Qrealm.com


Lautsprecher: Lautsprecher-Turm und Bücherregal-Lautsprecher Tipps

Beste Regallautsprecher Haupt?

Heute sind die meisten Regallautsprecher für den Betrieb mit einem Subwoofer verwendet werden, um den vollen hörbaren Bereich zu reproduzieren. Für Full-Range, gehören zu den besten (wie der AR LST, BBC-LS3 / 5a und Ohmschen CAMs) einige klassische Regallautsprecher aus den 1970er und 1980er Jahren. Oldies sind noch Goodies!

Gründe für den Turm Lautsprecher kaufen

• Haben Sie Konzertreife Musik wollen in Ihrem Haus?
• Haben Sie einen ganzen Raum, um an Ihr Heimkino zu widmen?
• Sind Sie zu hoch monolithische Formen angezogen?

Wenn Sie ja auf die meisten dieser Fragen beantwortet haben, können Standlautsprecher das Richtige für Sie. Wenn Sie den Platz für sie haben, müssen Tower-Lautsprechern viele positive Eigenschaften. Die Hochfrequenz-Treiber auf Turm Lautsprecher auf Ohrhöhe (ideal für sitzende Zuhören) platziert. Da sie nicht von einem kleinen Schrank beschränkt sind, werden die Treiber in Tower-Lautsprechern in der Regel für tiefere Bässe und die höhere Leistung ausgelegt. Das Beste, was zu tun ist, um diese Lautsprecher in Ihrem Raum zu hören, bevor Sie kaufen. Nur weil die Standlautsprecher sieht ziemlich bedeutet nicht, dass es in Ihrem Haus gut klingen.

Gründe für die Bücherregal-Lautsprecher kaufen

Bücherregal-Lautsprecher sind ideal für kleine Heimkinos oder Low-Power-Verstärkern. Sie sind ideal, wenn Sie nicht benötigen, hohen Schalldruck und fehlt der Platz für Tower-Lautsprechern. In Verbindung mit einem aktiven Subwoofer, wird eine anständige Reihe von Regallautsprecher geben die meisten Tower-Lautsprechern ein Lauf für ihr Geld. Nicht nur, dass der Subwoofer gibt Ihnen die Tiefbass der Standlautsprecher, sondern, weil die Hauptlautsprecher so klein sind, sind Ihre Lautsprecheraufstellung Optionen breiter.

Wie bei jeder Wahl, tun Sie Ihre Forschung und vorsprechen viele verschiedene Lautsprecher, zu sehen, was Ihnen gefällt. Idealerweise vorsprechen die wahrscheinlichsten Lautsprecher in Ihrem Hause, bevor Sie kaufen.

Bücherregal-Lautsprecher Vs. Turm Lautsprecher

Einige Leute denken, das Bücherregal im Vergleich zu Standlautsprecher Debatte ist nur eine kosmetische Entscheidung, aber in der Realität jede Art von Lautsprecher hat seine Vor- und Nachteile. Ein Sprecher Entscheidung sollte auf den Raum, in dem die Lautsprecher platziert werden abhängen.

Regallautsprecher in der Regel ähnlich klingen, unabhängig von Raumgröße, aber nicht erwarten, dass sie das Zentrum einer hohen Dezibel-Heimkino sein. Denken Sie auch daran zu, dass es viele Lautsprecher, die nicht in jeder Kategorie passen.

Beste Turm Lautsprecher jemals?

Vor etwa dreißig Jahren eine Firma namens Ohm Akustik an Popularität gewann in der audiophilen Publikum für ihre Walsh Treiber Lautsprecherserie. Von Lincoln Walsh Pionier, verwendet der Walsh Fahrer eine ganz besondere umgekehrter Kegel, die nach außen feuert sehr lebensechten Klang zu erzeugen. Ihr Modell F aus dem Jahr 1972 ist eines der höchsten angesehenen Tower-Lautsprechern je gemacht habe. Es hat eine kleine Stellfläche und projiziert ein extrem breites, offenes Klangbild.

Im Laufe der Jahre hat sich das Modell entwickelt worden und ist derzeit die Oberseite der Linie Walsh 5 Mk-2 erzeugt wird. Die gesamte Walsh-Serie ist bekannt für ihre bildgebenden und Klangbühne, und was Ohm bezeichnet als "Vollraum Stereo '. Die Tatsache, dass Ohm Akustik noch erzeugt eine sich ständig weiterentwickelnden Linie der Walsh-Treiber Lautsprecher und sogar Upgrades älteren Modellen ist ein Beweis für ihr Engagement.