreiten Sie Ihre Creme von Zahnstein und Salzmischung auf die Rostfleck.

• Legen Sie das Kleidungsstück in der Sonne und lassen Sie ihn trocknen.

• Wenn der Rostfleck hat angehoben, waschen das Hemd.

• Wenn der Rostfleck nicht abgehoben, wiederholen Sie den Vorgang.

Farbe Aufheller

Wenn Sie etwa 1/3 einer Tasse weißen Essig auf Ihre Spülgang hinzufügen, werden Sie feststellen, dass Ihre Kleidung kommt heraus heller und weicher. Jede Essig Duft sollte verschwinden, nachdem die Kleidung wurden getrocknet.

Deodorant und Schweiß Fleckentfernung

Yellow Achselhemd Flecken wahrscheinlich durch eine Kombination von desodorierenden und Schweiß verursacht werden. Viele Deodorants und Antitranspirantien enthalten Aluminiumsalze. Wenn diese Salze mit Waschmittel in Kombination, insbesondere im kühleren Wasser Einstellungen, sind sie nicht leicht aufgelöst, und sie sind auf dem Gewebe verbleiben.

Um die Flecken zu entfernen, versuchen Einweichen der Shirts gibt es in warmem Wasser mit einem Enzym vor, einweichen Produkt oder Reiben der verschmutzten Bereich mit weißem Essig. In der heißeste Wasser sicher für den Stoff waschen. Wenn der Fleck bleibt, zu dämpfen und streuen Fleck mit Fleischklopfer. Lassen Sie stehen für etwa eine Stunde, und wieder waschen.

Um neue Flecken bilden zu vermeiden, immer waschen Sie die Hemden in der heißeste Wasser sicher für Stoff. Außerdem ermöglichen Antitranspirant vor dem Anziehen vollständig trocknen.

Frischer Blick Whites

Sie sollten in der Lage, Ihre Kleidung auf weißen wiederherzustellen (und nicht schädigen die Fasern des Gewebes) durch Einweichen sie in lauwarmem Wasser und Farbe sicher oder Sauerstoffbleichmittel für 24 Stunden, dann spülen Sie mit Essig und Wasser sein. Verwenden Sie einen Esslöffel Essig auf einen Liter Wasser. Ihre Kleidung kann werden ergraut, weil Sie hartes Wasser haben, und dies vermindert die Wirksamkeit der Reinigungsmittel, und oft einen Rückstand auf Kleidung hinterlässt. Wenn Sie denken, dies ist ein Fall ist, können Sie, um eine pulverisierte Wasserenthärter, um Ihre Wäsche hinzufügen, insbesondere beim Waschen der weißen Kleidung.

Mud Fleckentfernung von Bekleidung

Sie können durch Schlamm zunächst gründlich trocknen lassen und Abbürsten so viel wie möglich zu entfernen. Dann können Sie den Fleck mit Murphy Ölseife einreiben, lassen Sie für 15 Minuten, und mit kaltem Wasser abspülen. Oder statt der Murphy Ölseife, können Sie eine Lösung aus 1 Esslöffel Borax in einer Tasse Wasser verwenden. Wenn der Punkt bestehen, verwenden ein Enzym einzuweichen, oder genießen Sie das Element in einer Gallone Wasser, zu dem Sie eine Tasse Ammoniak hinzugefügt haben (oder Bleichmittel verwenden, wenn die Einzelteile sind weiß).

Eine weitere Möglichkeit, um zu versuchen ist es, eine rohe Kartoffel in zwei Hälften schneiden und reiben Sie den Schlamm Fleck. Weichen Sie den Artikel in kaltem Wasser für eine Weile, dann wie gewohnt waschen.

Halten Jeans wie neu aussehen

Um ein neues Paar Jeans vor dem Ausbleichen, wenn gewaschen, genießen sie in 4 EL verhindern. Essig vermischt mit 5 Liter Wasser für etwa 30 Minuten. Für zusätzliche Sicherheit, waschen Sie sie von innen nach außen.

Enthärtung New Blätter

Neue Blätter sind in der Regel steif wegen der Chemikalien und Dimensionierung, dass der Hersteller ergänzt. Um dies zu entfernen, versuchen Waschen mit weniger Waschmittel als empfohlen (als Reinigungsmittel auch machen Kleider steif), und fügen Sie 1 Tasse weißen Essig auf den Spülgang. Essig funktioniert gut bei der Entfernung von Reinigungsmittel und Dimensionierung aufzubauen. Sie können auch einen zusätzlichen Spülgang hinzuzufügen.

Aktualisieren Schwarz Kleidung

Sie können Ihre schwarze Kleidung durch Zugabe von Blaufärbung oder starken Kaffee oder Tee (2 Tassen) mit dem Spülwasser zu aktualisieren. Sie sollten in ihren ursprünglichen Zustand zurücktiefschwarz. Um zukünftige Verblassen zu verhindern, waschen Sie sie mit kaltem Wasser, mit Ivory Flakes und nur eine kleine Menge an Reinigungsmittel.

Ketchup Fleckentfernung von Bekleidung

Um eine Ketchup-Fleck zu entfernen, tränken Sie frische Flecken mit kaltem Wasser. In warmen Seifenlauge waschen. Spülen. Wenn ein Fettfilm nach dem Waschen Schwamm bleibt oder entspannen Sie im Trockenreinigungslösungsmittel.

Aufhellung Weiße Kleidung

Sie sollten in der Lage, schmuddelige Kleidung weiß wiederherzustellen (und nicht die Beschädigung der Fasern des Gewebes) durch Einweichen sie in lauwarmem Wasser und Farbe sicher oder Sauerstoffbleichmittel für 24 Stunden, dann spülen Sie mit Essig und Wasser sein. Verwenden Sie einen Esslöffel Essig auf einen Liter Wasser. Ihre Kleidung kann werden ergraut, weil Sie hartes Wasser haben, und dies vermindert die Wirksamkeit der Reinigungsmittel, und oft einen Rückstand auf Kleidung hinterlässt. Wenn Sie denken, dies der Fall ist, können Sie, um eine pulverisierte Wasserenthärter, um Ihre Wäsche hinzufügen, insbesondere beim Waschen der weißen Kleidung.

Wiederherstellen Whites

Sie sollten in der Lage, Ihre Kleidung auf weißen wiederherzustellen (und nicht schädigen die Fasern des Gewebes) durch Einweichen sie in lauwarmem Wasser und Farbe sicher oder Sauerstoffbleichmittel für 24 Stunden, dann spülen Sie mit Essig und Wasser sein. Verwenden Sie einen Esslöffel Essig auf einen Liter Wasser. Nachdem über Nacht behandelt sie, waschen Sie sie in heißem Wasser mit Chlorbleiche aufgenommen. Dies sollte sie zu ihrem ursprünglichen weißen Zustand zu aktualisieren. Wenn möglich, trocknen Sie sie in der Sonne.

Holen Sie sich die Tinte sich mit Stil

Tintenfleckentfernung kann fast unmöglich sein, und viele befürchten, ihre Kleider sind ruiniert. Oft regelmäßige Wäsche Sprays sind nicht bis zur Aufgabe, und wenn das der Fall versuchen Sie, um eine andere Art von Spray, dass die Tinte zu entfernen.

Haarspray ist eine große Tintenfleckentfernung Werkzeug für Kleidung. Einfach aufsprühen das Haarspray auf den verschmutzten Bereich-sicherstellen, dass Sie großzügig sind so das Spray dringt in die Gewebe-und lassen Sie es für ein paar Minuten sitzen. Werfen Sie das Kleidungsstück in die Wasch sofort und die Tinte sollte entfernt werden, wenn der Waschvorgang durchgeführt wird.

Für Lederbekleidung versuchen, die Anwendung eine liberale Dosis von Vaseline auf den Tintenfleck. Lassen Sie das Gelee sitzen auf den Fleck für mehrere Tage, und wischen Sie den Bereich sauber.

Stain-Strategie

Beim Aufbringen Fleckenentfernungs- Lösungen Gewebe, ist es am besten, um den Fleck auf der Rückseite des Gewebes und nicht der Vorderseite funktionieren. Auf diese Weise wird der Fleck nicht tiefer in das Gewebe verteilt.

Geheimnis Fleckentfernung von Bekleidung

Bei Flecken unbekannter Herkunft, versuchen Sie folgende Schritte: Zuerst spülen Sie den Fleck mit kaltem Wasser. Vorbehandeln mit einer Vorwäsche, dann wieder spülen. Nun waschen Sie das Kleidungsstück mit einem All Stoff Bleichmittel, in Wasser, das so heiß ist, als der Hersteller empfiehlt, das Hinzufügen zusätzlicher Reinigungsmittel. Lassen Sie es trocken sind und wenn der Fleck ist immer noch da, in kaltem Wasser einweichen 1/2 Stunde. Schwamm es mit einem Reinigungsmittel, lassen Sie es für 5 Minuten sitzen und dann noch einmal spülen. Wiederholen Sie alle der oben genannten, wenn der Fleck bleibt.

Whiter Weiß Baumwollsocken

Zurück weißen Socken, um strahlend weiße durch Kochen sie in einen Topf mit ein paar Scheiben von Zitrone. Die Zitrone ist ein natürliches Bleichmittel. Geschirrspülmittel bleicht auch Socken - nur ein wenig in den normalen Waschladung.

