Qrealm.com


Wie man ein Teleskop verwenden

Klar, dass es viele Bilder über das Internet oder im Fernsehen der Mond Kratern übersät Oberfläche, Jupiters großen roten Fleck und Saturn schillernde Ringe gesehen, aber da diese durch ein Teleskop gibt Ihnen eine ganz neue Perspektive des Universums und eine größere Anerkennung für seine "viele Wunder.

  1. Vor dem Lernen, wie man ein Teleskop, machen Sie sich mit der Art von Teleskop Sie gekauft haben.

    • Teleskop-Typen: Es gibt drei Arten von Teleskopen: ein Spiegelteleskop (auch als Newtonsche bekannt), die einen großen Spiegel an der Rückseite des Teleskops verwendet zu sammeln Licht; ein Linsenfernrohr, die eine Linse auf der Vorderseite des Teleskops zu sammeln Licht verwendet; und eine katadioptrische Teleskop, das eine Mischung aus beiden ist. Refraktoren sind die am häufigsten verwendeten, obwohl beide Refraktoren und Reflektoren bieten hervorragende Bilder.
    • Vergrößerung und Lichtstärke: Die Vergrößerung ist nicht so wichtig wie Blende. Öffnung ist der Durchmesser der Hauptlinse, die den ankommenden Sternenlicht sammelt. Je größer der Linse, desto mehr Licht, das hereinkommt, und die helleren Bilder sind.
    • Reittiere: Ermitteln Sie, wie Sie Ihr Teleskop montiert. Es ist entweder Altazimut ("Alt-Az") oder äquatorialen. Altazimuth Halterungen sind einfach oben-unten, links-rechts-Halterungen, so dass das Teleskop, um gleichzeitig auf beiden Achsen zu bewegen. Montierungen auch zwei Achsen, aber sind entworfen, um eine Achse Punkt zum North Star haben. Alt-Az-Montierungen sind intuitiv zu bedienen und kostengünstiger.
  2. Erfahren Sie in den Himmel. Nehmen Sie sich Zeit, zu betrachten und Sternkarten zu studieren. Es gibt einige gute Bücher und monatlichen Publikationen mit Karten zur Verfügung. Sternkarten sind auch im Internet verfügbar.
  3. Richten Sie das Fernrohr. Bringen Sie das Teleskop außerhalb, vorzugsweise auf Gras, etwa 30 Minuten vor weiterer Verwendung zu planen. Dies erlaubt Temperaturen auszugleichen. Verwenden Sie das Teleskop auf einer windigen Nacht-Luft sollte noch werden. Verwenden Sie Ihr Teleskop niemals durch ein Fenster.
  4. Positionieren Sie das Teleskop so, dass alles im rechten Winkel. Das Teleskop sollte auf ebenem Boden aufgestellt werden, und die Stativbeine sollten voll ausgefahren werden.
  5. Wenn Sie einen äquatorial montierten Teleskop haben, ausrichten. Kippen Sie das Fernrohr, so dass eine Achse (die Rektaszensionsachse) weist auf die North Star, indem Sie den Breitengrad-Einstellknopf. Sobald Sie die North Star durch das Okular, ziehen Sie die Breitenverriegelung. Anschließend kippen Sie das Teleskop, so dass der declimation Achse auf den Stern oder Objekt Sie versuchen, zu verfolgen sind.
  6. Richten Sie den Sucher. Der Sucher muss genau mit dem Fernrohr, so dass sie beide auf die exakt gleichen Stelle ausgerichtet werden. Legen Sie zuerst den niedrigsten Strom Okular und richten Sie das Teleskop auf eine helle Planeten oder Mond. Sobald Sie es im Okular zentriert, verriegeln Sie ihn nach unten. Nun lösen Sie die drei Rändelschrauben Halten der Sucher vorhanden und schauen Sie durch das Okular, das eine Fadenkreuz oder "X" haben sollte. Richten Sie den Planeten auf dem Fadenkreuz und die Schrauben festziehen, damit es den Sucher in Position hält.
  7. Genießen Sie am Abend Blick auf den Nachthimmel durch Ihr Teleskop!