Qrealm.com


Rhodesian Ridgeback

Rhodesian Ridgeback
Ridgeback und Yorkie

Der Rhodesian Ridgeback ist nicht eine Rasse, die üblicherweise in den meisten Haushalten zu finden, aber es hat es den Charme. Wenn Sie denken, Sie an einen Hund, tun es am besten, Sie trainieren, bevor Sie ihn zu trainieren sein könnten, lesen Sie weiter.

Rasse Geschichte

Wie der Name andeutet, kommt der Rhodesian Ridgeback aus einer Region, in Afrika früher Rhodesien bekannt und jetzt als Simbabwe bekannt. Obwohl niemand ist sicher Fundamente der Rasse, es ist allgemein anerkannt, dass sie gehen auf eine wilde afrikanische Hunde als Khoikhoi bekannt, mit ein bisschen Mastiff, Deerhound und Deutsche Dogge in gezüchtet.

Die Rasse wurde ursprünglich entwickelt, um zu verfolgen und belästigen Löwen in einem Zustand der Verwirrung, so der Hunde Meister konnte sie zu jagen. Wie Sie sich vorstellen können, hatte Ridgebacks als äußerst wendig und furchterregenden, auf der König des Dschungels lange genug dauern, ihre menschlichen Begleiter, um aufzuholen.

Heute ist der Rhodesian Ridgeback ein Familienbegleiter, ein in der Sportart Coursing direkt neben Greyhounds und Whippets häufig verwendet.

Allgemeine Beschreibung

Der Rhodesian Ridgeback ist ein fairer großen Hund, für Sportlichkeit gebaut. Die meisten Scheidungsmerkmal der Rasse und der eine, für die sie benannt wurde, ist die faszinierende Bergrücken der Haare entlang der Wirbelsäule, die in die entgegengesetzte Richtung von dem Rest des Mantels verläuft.

Größe:

  • Hunde: Twenty-5-27 cm groß, etwa acht-5 £
  • Bitches: Twenty-4 bis 26 Zoll groß, ca. £ 70

Mäntel dieser Rasse sind kurz, glatt und sehr dicht. Diese Struktur bietet einen gewissen Schutz gegen Zecken, da die Parasiten nicht leicht auf das Haar Riegel als der Hund durch Bürste läuft.

Standard Fellfarben sind Schattierungen von Licht rötlich Weizen. Eine kleine Menge von weißen Markierungen auf der Brust und Füße sind akzeptabel.

Die Gesundheit

Von Natur aus sind Rhodesian Ridgebacks robust und kann leicht zu 12 Jahre alt werden, aber die Rasse ist anfällig für mehrere gesundheitliche Probleme.

Dazu gehören:

  • Krebs
  • Aufblasen
  • Dermoid Sinus
  • Dysplasie
  • Grauer Star

Temperament und Ausbildung

Das Temperament des Rhodesian Ridgeback scheint ziemlich stoisch auf erste Eindruck sein. Diese Hunde sind eine der intelligentesten aller Rassen, aber diese Tugend ist mit einem hoch hartnäckige Natur verbunden. Obwohl sie ruhig sein kann, liebevollere Begleiter, diese zwei bestimmenden Merkmale machen das Eigentum eine Herausforderung.

Ein Ridgeback will für sich selbst zu denken, zu gehen, wohin er will, und tun, was er tun will. Dies kann ihn unbeaufsichtigt und Ausbildung in ziemlich viel Unheil führen, und hier liegt unser Problem. Obwohl diese Hunde sind willensstark, zerfallen sie unter Missbilligung, so Ausbildung muss mit Fingerspitzengefühl durchgeführt werden.

Seit Temperament und Ausbildung sind untrennbar Probleme mit dieser Rasse, muss die gesamte praktische Ausbildung in einer positiven Art und Weise durchgeführt werden. Wenn Sie zu hart sind, werden Sie Geist Ihres Haustieres zu vernichten, verwandelt ihn in ein nervöses Wrack. Diese Hunde absolut nicht mit körperlicher Bestrafung und Beschimpfungen zu tun, nicht, dass jedes Tier sollte immer auf diese Weise behandelt werden.

Ein Rhodesian Ridgeback wird am besten zu fairen, fest zu reagieren, und vor allem konsistente Trainingstechniken. Man kann nie leisten, Ihren Hund auf Linie eines Tages, und am nächsten Tag ließ ihn weg mit etwas "nur dieses eine Mal." Das wäre ein Rezept für eine Katastrophe sein.

Über Ridgebacks und Kinder

Es gibt unterschiedliche Meinungen, ob diese Hunde machen gute Begleiter für Kinder. Ihre Größe und Unabhängigkeit machen sie schwer für Kinder zu kontrollieren, wenn entweder spazieren gehen oder mit einem gutmütig Gerangel.

Grundsätzlich Ridgebacks nicht genießen, die für längere Zeit belästigt und kann beißen, wenn sie fühlen sich ausreichend bedroht. Wenn sie nicht in der Stimmung zu spielen, müssen sie in Ruhe gelassen werden. Das ist leichter für ein Kind, um Hunde angehoben wurde und versteht die Körpersprache eines Hundes, der sagt, "zurückziehen". Ein Kind, das gerade seine ersten Welpen erhalten hat, finden es schwer zu verstehen, warum er sich nicht weiter mit seinem neuen Haustier, solange er will spielen. Erwachsene sollten planen, Spielzeit für die Sicherheit aller Beteiligten zu überwachen.

Bevor Sie kaufen ein Rhodesian Ridgeback ...

Rhodesian Ridgeback
Ein Ridgeback trägt ein Feld Schnauze.

Die Entscheidung, ob ein Ridgeback zu Ihrer Familie hinzufügen, erfordert viel Überlegung.

Stellen Sie sich folgende Fragen:

  • Dies sind große, starke Hunde. Können Sie die Art der Raum, den sie für die Übung brauchen?
  • Sobald ein Ridgeback entdeckt einige interessante Beute, das er sich auf die Jagd. Ist Ihr Garten von sechs Meter hohe Zäune eingeschlossen? Wenn nicht, sind Sie bereit, es installiert?
  • Die stark Unabhängigkeit dieser Rasse erfordert viel Training und die Sozialisierung, um sie überschaubar zu halten. Sind Sie bereit und in der Lage, diese Verpflichtung einzugehen, oder ist dein Leben schon genug zu tun?
  • Was denken Sie über Sie Ihre Lebensmittel fühlen? Diese Hunde sind einige der besten schleichen Diebe auf vier Beinen. Kehren Sie für einen Moment, oder lassen Sie Lebensmittel auf dem Küchentisch, und alles, was Sie verlassen haben, sind die Krümel auf Ihrem Haustier die Schnauze!
  • Manchmal Ridgebacks nicht kommen gut mit kleineren Haustiere in der Wohnung. Wie wirkt sich das Haushalt?

Wenn Ihre Antworten auf diese Fragen haben Ihr Interesse an dieser Hunde nicht davon abzubringen, dann müssen Sie nur vielleicht in der Lage, um diese wunderbare, aber sehr anspruchsvoll Rasse zu behandeln. Der Rhodesian Ridgeback ist auf jeden Fall kein Hund für ein erstes Mal Hundebesitzer, aber wenn Sie über solide Erfahrung im Umgang mit Hunden, dann vielleicht Sie bereit sind, eine auf zu nehmen sind.

Externe Links

  • Rhodesian Ridgeback Club der USA
  • Rhodesian Ridgeback-Rettung