Deodorant Build Up Entfernung

Das Deo / AT aufzubauen, die auch verursacht gelben Achselhöhle Flecken, ist wahrscheinlich durch eine Kombination von Deodorant und Schweiß verursacht. Viele Deodorants und Antitranspirantien enthalten Aluminiumsalze. Wenn diese Salze mit Waschmittel in Kombination, insbesondere im kühleren Wasser Einstellungen, sind sie nicht leicht aufgelöst, und sie sind auf dem Gewebe verbleiben. Um die Flecken zu entfernen und den Aufbau von Antitranspirant, versuchen Einweichen der Shirts gibt es in warmem Wasser mit einem Enzym Einweichen Produkt. In der heißeste Wasser sicher für den Stoff waschen. Wenn der Fleck bleibt, zu dämpfen und streuen Fleck mit Fleischklopfer. Lassen Sie stehen für etwa eine Stunde dann wieder waschen. Um neue Flecken bilden zu vermeiden, immer waschen Sie die Hemden in der heißeste Wasser sicher für Stoff. Um diese Flecken zu vermeiden, lassen Sie Ihren Antitranspirant völlig vor dem Ankleiden zu trocknen. Tragen Sie ein Baumwollhemd unter Polyesterhemden hilft absorbieren Schweiß.

Verhindern von Fading und Farbsäume

Wir alle haben gezeigt, dass Lieblings dunkle Shirt, das blendet und endet mit einem "Frost" von verblassen darauf hatte. Nächstes Mal, wenn Sie dunkle (oder hellen) farbige Kleidung zu kaufen, stellen Sie die Farbe, die durch Eintauchen der Kleidungsstück für eine Stunde in einer Mischung aus 1/2 Tasse Essig, 1/2 Esslöffel Salz und 1/2 Liter Wasser. Wenn das Spülwasser zeigt Farbe nach einer Stunde wiederholen Sie den Vorgang. Verwenden Sie diese Technik nur für einfarbig Produkte, weil mehrfarbige Elemente können ineinander bluten. Mehrfarbige Elemente müssen wahrscheinlich chemisch gereinigt werden. Die Kleidung wird noch verblassen, aber nach vielen Wäschen mehr. Dies wird auch schon gewaschen Ständen vor dem Ausbleichen noch mehr.

Tee und Kaffee Fleckentfernung von Bekleidung

Für einen frischen Tee oder Kaffee Fleck sofort mit kochendem Wasser über den Fleck, bis sie verschwindet. Oder genießen Sie den Fleck mit Borax und Wasser, dann wie gewohnt waschen. Auf alten Flecken, eine Paste aus Borax und Wasser, lassen Sie für 15 Minuten, dann wie gewohnt waschen.

Lippenpflege Fleckenentfernung von Bekleidung

Um Lippenbalsam, die auf Ihre Kleidung in den Trockner geschmolzen ist zu entfernen, setzen Sie die verschmutzte Oberfläche nach unten auf Block Papier Handtücher, Spray mit WD-40, lassen Sie stehen ein paar Minuten, schalten Stoff über und sprühen Sie die andere Seite. Flüssiges Geschirrspülmittel und die Arbeit in den verschmutzten Bereich und ersetzt Frottee, wie es den Fleck absorbiert. Waschen Sie in heißeste Wasser möglich mit Waschmittel und Bleichmittel (wenn der Artikel bleichbaren) und spülen Sie mit warmem Wasser. Besonderer Hinweis: Wenn die Kleidung durch den Trockner ging sicher sein, reinigen Sie die Trommel des Trockners, um alle verbleibenden Wachsreste durch Aufsprühen einer weichen, mit WD-40 dann Abwischen der Trommel zu entfernen. Führen Sie eine Last von einem trockenen Lappen durch einen Trocknungszyklus zu gewährleisten, dass Ihre Trommel sauber ist.

Hocker Fleckentfernung von Kleidung oder Windeln

Um die Babystuhl Flecken aus der Kleidung zu erhalten, versuchen Sie es mit einem Enzym vor, einweichen oder Flüssigkeit, wie Biz oder Axion. Die Enzyme verdauen den Fleck in der gleichen Art und Weise Ihr Körper verdaut Nahrung. Weichen Sie den Fleck, dann wie gewohnt waschen.

Sneaker Reinigung

Der beste Weg, weiße Turnschuhe säubern ist mit einer alten Zahnbürste und einer Form von einem Reinigungsmittel. Murphy? S Ölseife, Flüssigwaschmittel, Comet, etc. sind alle eine gute Wahl. Luft trocknen. Die meisten Turnschuhe kann in der Waschmaschine gewaschen werden, aber es wird ihre Lebensdauer verkürzen und können etwas von dem Kleber dazu führen, lösen kann. Sollten Flecken nach der Reinigung bleiben, können sie mit weißen Schuhcreme abgedeckt werden. Wenn Sie Ihre Turnschuhe in der Waschmaschine waschen, entfernen Sie die Schnürsenkel und waschen Sie sie allein oder mit ein paar alte Handtücher. Verwenden Sie keine Bleichmittel. Lassen Sie Ihre Turnschuhe der Luft trocknen oder Maschine trocken auf einem "Fluff Luft" Zyklus, da die Wärme des Trockners kann Teile der Turnschuhe zu schmelzen. "Air" Art Turnschuhe kann nicht in einer Maschine gewaschen werden. Zur Fleckentfernung, können Sie etwas weißer Farbe (aber nicht Bleaching) nicht-Gel-Zahnpasta und einer weichen Zahnbürste zu versuchen, dann mit Wasser abspülen.

Weicher Flanell

Eine gute Alternative zu kommerziellen Weichspüler (die Arbeit, sondern neigen dazu, eine Ansammlung mit der Zeit zu überlassen, damit die Flanell verliert Weichheit nach einer Weile) ist Essig. Wenn Sie 1 Tasse Essig in den Spülgang Ihrer Waschmaschine, Seifenreste entfernt sie und natürlich macht die Gewebe. Auch sicher sein, nicht zu viel Reinigungsmittel verwenden, da dies macht Stoff steif und hart; und man konnte einen zusätzlichen Spülgang hinzufügen, um sicherzustellen, dass alle Reinigungsmittel entfernt wird.

Satin Pflege und Reinigung

Bevor Sie versuchen, Satinteile waschen, überprüfen Sie das Etikett für die Reinigung von Anweisungen. Die meisten Satin ist trocken-sauberes nur. Seidensatin kann in eiskaltes Wasser mit milder Seife von Hand gewaschen werden. Satin aus Acetat sollten in warmem Wasser mit flüssigen Reinigungsmittel oder milder Seifenflocken gewaschen werden. Tauchen Sie das Kleidungsstück in das Wasser, bis der Fleck ist weg. Spülen Sie zweimal, dann abtropfen. Crepe Satin sollten in warmem Wasser mit mildem Flüssigwaschmittel mit dem gleichen Verfahren gewaschen werden.

Weichere Handtücher

Die Ursache der Steifigkeit in Wäsche ist in der Regel, dass zu viel Waschmittel hat in der Bekleidungs ​​überlassen. Um Ihnen die Handtücher weicher, weniger Waschmittel als normal, und fügen Sie Essig auf den ersten Spülgang. Sie können auch eine Extra-Spülen cyle beim Waschen Handtücher hinzuzufügen. Leine getrocknet Handtücher nicht so flauschig und weich, wie diejenigen im Trockner getrocknet zu bekommen, aber das sollte helfen.

Stinken oder verkleinern?

Bakterien und Schimmelpilze lieben eine feuchte warme Umgebung zu züchten in. Die Kleidung wird aus Fasern, wird Trap vielen mikroskopischen Bits Haut und bakterien-, egal wie oft Sie sie waschen gemacht. Wenn Ihre Kleidung nicht ordnungsgemäß oder vollständig getrocknet ist, bevor Sie sie weg, kann dies Schimmel und Bakterien zu veranlassen, in den Fasern der Kleidung gedeihen. Mehltau ist besonders schwer, wenn es findet seinen Weg in. Waschen in heißem Wasser und Bleichen kann Arbeits es sei denn, Ihre Kleidung wird eingefärbt oder aus einem Stoff nicht zum Bleichen empfohlen loszuwerden, wie Nylon oder spandex- aber bestenfalls würde eine temporäre Lösung sein.

Die meisten Stoffe können heute mit mittlerer bis hoher Hitze zu behandeln. Leichte Stoffe und bestimmte Kunststoffe sollten auf niedrigem getrocknet oder zum Trocknen aufgehängt an einen Aufhänger. Baumwollstoffe sind sehr langlebig und vielseitig und kann auf höhere heizt getrocknet werden. Wenn Sie mit dem Trocknen der Kleidung auf einer höheren Hitzeeinstellung sind immer noch nicht, wäre eine weitere mögliche Alternativ- wenn Sie able- werden sein, auf der Leine trocknen Ihre Kleidung! So stellen Sie sicher, dass sie vollständig trocken sind, bevor Sie sie abnehmen.

Daunengefüllte Gegenstände Reinigungs

Daunen gefüllte Jacken, Mäntel und Bettdecken sind maschinenwaschbar, so lange der Oberstoff ist, so ist es wichtig, um das Etikett zunächst prüfen. Wenn das Etikett empfiehlt chemische Reinigung, könnte dies eine gute Idee sein. Wenn es in Ordnung, sich zu waschen ist, sollten Sie keine Rissen ersten flicken, da die nach unten wird durch noch so kleine Löcher zu schieben. In warmem Wasser waschen, die Verteilung der Masse auf der Agitator, und das Gleichgewicht der Belastung mit Badetüchern, wenn nötig. Um Ihr Kleidungsstück trocken, Wäschetrockner auf eine geringe Lautstärke mit Tennisbällen oder einem sauberen Schuh in den Trockner, um Flusen zu helfen das nach unten. Niemals an der Luft trocknen, da die nach unten wird abflachen und Klumpen.

Waschen Weiße Kleidung

Beim Waschen der weißen Kleidung, arbeitet heißem Wasser die beste, da Ihre Reinigungsmittel wird sich auflösen und die Arbeit am effektivsten bei dieser Temperatur. Wasser spült ebenso gut bei jeder Temperatur, aber so sicher, dass Sie alle Ihre Kleidung mit kaltem Wasser, um heißes Wasser zu sparen spülen können. Wenn Ihre Kleidung sind nicht besonders verschmutzt ist, werden Sie wahrscheinlich weg mit mit heißem Wasser jeden zweiten oder dritten Waschen auf Warmwasser sparen könnte. Achten Sie darauf, sich immer an die Wasch Anweisungen auf dem Etikett der Kleidung für die besten Ergebnisse.

Wie man Aufkleber und Klebe entfernen

Einige Klebstoffe sind einfach zu fahren. Angenommen, Sie benötigen, um das Etikett aus dem leeren Gurkenglas zu bekommen. Kratzen durch das Etikett ein wenig und schmieren Sie es mit Spülmittel. Tauchen Sie ein in heißem Seifenwasser. Das Papier von, so dass nur ein wenig Kleber abkratzen. Einfach so. Preise und Aufkleber sind schwerer zu entfernen. Zitrusöl zur Rettung! Es ist ein leistungsfähiges Löser oder Lösemittel, wenn Sie wissenschaftliche sein wollen. Reinigungsmittelgang Ihres Geschäfts hat Zitrushaltigen Reinigungsmittel sowie goo-Entferner. Folgen Sie dem Etikett. Hat die Sonne gebacken Band oder einen Aufkleber an der Außenseite des Fensters? Besuchen Sie die Hardware-Geschäft. Sie werden dich auf die richtige Art von Abstreifer beraten.

Außer Schuhe Scuff Mark

Wie Sie die Kratzer an den Schuhen zu entfernen, hängt von dem Stoff die Schuhe aus gemacht sind. Wenn sie aus Leder sind, können Sie die Abnutzung durch Reiben der Abrieb mit Nicht-Gel-Zahnpasta zu entfernen, spülen, reinigen und trocknen lassen. Wenn sie Vinyl oder Kunststoff sind, können Sie die Markierungen durch Reiben mit einem Radiergummi entfernen und wenn das nicht funktioniert, versuchen Sie einen nicht-Gel-Zahnpasta und Zahnbürste oder versuchen Sie es mit Feuerzeugbenzin. Wenn sie Leinwand sind, können Sie sie mit Polsterreiniger, Reinigungsmittel oder ein nicht-Gel-Zahnpasta zu schrubben. Luft trocknen.

Fettfleckentfernung von Bekleidung

Um einen schwarzen Fettfleck aus der Kleidung zu entfernen, versuchen Sättigung der Fleck mit Alkohol, dann mit einem sauberen weißen Tuch auslöschen. Wenn der Fleck bleibt, verwenden Sie ein Fettlöse Spülmittel, wie Morgendämmerung, und reiben Sie mit einer weichen Zahnbürste. Eine weitere Option, obwohl es scheint verrückt, ist es, die verschmutzte Fläche über Nacht in einer Lösung von Reinigungsmittel, Coca-Cola und Wasser einweichen. Waschen wie gewohnt.

Entfernen Benzin Geruch von Kleidung

Um den Geruch von Benzin aus der Kleidung zu entfernen, setzen Sie die Kleidung in einem großen Eimer mit kaltem Wasser. Fügen Sie zwei Dosen Cola zum Wasser und eine Schachtel mit Backpulver. Lassen Sie die Kleidung, um für 24 Stunden einweichen. Dann hängen Sie die Kleidung auf einer Wäscheleine an der Luft trocknen. Schließlich, stellen Sie das trockene Kleidungsstück in die Waschmaschine und waschen wie gewohnt.

Fruchtfleckenentfernung von Bekleidung

Um eine Frucht Fleck zu entfernen, eine Prise Salz auf das Kleidungsstück, und dann mit kaltem Wasser abspülen. Waschen Sie es in warmem Wasser mit Flüssigwaschmittel. Wenn der Fleck bleibt, versuchen Sie, die Anwendung ein wenig Wasserstoffperoxid.

Zu viel Stärke kann eine Shine Ursache

Sie sollten dunkle Kleidung und schwere Denim-inside-out zu bügeln. Dies glänzenden Marken Nähte und Bündchen verhindern. Wenn Sie mit einer Menge von Stärke bügeln sind, gehen, ohne ein paar mal. Lassen Sie die Stärke auswaschen. Ebenso, wenn Sie nehmen Sie Ihre Uniformen an die Wäscher, fragen Sie nach, ohne Stärke ein paar mal. Wäscher drücken Sie Ihre Kleidung durch Herunterziehen eine schwere, beheizten Pressplatte. Diese Wärme sowie eine Stärkeaufbau möglicherweise drehen Ihre Uniform glänzend.

Bleach Spills auf Bekleidung

Bleach ist kein Fleck, es Farbe entfernt; daher gibt es keine Flecken zu entfernen. Allerdings, wenn Sie Bleichmittel auf einem einfarbigen Kleidungs ​​verschütten, können Sie versuchen, Rit Farbstoff, um die Farbe wieder herstellen. Es ist sehr effektiv und sehr einfach zu benutzen - Sie können sogar den gesamten Prozess zu tun in der Waschmaschine. Es kommt in einer breiten Palette von Farben, so sollten Sie in der Lage, eine Farbe, um zu finden, oder Sie können auch mischen zwei oder mehr der Farben. Die Farbe ist so dauerhaft wie jeder Kleidung Farbstoff, so wird es verblassen, aber nicht schneller als andere Farbstoffe normalerweise tun. Nachdem Sie den Sterbeprozess abgeschlossen haben, können Sie helfen, um die Farbe durch Einweichen der Produkte für eine Stunde in einer Lösung aus 1/2 Tasse Essig, 1/2 Esslöffel Salz und 1/2 Liter Wasser gesetzt. Wenn das Spülwasser zeigt Farbe nach einer Stunde wiederholen Sie den Vorgang.

Wiederherstellen Schwarz Farbe mit Kaffee

Um Ihre Frage zu beantworten, können Sie Ihre schwarze Kleidung durch Zugabe von Blaufärbung oder starken Kaffee oder Tee (2 Tassen) mit dem Spülwasser zu aktualisieren. Sie sollten in ihren ursprünglichen Zustand zurücktiefschwarz. Um zukünftige Verblassen zu verhindern, waschen Sie sie mit kaltem Wasser, mit Ivory Flakes und nur eine kleine Menge an Reinigungsmittel.

Baby-Wipe Magie

Wie dumm, wie es klingt, Baby-Feuchttücher sind eine gute Möglichkeit der Entfernung von Flecken und sind auch ideal für die Reinigung im Allgemeinen. Sie können so ziemlich alles zu entfernen!

Waschen, Farbe, ohne Blutung

Um Farben in farbigen Elemente gesetzt, genießen sie eine Stunde lang in einer Mischung aus 1/2 Tasse Essig, 1/2 Esslöffel Salz und 1/2 Liter Wasser. Wenn das Spülwasser zeigt Farbe nach einer Stunde wiederholen Sie den Vorgang. Verwenden Sie diese Technik nur für einfarbig Produkte, weil mehrfarbige Elemente können ineinander bluten. Mehrfarbige Elemente müssen wahrscheinlich chemisch gereinigt werden.

Grass Fleckentfernung von Bekleidung

Um Grasflecken zu entfernen, tupfen Sie die Fläche mit Alkohol oder verdünnte Wasserstoffperoxid vor dem Waschen. Oder versuchen Sie, flüssiges Geschirrspülmittel auf den Fleck, lassen Sie sich für 10 Minuten dann waschen.

Schimmelsanierung von Badeanzug

Sie sollten in der Lage, die Stockflecken aus Ihrem Badeanzug durch Einweichen in warmem Seifenwasser und Borax zu bekommen. Oder kombinieren 1/4 Teelöffel der Farbe sicher Bleichmittel und 1/4 Tasse von 3% Wasserstoffperoxid. Mit einem sauberen Tuch vorsichtig reiben Sie den Fleck, bis es weg ist. Waschen Sie das Kleidungsstück, und in der Sonne trocknen, wenn möglich.

Unshrink einen Sweater

Es gibt keinen garantierten Weg, einen Pullover unshrink, aber ich habe ein paar Ideen für Sie zu versuchen. 1) Tränken Sie den Pullover in Haarspülung und Wasserlösung, und ziehen Sie vorsichtig neu zu formen, flach zum Trocknen. 2) Lösen Sie eine Unze Borax in ein paar Esslöffel heißem Wasser, fügen Sie die Mischung auf eine Gallone warmes Wasser, tauchen Sie das Kleidungsstück. Ziehen Sie den Pullover sanft in Form, und spülen Sie in eine Gallone warmes Wasser auf die Sie 2 Esslöffel Essig hinzugefügt haben. 3) Lösen Sie zwei Tassen nicht-jodiertes Salz in genug heißes Wasser, das Kleidungsstück bedecken. Abkühlen lassen, und lassen Sie den Pullover in ihr drei Stunden lang einweichen. In milder Seifenlauge waschen, spülen dreimal, rollen Sie den Pullover in Handtücher, dann neu zu gestalten und trocknen lassen.

Lippenstift Fleckentfernung von Bekleidung

Sie können von Lippenstift Flecken, die durch die Anwendung einiger Nicht-Gel-Zahnpasta auf die Markierung zu entfernen. Reiben Sie die Zahnpasta auch in das Kleidungsstück, dann wie gewohnt waschen.

Wenn dies nicht funktioniert, versuchen Sie, eine chemische Reinigung Lösungsmittel. Dazu legen Sie den Artikel unten auf ein altes Handtuch, gelten das Lösungsmittel und verwenden einen Rand des Handtuchs zu tanken Lösungsmittel und Flecken. Waschen wie gewohnt. Wenn eine Farbe bleibt, versuchen Sie es mit Ammoniak und Wasser.

Act Schnell Schellack Von Kleidung entfernen

Wenn Ihre Kleidung wurde mit Schellack gefärbt wurden, müssen Sie schnell bewegen, oder es wird zu härten.

• Holen Sie sich eine Watte Tuch und befeuchten Sie es mit Brennspiritus.

• tupfen Sie den Fleck mit dem angefeuchteten Wolle.

• Als nächstes gehen über den Bereich mit einem Tuch Seifenwasser.

• Wenn die Kleidung ist waschbar, werfen sie in die Waschmaschine sofort. Wenn es nicht waschbar, weiterhin über den Fleck mit dem Tuch Seifenwasser zu gehen, mit klarem Wasser abspülen und trocknen Sie die Gewebe, bis es trocknet.

Schuhcreme Flecken

Wenn Sie Ihre Kleidung mit Schuhcreme befleckt haben, gibt es eine Chance, dass der Fleck entfernt werden kann. Bevor Sie einen guten Kleidungsstück zu werfen, versuchen Sie diese einfache und schnelle Abhilfe.

• Mischen Sie zwei Teile Wasser mit einem Teil Franzbranntwein für farbige Textilien.

• Füllen Sie gerade Alkohol in eine kleine Schüssel für weißen Stoffen.

• Tränken Sie ein weiches Tuch mit der Flüssigkeit und benetzen die Schuhcreme Fleck.

• Reiben Sie sanft in kreisenden Bewegungen.

• Legen Sie das Kleidungsstück in der Sonne zu trocknen.

• Wiederholen Sie je nach Bedarf.

Wachsentfernung von Tischtuch

Um Kerzenwachs Sie Ihre Tischdecke bekommen, setzen Sie einen einfachen Papiertüte über der Stelle, und drücken Sie mit warmem (nicht heißem) Eisen. Setzen Sie diese mit frischen Blätter Papier, bis das gesamte Wachs absorbiert wird. Wenn etwas von dem Farbstoff in den Stoff Ihrer Tischdecke gesickert und bleibt nach dem Entfernen des Wachses, versuchen Waschen mit einer Farbe-safe Bleichmittel.

Der Fluch des Red Kool-Aid-Fleck!

Hey Kool-Aid! Müssen Sie ein Schmerz wie?

Zum größten Teil, etwas, das roten Farbstoff verwendet, kann ein Monster zu bewältigen sein. Flecken entstehen, wenn ein ausländischer Agent landet auf einem porösen Oberflächen- eine "poröse Oberfläche" eine Oberfläche mit mikroskopisch kleine Löcher und Gruben. Wenn diese winzige Löcher und Vertiefungen füllen sich mit dem roten Farbstoff, ist es eine gute Idee, um zu versuchen, es wieder heraus, bevor sie eine Chance, für gut einzuleben hat. Je früher Sie können zu einem Fleck, desto besser die Chance Sie bekommen es heraus haben Sie erhalten.

Wenn es um den Umgang mit Kool-Aid Flecken geht, ist das Beste, was zu tun NICHT drücken oder reiben auf sie. Wenn der Fleck ist in einem Kleidungsstück, versuchen Einweichen in einem Fleckenentferner oder andere Mittel. (Einige empfehlen Essig, anderen empfehlen Backpulver oder eine Schüssel mit ein paar Tabletten von Prothesenreiniger.) Dann waschen wie gewohnt.

Wenn der Fleck ist in Teppich- und Sie können, um sie unverzüglich einen so viel von der Kool-Aid mit einem Werkstattstaubsauger entfernt und sprühen Sie es mit einem Teppichreiniger. Bedecken Sie den Fleck mit einem sauberen Lappen und legen Sie dann ein Eisensatz auf Nieder nicht, um die Fasern des Teppich- oben auf dem Tuch für 15-20 Minuten zu beschädigen. (Denken Sie daran, nicht zu drücken oder reiben!) Die Hitze bewirkt, dass der rote Fleck in das Tuch aufzusaugen. Wiederholen Sie diesen Vorgang mit so vielen sauberen Lappen nach Bedarf.

Dies kann nicht loswerden der Fleck vollständig, sondern wird dazu beitragen, verringern oder zu verblassen die Flecken, vor allem durch regelmäßige oder wiederholte Behandlungen über einen Zeitraum von Zeit.

Rust Fleckentfernung von Bekleidung

Um Rost von Kleidung zu entfernen, können Sie den Fleck mit Weinstein (sammelte die Kanten des Objekts, um das Pulver an Ort und Stelle zu halten) zu decken, dann tauchen den Ort in heißem Wasser. 5 Minuten stehen lassen, dann wie gewohnt waschen. Wenn das Einzelteil weiß, könnten Sie auch Zitronensaft gelten für den Fleck reiben, mit Salz, und lassen Sie sie in der Sonne zu bleichen.

Es gibt auch einige kommerzielle Produkte, die dazu bestimmt sind, Rostflecken, wie Zud oder Whink entfernen. Wenn das Einzelteil weiß, könnten Sie auch Zitronensaft gelten für den Fleck reiben, mit Salz, und lassen Sie sie in der Sonne zu bleichen.

Wasch Whites

Warmwasser funktioniert am besten, da Sie Ihre Reinigungsmittel wird sich auflösen und die Arbeit am effektivsten bei dieser Temperatur. Wasser spült ebenso gut bei jeder Temperatur, aber so sicher, dass Sie alle Ihre Kleidung mit kaltem Wasser, um heißes Wasser zu sparen spülen können. Wenn Ihre Kleidung sind nicht besonders verschmutzt ist, werden Sie wahrscheinlich weg mit mit heißem Wasser jeden zweiten oder dritten Waschen auf Warmwasser sparen könnte. Achten Sie darauf, sich immer an die Wasch Anweisungen auf dem Etikett der Kleidung für die besten Ergebnisse.

Spot-Reinigung Lederschuhe

Sie können vor Ort reinigen Ihre Lederschuhe durch vorsichtiges Reiben der verschmutzten Bereich mit einem Künstler Radiergummi. Ein Fleck auf Leder, die nicht putzen oder abwischen wird sollte auf einen Lederreiniger so schnell wie möglich getroffen werden. Zwar können Sie reinigen Sie es selbst mit einem Leder-Reinigungs-Produkte, können Sie am Ende mehr schaden als nützen. Sie können Lederwaren durch Besprühen mit einem Silikonspray, die Sie in den meisten Schuhgeschäften erwerben zu schützen.

Baby Food Fleckentfernung von Bekleidung

Wenn die Kleidung bereits gewaschen und getrocknet Maschine ist es möglich, dass Babynahrung Flecken nie herauskommen, aber nicht definitiv. Trennen Sie die Kleider in Weiß, helle Farben und dunkle Farben. Versuchen Einweichen Kleidung, eine Farbe zu einem Zeitpunkt, in einer flüssigen Enzym Waschmittel, wie Era, über Nacht, die Anwendung der Reinigungsmittel direkt auf jedem Spot und auch setzen einige im Einweichwasser. Waschen wie gewohnt, aber nicht setzen die Kleider in den Trockner, bis Sie sicher sind, dass die Flecken verschwunden sind.

Die Beseitigung Fensteraufkleber

Um statische Aufladung von der Kleidung, Schlaganfall zu beseitigen das Kleidungsstück mit einem Drahtbügel. Machen Sie dasselbe für die Haare, wenn statisch in den Haaren ist auch ein Problem.

Kaffee- / Tee-Fleckenentfernung von Bekleidung

Um einen frischen Kaffee oder Tee Fleck zu entfernen, sofort mit kochendem Wasser über den Fleck, bis sie verschwindet. Oder genießen Sie den Fleck mit Borax und Wasser, dann wie gewohnt waschen. Auf alten Flecken, machen eine Paste aus Borax und Wasser, lassen Sie für 15 Minuten, dann waschen.

Benzin Fleckentfernung von Bekleidung

Um Benzin aus der Kleidung zu entfernen, den ersten Platz der verschmutzten Bereich der Vorderseite nach unten auf Küchenpapier. Anwenden Trockenreinigungslösungsmittels auf die Rückseite der Verfärbung, Ersetzen der Papierhandtücher häufig. Trocknen lassen, dann in flüssigen Waschmittel reiben oder dämpfen Sie den verschmutzten Bereich mit Wasser und reiben Sie mit Bar Seife oder Reinigungspaste. Spülen Sie dann waschen. Wenn ein Geruch bleibt, fügen Sie 1/2 Tasse Essig mit dem Spülgang Sie Scheibe, da dies sollte nehmen alle verbleibenden Geruch.

Erweichen Stiff Bekleidung

Wenn Ihre Kleidung fühlen sich steif nach dem Waschen in der Regel bedeutet dies, dass zu viel Waschmittel in der Kleidung hinterlassen. Um dies zu vermeiden, versuchen Sie, weniger Waschmittel, das Hinzufügen eines kommerziellen Klarspüler oder 1 Tasse weißen Essig auf die erste Spülung, oder einen zusätzlichen Spülgang.

Weiß Gummisohlen auf Schuhe

Um Ihre weißen Gummisohlen zu bekommen, weiß wieder, ich würde empfehlen, mit weiß-Wand-Reiniger (für Reifen sind ausgelegt). Folgen Sie den Anweisungen auf der Verpackung für die Reinigung Reifen. Sie könnten auch versuchen Schlittschuh Reiniger, die Sie von einem Sportgeschäft kaufen.

Salatdressing Entfernen von Kleidung

Um Salatsauce aus der Kleidung zu entfernen, können Sie versuchen, reiben Sie den Fleck mit einem flüssigen Enzymreinigungsmittel, wie zum Beispiel Era, dann in kaltem Wasser einweichen für bis zu 30 Minuten oder Kulturmarkt bis der Fleck entfernt ist, reiben Sie den Fleck leicht mit Ihren Fingern in regelmäßigen Abständen während Einweichen. Wenn der Fleck bleibt, versuchen Sie sättigen den Fleck mit einem Wäsche einzuweichen und lassen Sie es für ein paar Minuten sitzen, dann spülen.

Schnelle Trocknung Schuhe

Sie sollten in der Lage, Ihre Schuhe im Trockner trocknen, aber ich würde empfehlen, stopfte sie mit Seidenpapier, oder etwas ähnliches, um ihre Form zu halten. Vielleicht möchten Sie versuchen, Kleben von Geschirrtüchern oder Lumpen in ihnen. Wenn Sie die Hitze Ebene auf Ihrem Trockner kontrollieren, stellen Sie es auf niedrig, um nicht den Gummi auf Ihre Schuhe überhitzen.

Motte Entfernung

Leider sind die einzige wirklich wirksame Möglichkeiten, um Motten zu töten, wenn sie bereits in wird mit Mottenkugeln oder Kristalle verschoben haben. Allerdings gibt es noch ein paar andere Dinge, die Sie tun können, um sie los zu bekommen. Wenn Ihr Schrank ist mit Teppichboden, entfernen Sie den Teppich, wie Motten lieben zu züchten in dunklen Bereichen, wie zum Beispiel Schrank Teppiche. Entfernen Sie alle betroffenen Kleidung aus dem Schrank, und nimmt eine der salvagable Kleidung trocken gereinigt werden, die Alarmierung der Mitarbeiter über Ihre Mottenproblem, so dass sie keine Larven zu entfernen. Gründlich reinigen Ihre Schrank, als auch Mottenkugeln wird Motteneier auf Ihre Kleidung nicht töten. Motten mehr schmutzige Kleidung angezogen, so dass alles sauber ist, bevor Sie es in Ihrem Kleiderschrank zu speichern. Sie müssen entweder Ihren Kleiderschrank professionell vernichtet oder verwenden kommerziellen Motte Tötung Produkte, um sie zu entfernen. Sobald Sie sie beseitigt haben, können Sie Zedernholz, Lavendel oder getrockneten Orangenschalen zu verwenden, um ihre Rückkehr zu verhindern. Lassen Sie diese Produkte, um in direkten Kontakt mit Ihrer Kleidung zu kommen, da die Öle können die Fasern im Laufe der Zeit beschädigt werden.

Egg Fleckentfernung von Bekleidung

Um ein Ei Fleck zu entfernen, decken den Bereich mit Salz und lassen Sie sich eine Stunde vor dem Waschen.

Perfume Fleckentfernung von Bekleidung

Ein Parfüm Fleck, Schwamm zu entfernen oder genießen Sie den Fleck in kühlem Wasser. Wenn der Fleck bleibt, genießen 15 Minuten in einer Lösung von 1 Liter lauwarmes Wasser, 1/2 Teelöffel Spülmittel und 1 EL Weißweinessig. Waschen wie gewohnt.

Reinigungsmittel Flecken auf der Kleidung

Um das unverwässerte Waschmittel oder Weichspüler Flecken zu entfernen, versuchen Sie reiben Sie sie mit einem Stück Seife und Waschen wieder, oder Einweichen in unverdünntem Essig, bis die Flecken verschwinden, mindestens 15 Minuten, aber nicht mehr als 30 (Essig ist ausgezeichnet in Auflösung Seifenreste). Waschen wie gewohnt, und mach dir keine Sorgen, werden alle Essiggeruch direkt aus waschen. Wenn dies nicht funktioniert, können Sie versuchen, die Benetzung der Flecken, und rieb sie mit einem flüssigen Spülmittel entwickelt, um Fett zu entfernen. Um dies in Zukunft zu verhindern, versuchen Sie, das Reinigungsmittel als die Maschine füllt und nicht die Kleidung, bis die Maschine gefüllt und beginnt zu rühren hinzuzufügen.

Tintenfleckentfernung aus Wildleder Kleidung

Der beste Weg, Tinte Flecken von Lederbekleidung zu entfernen ist, um den Artikel an einen seriösen Reinigungen nehmen. Es ist sehr riskant, reinigen Sie Wildleder zu Hause, vor allem eine schwierige Flecken wie Tinte. Wenn Sie sich entscheiden, dass Sie möchten, um ein Haus fix versuchen, können Sie Haarspray auf den Fleck zu versuchen. Tränken Sie es gut aus und wischen Sie mit einem sauberen weißen Tuch. Sie werden wahrscheinlich brauchen, um diesen Vorgang mehrmals wiederholen. Armor All kann auch arbeiten. Oder hier ist ein weiterer Trick, den Sie wollen versuchen: versuchen Reiben der Stelle leicht mit einer Nagelfeile, dann Dampf über einen Kochkessel.

Pilling

Die einzige wirklich effektive Weg, um Pillen aus einem Kleidungsstück zu entfernen, ist es zu rasieren. I would recommend using the cheapest disposable razor you can find and simply shave the entire garment. It is time-consuming, but effective. Depending on the size of the article, you may need more than one razor to do a good job. You can also try using a pumice stone, or a commercial product called a Sweater Stone that is made specifically for this purpose.

Hard Water Stain Removal from Laundry

If your water is leaving marks on your clothes this means that you likely have hard water. The hardness of water causes it to interfere with the effectiveness of detergent and leaves a film on the clothing. To remove this film try soaking the clothes in a mixture of one gallon of water and one cup of vinegar. To prevent this from happening in the future, you can add a water conditioning product along with the detergent, or add a cup of borax. It will soften the water and freshen the wash as well.

Chocolate Stain Removal from Clothing

To remove chocolate, rub with a borax and warm water solution before laundering (4 tbsp. borax to 2 1/2 cups water).

Baby Formula Stain Removal

To remove baby formula, try an enzyme presoak (such as Biz or Axion). The enzymes actually digest the stain. You can also try putting unseasoned meat tenderizer on the area before you wash it.

Unfortunately, for items that have been in storage, the stains may have been there for some time and this may not work. You could also try a color-safe bleach to remove the stains.

Get Rid Of Mothball Odor On Your Clothing

To remove mothball odor from clothing that has been store, you should first hang them outside in the fresh air for at least two days. After two days, place the clothing into the washing machine and add one or two cups of white vinegar (depending on how large a load of clothes you have) to the soapy water. Lastly, hang the clothes outside to air dry and do not place them into a clothes dryer until you are certain the mothball smell has been removed.

Rayon Cleaning

Rayon garments generally need to be either dry-cleaned or washed by hand. If you chose to hand wash, use lukewarm water and gentle detergent. If the item is labeled "Machine Washable" use warm water, the gentle cycle, and a gentle detergent. Drip dry. Iron rayon on the medium setting while the fabric is damp.

Silk Tie Stain Removal

You can remove food stains on your silk ties by first gently wiping off as much residue as possible with a soft cloth. You can then treat the spot with either a commercial product called Energine or with dry-cleaning solvent. If a ring forms around the area where the stain was, you can remove it by holding the tie over steam from a kettle until it disappears.

Whiten Yellowed Silk

First, check the label on your fabric to ensure that it is washable. If it is, you should by able to remove the yellow stains by soaking the article in warm water with a few denture tablets overnight, then launder as usual. Or, combine a tablespoon each of white vinegar, salt, and water softener with one pint of water, dip area up and down in solution, rinse well and launder. Or, rub white non-gel toothpaste into the spot and wash in cold water. If the fabric is unwashable, you will need to have it dry-cleaned.

Cayenne Pepper Stain Removal from Clothing

To remove your cayenne pepper stain, it is very important to use cold water, as heat will set the stain. You should be able to remove the stain by soaking the item in cold water with one cup of dishwasher detergent (powder for your machine) dissolved in it. Allow to soak for a few hours, then launder as usual, rinsing in cold water with 1/2 cup of white vinegar added.

Latex Paint Removal from Clothing

Rubbing alcohol dissolves latex paint. Just wipe it away. For dried latex paint, let it soak in alcohol a little, or rub with an alcohol-soaked Q-Tip, then wipe the paint away.

In the laundry, wet the spot with alcohol, lift the paint spot manually or put it in the washer when it has dissolved.

Grape Juice Stain Removal from Clothing

Remove grape juice stains by mixing equal parts vinegar, water and dishwashing soap in a squeeze bottle. Shake, and work it into the spot. Let stand for a few minutes and flush with water.

Crayon Stain Removal from Clothing

To remove crayon stains from clothing, first you need to scrape the stain with a butter knife to ensure that as much crayon is removed as possible. Then, if you scrub it with a non-gel toothpaste it should remove the stain. Wash as usual after the treatment. You could also try soaking it with a purchased pre-treatment solution before washing if the toothpaste doesn't do the trick.

Gasoline Stain Removal from Shoes

To remove gasoline from your shoes, first place the stained areas facedown on paper towels. Apply dry-cleaning solvent to the back side of stain, replacing the paper towels frequently. Allow to dry, then rub in liquid detergent or dampen stain area with water and rub with bar soap or detergent paste. Rinse and launder (if washable). If any odor remains, add 1/2 cup of vinegar to the rinse cycle of you washer, as this should take out any remaining smell. Air dry, stuffed with paper towels or newspaper to help the shoes retain their shape.

You Can Remove Tar From Clothing

The most important thing to remember if you get tar on your clothing is to make sure it is not exposed to heat – such as a dryer or iron.

When you get tar on your clothing, freezing the tar is one of the best methods you can use to remove it.

•Place ice cubes into a plastic bag. The amount of ice you place in the bag should match the size of your tar stain. For small stains you can use a sandwich bag. For large stains you can use a freezer bag.

•Lay the stained clothing on a flat surface.

•Place the bag of ice onto the tar stain. This will freeze the tar and make it harden.

•When the tar is completely hard, peel it off of your clothing.

Rayon Tie Cleaning

To clean a rayon tie, use Woolite and cold water. Pre-treat any stains by saturating them with full-strength Woolite and brush lightly with an old soft toothbrush. Add approximately 2 teaspoons of Woolite to 1 quart of cold water and stir. Depending upon the severity of the stain, soak the tie in the Woolite solution for anywhere from 3-30 minutes. Rinse the tie thoroughly with warm water. Roll the tie into a flat square and squeeze the excess water out carefully. Roll the tie back out and hang it to dry. Blot any remaining water from the tie with a clean white cloth. Shape the tie back into its proper shape and continue to shape, if necessary, while the tie is drying. Let the tie dry completely, preferably overnight. When the tie is thoroghly dry, iron it on a warm setting, trying not to iron it too flat. These directions are only for washing rayon, crepe and satin ties. Do not use this cleaning procedure on silk ties.

Leather Gloves Cleaning

To clean your leather gloves, slip them onto your hands, then wash with cold water and mild soap. Air dry flat. You could also use either saddle soap or Murphy's Oil Soap to clean up dirty leather.

Leather and Suede Stain Removal

You can spot clean leather or suede by carefully rubbing the soiled area with an artist's eraser. A stain on leather that won't brush or wipe off should be taken to a leather cleaner as quickly as possible. Though you can try cleaning it yourself with a leather-cleaning product, you may end up doing more harm than good. You can protect both leather and suede articles by spraying them with a silicone spray that you can purchase at most shoe stores.

Enamel Paint Stain Removal from Clothing

You should be able to remove the paint stain by rubbing the area with liquid dishwashing detergent, let stand a few minutes, then wash. If the stain is persistent, you can spray the stain with Easy-Off oven cleaner, let set for about 30 minutes, then launder. Test this on a non-visible area first to check for color fastness in your pants. I would recommend washing the pants in cold or warm water, as hot water will cause them to fade and wear faster.

Makeup and Foundation Stain Removal from Clothing

To remove makeup stains, rub shampoo or dish detergent (preferrably a grease cutting formula), or shampoo into the stain. You could also try spraying with hairspray or using a non-oily makeup remover to remove the stain. Then, launder as usual.

Smoke Odor from a Fire Removal from Clothing or Drapes

To remove the smoke odor left in clothing from a fire, add 1 cup of washing soda, 1/4 cup ammonia and 1/2 cup of vinegar to the washload. Be sure not to add bleach, as it will react with the ammonia. You can also add 1/2 cup vinegar to the rinse to remove any lingering odor.

Itchy Sweater Cure

To get your sweater wearable, first you will need to figure out what is making it itchy. Likely, it is a wool sweater, and if this is the case, there is not much you can do, except maybe wear a T-shirt underneath. If the sweater is machine washable, you can try adding a powdered water softener to the wash. If you need to hand wash it, try washing it with a protein hair shampoo. If the scratchiness is caused from detergent residue, try adding white vinegar (1/2 cup) to the rinse cycle.

Mustard Stain Removal from Clothing

To remove mustard stains, first rinse in cold water. Then you can either wash the item in cold water while rubbing with laundry bar soap or rub a liquid enzyme detergent into the stain and allow it to sit for a few minutes. Soak 12 hours in soapy water. If necessary, you can try a bleach solution on white garments. Glycerin applied to the stains and allowed to sit for about an hour may remove stubborn mustard stains.

Glue Removal from Clothing

To remove glue from clothing wet a cotton swab with lighter fluid and rub it lightly over the glue until it is loosened and comes off. Be sure to try this on a non-visible area first to ensure the color fastness of your garment.

Blood Stain Removal from Leather Shoes

You can spot clean leather by carefully rubbing the soiled area with an artist's eraser. A stain on leather that won't brush or wipe off should be taken to a leather cleaner as quickly as possible. Though you can try cleaning it yourself with a leather-cleaning product, you may end up doing more harm than good. You can protect both leather and suede articles by spraying them with a silicone spray that you can purchase at most shoe stores. If you are willing to take a chance, risking irreparable damage to the shoes, you can try to remove the blood stains with a 3% hydrogen peroxide solution or by covering the stains with a paste made of either salt or meat tenderizer and cold water. Let sit for 30 minutes, then sponge with cool water.

Cranberry Juice Stain Removal from Clothing

To remove cranberry juice, apply a mixture of dishwashing liquid and vinegar, let sit, then wash as normal.

Mayonnaise Stain Removal from Silk

First check your garment's label to ensure that it is washable. If it is dry-clean only, you will need to have it professionally cleaned. If it is washable, you should be able to remove the mayonnaise stain by rubbing the stain with liquid dishwashing detergent designed to cut grease, or with waterless mechanic's soap from an auto parts store, then launder as usual.

White Canvas Sneakers Care and Cleaning

The best way to clean white sneakers is with an old toothbrush and some form of a cleanser. Murphy's Oil Soap, liquid laundry detergent, Comet, etc. are all good choices. Luft trocknen. Most sneakers can be washed in the washing machine, but it will shorten their lifespan, and may cause some of the glue to come loose. If any stains remain after cleaning, they can be covered up with white shoe polish.

Leather Shoe Insoles Cleaning

You can clean leather shoe insoles by scrubbing them with a nail brush or similar small brush and either a commercial leather cleaner that you can purchase at a shoe repair shop or saddle soap. Murphy's Oil Soap also works well. Allow them to dry in the sun, and do not wear them until they are thoroughly dry.

Wedding Dress Cleaning

Wedding dress manufacturer's recommend that wedding dresses be dry cleaned. You may be able to clean it yourself, but you would likely lose some of the lustre. It's worth the extra money to have the dress professionally cleaned and have wonderful memories for years to come. Also, the cost of cleaning is much cheaper than replacing a ruined dress. Check at local bridal shops in your area to see if they can recommend a cleaner who specializes in bridal gowns. However, if you are willing to take a chance you can gently wash your dress in Woolite in the bathtub then let it air dry. Stuff it with acid-free tissue paper and store it in a 100% cotton garment bag or wrapped in 100% cotton sheets that have been rinsed with distilled water. If you choose to store it in an acid-free cardboard box, you'll need to change the box every three to five years since cardboard is absorbent and even acid-free boxes can re-acidify over time. Store it in a cool, dry place (so no hot attics or damp basements).

Blueberry Stain Removal from Clothing or Tablecloth

This solution to removing your blueberry stains sounds crazy, but it does work. Stretch the stained areas over a bowl or a sink, then pour boiling water from a height of several feet above the cloth through the stain. Or, you can try using a commercial enzyme stain remover, or mix equal parts vinegar, water, and liquid dishwashing soap in a squeeze bottle, shake, and work into the spots. Let stand a few minutes, then launder.

Tomato Stain Removal from Clothing

To remove a tomato stain, try using an enzyme pre-soak spray. An enzyme pre-soak product is a stain remover that contains an enzyme which digest the stain in the same way that your body digests food. Two commercial brand names of this type of product are Biz and Axion, although others are also available. When purchasing one, make sure it says enzyme on the label, and follow the directions.

Milk Stain Removal from Clothing

You can remove a milk stain by soaking the stained article in cold water. Launder in hot water using chlorine bleach, if safe for the fabric. If a grease stain remains, sponge with dry cleaning fluid then rinse.

Weight Lifting Gloves Care and Cleaning

You can wash your gloves with cold water and a mild soap, then air dry them while they are laying flat. Saddle soap or Murphy's Oil Soap are also very effective at cleaning leather, and can be used to remain any stains or odors. To keep your gloves soft and pliable, and prevent cracking, you can use a leather conditioner such as Lexol.

School Jackets with Vinyl Sleeves

You should be able to wash the jacket in the washing machine (check the labels to make sure). I would recommend turning it inside out first, and using cold water. I would not recommend drying it in the dryer however, as the heat may cause the vinyl to melt. If your dryer has an "Air Dry" or "Fluff" setting, this should be OK, since these settings don't use heat, but I would suggest hanging it to dry, just to be on the safe side.

Silk Stain Removal

To spot treat oil stains from silk items, sprinkle cornstarch or baby powder containing cornstarch on item, let sit a few minutes then shake off excess and brush with a soft brush or cloth.

To spot treat water stains on silk, use color-safe bleach or a mix of one part hydrogen peroxide and eight parts water. After treating the stain, hand wash using a protein hair shampoo and don't twist or pull. Handle the silk gently and hang it to dry.

Oil Based Paint Removal from Clothing

To remove oil based paint from clothing, mineral spirits should remove the paint from most fabrics. Rub the stain with a clean white cloth dipped in mineral spirits until the paint is removed. Waschen wie gewohnt. Do not use mineral spirits on delicate fabrics such as rayon or acetate.

Feather Trim Cleaning

To clean feather trim, you will not be able to get the feathers wet, as this will damage them. First, I would recommend checking the label, and it likely recommends dry clean only. You should be able to spot clean the rest of the shirt by hand being careful not to get the feathers wet. You could also try the at-home dry cleaning products now available, although they are usually best only for freshening rather than actually cleaning. Or, if you are handy with a needle and thread, you could try removing the feathers, washing the shirt and reattaching the feathers, although this would be a lot more work than taking it to the dry cleaners.

Spaghetti or Tomato Sauce Stain Removal from Clothing

Unfortunately, heat sets in spaghetti stains, so if you have put them in the dryer they are going to be difficult to get out. Although it is tempting to wash them in hot water, cold will work better. The only other stain treatment that you haven't already tried would be dry cleaning solvent. You could also try placing the stained item in the sink with cold water dripping on the stain. Leave overnight, with the drips falling directly on the stain. This should loosen the stain.

Buckskin and Deerskin Care

To clean buckskin or deerskin garments, wash them with a damp cloth and mild dishwashing soap, using gentle strokes. Rinse thoroughly, air dry away from heat or direct sunlight. If you need more abrasion, scrub the garment with damp sand or salt, very fine sandpaper or commercial buckskin cleaner. Never twist or wring the article.

Nail Polish Stain Removal from Suede

To remove nail polish from suede, try either dry cleaner fluid or nail polish remover. Be sure to try the product on a non-visible area first, to make sure that it does not cause the color to run in the fabric. Try to use the most mild nail polish remover possible. Work from the outside of the stain toward the center so as not to spread the stain. Let the treated area dry, then buff with a soft cloth to restore the nap.

Permanent Marker Stain Removal from Clothing

You can try to remove permanent marker stains by rinsing the stains with cold water until the water runs clear. Place the fabric on a paper towel, then saturate the stains with rubbing alcohol, using a cotton ball as a blotter. Change paper towels as necessary as it absorbs the color. Wash the garment in the hottest water possible for the fabric, adding bleach (color-safe for colored fabrics), then rinse in warm water. Unfortunately, permanent marker is called permanent for a reason and cannot always be removed.

Desitin Ointment / Zinc Oxide Stain Removal from Clothing

You should be able to remove Desitin ointment (zinc oxide diaper rash ointment) from clothing by first scraping off as much of the ointment as possible with a dull knife. Then, pour some baking powder on the spot, give it time to absorb the grease, then brush off. Saturate the stain with liquid laundry detergent or a laundry stain remover. Wash as usual.

Red Clay Stain Removal from Clothing

You can remove red clay by first letting it dry thoroughly and brushing off as much as possible. Then you can rub the stain with Murphy's Oil Soap, leave for 15 minutes, and rinse with cold water. Or, instead of the Murphy's Oil Soap, you could use a solution of 1 tablespoon borax in a cup of water. If the spot persists, use an enzyme presoak, or soak the item in a gallon of water to which you've added a cup of ammonia (or use bleach if the items are white).

Baseball Cap Cleaning

To clean a baseball cap, you can purchase a commercial product designed specifically for this purpose. It is a basket shaped to hold the cap and you wash it in the dishwasher. Or, you can scrub the cap with hair shampoo using a small brush to remove stains. If the cap is dirty all over, you can wash them in a washing machine. Spray any dirty areas with a prewash spray, wash in cold water, and hang over a large jar or similar object to dry to allow them to retain their shape.

Tree Sap Removal from Clothing

To get tree sap off clothing try Goof Off (or a product similar to that), or WD40. Spray the product on the stain, rub in, then launder as usual. For a homemade treatment, try using mayonnaise in a similar fashion.

Iron On Patch Removal

You should be able to remove an iron on patch by reheating the patch with an iron to warm and loosen the glue. Working from the edges, slowly peel off the patch. You will likely need to re-heat the patch a few times. If any glue residue remains after you get the patch off, you can try rubbing the area with lighter fluid.

Rubber Cement Removal from Clothing

To remove rubber cement, you can use mineral spirits, laquer thinner, or a product called Goo Gone - or similar products such as Goof Off. Any of the above should remove the rubber cement for you without harming the fabric or the dye of your clothing.

Washing Soda

Washing soda used to be used for washing clothes in the old days. It is a form of bicarbonate of soda. It is most commonly found in a blue box by Arm and Hammer. You can buy it at any grocery store in the detergent section next to the boxes of water softener.

Wood Pitch Removal from Clothing

To remove wood pitch, use mineral spirits (paint thinner). It's safe to use on most everything, but you should test it to make sure it won't leave a mark. The easiest way is to put some paint thinner in a spray bottle and spray it on the pants. It should soften up the pitch and allow you to wash it out.(You might need to retreat the area until the pitch thins enough to remove.)

Before you put the clothes in your washing machine, wash out the thinner with plenty of soap and water. It's greasy, but it will wash out. Once all the thinner is gone, you can wash it in your machine like you normally do.

Wax Removal from Clothing

To remove wax from your clothing, first chip off as much of the surface wax as possible, using a butterknife or credit card. Then, place several layers of paper towel over remaining wax, and apply a warm iron to draw wax into the paper towels. Replace the paper towels if they become saturated. You could also try using an acetone-based nail polish remover, or a spot dry-cleaning solution with acetone, but remember to always test in an inconspicuos spot first. Do not use acetone on delicate fabrics such as rayon and acetate.

Diesel Fuel Stain Removal from Clothing

To remove diesel fuel from clothing, first, place the stained areas facedown on paper towels. Apply dry-cleaning solvent to the back side of stain, replacing the paper towels frequently. Allow to dry, then rub in liquid detergent or dampen stain area with water and rub with bar soap or detergent paste. Rinse and launder. If any odor remains, add 1/2 cup of vinegar to the rinse cycle of you washer, as this should take out any remaining smell.

Scorch Marks Removal from Clothing

Scorch marks are rarely fixable. Try rinsing the item in cold water. Work detergent into stain. Spülen. Bleach might remove the stain, but assuming the fabric is not white, would likely ruin your clothes. You may also want to try cleaning the stain with dry-cleaning solvent or sponging the area with 3% hydrogen peroxide. Unfortunately, this stain may be impossible to remove. If the fabric is delicate, such as rayon or acetate and the iron was set too high, you may have melted the fibers, in which case it can not be fixed.

Color Bleeding Stain Removal

To remove stains caused from dyes leeching from one article of clothing to another, you can purchase a product that is designed specifically for this purpose. It is called Rit Dye Fabric Treatment - Powder Color Remover and is available everywhere that you can buy fabric dyes. Soak in the color remover, then launder as usual.

Whitening Rubber Shoe Soles

To get your white rubber soles white again, try using white-wall cleaner (designed for tires). Follow the package directions for cleaning tires. You could also try ice skate cleaner that you can purchase from a sporting goods shop.

Silk Care and Cleaning

Before washing silk, be sure to check the label for manufacturer's recommendations. Many silks are machine washable in cold water. Be sure to check for colorfastness before washing, to prevent fading. If it is not colorfast, you will need to have it dry cleaned. If the label says to hand wash, use a protein hair shampoo and don't twist or pull. Handle the silk gently and hang it to dry. To spot treat stains, use color-safe bleach or a mix of one part hydrogen peroxide and eight parts water.

Red Wine Stain Removal from Clothing

There are a few things you can try to remove red wine from clothing. If the stains are fresh, you can saturate them with club soda, then wash. Or, you can apply a mixture of dishwashing liquid and vinegar. This is safe on all washable fabrics. Or, if your fabric is shrinkproof, place it in a pot containing enough milk to cover the stain, bring to a boil, remove from heat, and let sit until the stain has disappeared.

Baseball Clay Removal from Clothing

You can remove baseball clay by first letting it dry thoroughly and brushing off as much as possible. Then you can rub the stain with Murphy's Oil Soap, leave for 15 minutes, and rinse with cold water. Or, instead of the Murphy's Oil Soap, you could use a solution of 1 tablespoon borax in a cup of water. If the spot persists, use an enzyme presoak, or soak the item in a gallon of water to which you've added a cup of ammonia (or use bleach if the items are white).

Dye Stain Removal from Clothing

You should be able to remove the dye stain by either using a commercial color remover, such as Rit Color remover - which is sold wherever you purchase Rit fabric dye, or by using a color safe bleach. Be sure to carefully follow the instructions on the package of either product. Treat the stain as soon as possible, and do not place the stained article into the dryer until after the stain is removed, as the heat from the dryer will make the stain more difficult to remove.

Shoe Polish Stain Removal from Clothing

To remove shoe polish from clothing, try applying a waterless mechanic's soap (available at auto supply stores). Rub into the stain, let sit, and launder as usual. If any stain remains, try scrubbing with a liquid dish detergent designed to cut grease.

Mustard Stain Removal from Silk

To remove a mustard stain from a silk garment, if the garment is washable silk, first rinse in cold water. Then gently rub a protein hair shampoo or a liquid enzyme detergent, such as Era, into the stain and allow it to sit for a few minutes. Soak 12 hours in soapy water. Gut abspülen. Don't twist or pull. Handle the silk gently and hang it to dry. If the silk is not washable, have the garment dry cleaned.

Pancake Syrup Removal from Bottom of Shoes

To remove pancake syrup from the bottom of your shoes, treat it with a mix of 1 teaspoon liquid dishwashing detergent with 1 cup lukewarm water. Rinse thoroughly, then follow up with 1 tablespoon of ammonia in 1/2 cup of water.

Suede Clothing Care and Cleaning

To clean suede clothing, if ordinary brushing doesn't do the trick, try rubbing the spot lightly with an an artist's eraser or an emery board, then steam over a boiling kettle. A stain on suede that won't brush or wipe off should be treated by a professional suede cleaner as quickly as possible. Though you can try cleaning it yourself with a suede-cleaning product, you may end up doing more harm than good. You can protect suede by spraying it with a silicone spray that you can purchase at most shoe stores.

Sticker Adhesive Removal from Clothing

To remove adhesive residue from clothing, first rub an ice cube on the adhesive to freeze it, then use a dull knife to scrape away any excess adhesive. Next, apply vegetable oil to the adhesive until the adhesive begins to loosen. Use a dull knife again to scrape away any excess adhesive. Rinse well with a grease cutting detergent (such as dish detergent) and cold water. Continue to apply vegetable oil and rinsing with detergent and water until you've removed as much adhesive as possible.

Apply a laundry pre-soak, then launder as usual, but do not dry until all the adhesive and stains are gone, as heat sets stains. If any adhesive remains, place the clothing face down on an absorbent cloth and apply dry-cleaning fluid to the back of the stain/adhesive. Let the stain dry, then rinse thoroughly and launder as usual.

A commercial adhesive remover such as Goo Gone or Goof Off would also do the job.

Silly Putty Removal from Clothing

You should be able to remove Silly Putty from clothing by placing the stain over a bowl and allowing gravity to pull out the Silly Putty. If it is more ground in, try freezing it by placing an ice cube in a bag and holding the bag over the stain, then chipping it off with a bread knife. If this doesn't work, try spraying the stain with WD-40 to loosen the Silly Putty and pull off the stain. Waschen wie gewohnt.

Homemade fabric softener sheets

Make homemade fabric softener/dryer sheets by pouring a few cap fulls of fabric softener into a large bowl. Then, take a washcloth and swish it around in the solution. Ring out the access softener and throw it in the dryer with your wet clothes. It's simple and a lot less expensive!

Whitest Whites

To get white clothing whitest, always use the hottest water safe for the fabric. If you have to use hard water, add some softener along with the detergent to increase the detergent's efficiency.

Suede Shoes Care and Cleaning

Suede is a very difficult material to clean. New suede shoes can be treated with a protective suede spray. Never use water to clean suede. To restore its nap, rub suede with a bath towel, nail brush or suede brush. Dry stains and marks can be removed by gently rubbing with a pencil eraser or fine grit sandpaper on the affected area. If the suede has an oil stain, try using talcum powder to absorb it. Leave the powder on overnight, then use the suede brush to lift the nap. You can apply a small amount of white vinegar to a damp cloth as a last resort for cleaning suede shoes, but be aware that this may leave a vinegar smell; gently rub the surface of the shoe with the cloth, then allow it to air dry. All other stains on suede should be professionally treated.

Faux Fur Cleaning

To clean faux fur, first check the label, but you should be able to hand wash and lay flat to dry. Most faux fur is hand washable, but it depends on the lining used, and it might be dry clean only. Folgen Sie den Anweisungen des Herstellers. Your faux fur items can usually be cleaned simply by brushing and shaking to fluff up like new. Drying in the dryer, as the heat would likely alter the fur's size and shape. Unlike real fur, no special care is needed. Most can be dry-cleaned, but be sure to check the label. If it has particularly long pile, it may need to be cleaned by a furrier.

Crayon Melted on Clothing in Dryer

To remove crayon stains that have been melted onto clothing in the dryer, place the stained surface down on pad of paper towels, spray with WD-40, let stand a few minutes, turn fabric over and spray the other side. Apply liquid dishwashing detergent and work into the stained area, replacing towelling as it absorbs the stain. Wash in hottest water possible with laundry detergent and bleach for about 12 minutes (use heavy soiled setting if there is no minute timer on your machine) and rinse in warm water. Special Note:Heat sets stains so clean the drum of your dryer to remove any remaining wax residue by spraying a soft cloth with WD-40, and wiping the drum. Run a load of dry rags through a drying cycle to ensure that your drum is clean.

Fur Cleaning

To freshen up your real fur items, rub in cornmeal, then brush it out to remove grime. Unless you wear it daily, you should not have your fur cleaned more than once every two years. The process can be very damaging on the fur.

Gum Removal from Clothing

To take chewing gum off clothes, place the item of clothing in a plastic bag, then freeze it for about an hour. Take the clothing out of the freezer, then bend the fabric across the stain to crack the gum. Chip off the pieces with a dull knife.

If that doesn't work, let the gum return to room temperature then dampen a cloth with dry-cleaning solution, lighter fluid, salad oil or peanut butter and rub on the gum, then work it off with a dull knife. Waschen wie gewohnt.

Fruit Juice Stain Removal from Clothing

You can remove a fruit juice stain by applying an enzyme stain remover to the area. Allow to soak, then launder as usual.

Mothball Odor Removal

To remove mothball odors from clothing that has been in storage, put the clothing in a garbage bag with a few fabric softener sheets, close the bag tightly, and the odor will be gone in a few days. If you want to wear the clothes right away, try putting them in the dryer with a dryer sheet and turn it on to "Air Dry" for about 20 minutes.

Enzyme Pre-Soak Product

An enzyme pre-soak product is a stain remover that contains an enzyme which digests the stain in the same way that your body digests food. It works best on food, milk, tea, coffee, baby formula, juice, blood, body fluids and grass stains.

Liquid or Powder Laundry Detergent?

The type of laundry detergent you use is a fairly personal choice. Most detergents are very effective, and most of us end up using what is on sale, or what we are used to. The only things to consider are whether or not you have hard water, or if you are regularly laundering particularly dirty clothing, or if any one in your family suffers from allergies due to fragrances and perfumes. Finding the detergent that works best for you is usually a case of trial and error of the products that are in your price range. Detergents that are highly inexpensive are usually of a lesser quality, however, and you may not end up saving any money by purchasing them, as you will need to use more with each load.

Yellowed White Canvas Shoes

The yellow you see on your white canvas shoes after washing them is likely caused from the glue holding your shoes together. The only way to prevent this is to have your shoes dry cleaned rather than washing in water. You cannot really remove the stains that are there, but you can cover them up with a white shoe polish.

Ink Stain Removal from Leather

An effective way to remove the ink stains on leather items is by using either hair spray or Armor All. Just spray the stain, then wipe it with a soft cloth. To be sure that this will not effect the dyes in your leather, be sure to try this in a non-visible area first.

Dyeable White Fabric Shoes Cleaning

The best way to clean white fabric shoes is with an old toothbrush and some form of a cleanser. Murphy's Oil Soap, liquid laundry detergent, Comet, etc. are all good choices. Luft trocknen. Most shoes can be washed in the washing machine, but it will shorten their lifespan, and may cause some of the glue to come loose. If any stains remain after cleaning, the dye will not likely evenly cover the shoes, so you will want to do as thorough of a cleaning as possible.

Viscose Care and Cleaning

Viscose is generally a dry-clean only fabric, but check the label to be sure. If the label says that you can hand wash, be sure to use gentle detergent, and lukewarm water, and do not dry in the dryer, but hang to dry and iron when it is still damp.

Acrylic Paint Removal from Clothing

If the paint stain is fresh, you should treat it immediately with soap and water. Check your pants for colorfastness, and if the color doesn't run, rub the stain with automatic dishwashing detergent, let stand briefly, then wash. Or, if your pants are colorfast, spray the stain with Easy-Off oven cleaner, let set for 30 minutes, then launder.

Nail Polish Stain Removal from Clothing

You should be able to remove the nail polish with either dry cleaner fluid or nail polish remover. I would recommend trying the product on a non-visible area first, to make sure that it does not cause the color to run in the fabric. Try to use the most mild nail polish remover possible.

Satin Shoes Care and Cleaning

It's risky to wash satin shoes, as there may be dyes underneath the fabric that would leach through, and the shape of the shoes may be lost. Have them professionally dry cleaned.

Wite Out Correction Fluid Stain Removal from Clothing

You should be able to remove a White Out stain by using paint thinner or isopropyl (rubbing) alcohol. Be sure to test on the item in a non-visible area before using.

Choosing a Laundry Detergent

The type of laundry detergent you use is a fairly personal choice. Most detergents are very effective, and most of us end up using what is on sale, or what we are used to. The only things to consider are whether or not you have hard water, or if you are regularly laundering particularly dirty clothing, or if any one in your family suffers from allergies due to fragrances and perfumes. Finding the detergent that works best for you is usually a case of trial and error of the products that are in your price range. However, detergents that are highly inexpensive are usually of a lesser quality and you may not end up saving any money by purchasing them, as you will need to use more with each load.

Tar Removal from Clothing

To remove tar from clothing, the best remedies are prewash sprays, mineral spirits or turpentine. Be sure to test on a non-visible are first, to check colorfastness in the fabric. Treat the area, scrub with a soft brush, rubbing the spot until it's out, then wash with detergent and water.

Grass Stains

To remove those pesky grass stains from clothes pre-treat the stain with an enzyme detergent and blot. Rinse with water or mix one tablespoon of clear household ammonia with one-half cup of water and apply to the stain, then blot and rinse

Bidding Adieu to Sweat and Odor in Gym and Workout Clothes

Our poor workout clothes! They take a beating don't they? We sweat in them then wash them and wash them and wash them until one day we notice- (sniff, sniff) washing ain't doin' the trick anymore!

You first have to understand that it's not the sweat that smells but the bacteria on our bodies that eat the sweat. (Don't panic- that bacteria is supposed to be there.) Clothing is made of many many fibers and the microscopic bacteria just loves to get up in those fibers and hide and multiply. These microscopic bacteria are tricky- and stubborn. All it takes is one little piece of bacteria to survive a washing and an entire culture can flourish all over again! You can try washing your clothes in the hottest of water and bleach but this just breaks down the fibers more, making your piece of clothing more susceptible to bacteria the next time you wear and sweat in it.

When you've had your workout clothes for a while and it seems that nothing seems to help and get rid of the odors, the best thing to do is to throw them out and get some new ones.

Homemade fabric softener sheets