Qrealm.com


Adipositas führt zu Asthma

Frauen, die an Übergewicht oder Fettleibigkeit leiden, sind eher zu Asthma entwickeln. Darüber hinaus mit einem normalen Gewicht, aber ein großer Taillen das Risiko für die Entwicklung von Asthma stark erhöht.

Adipositas führt zu Asthma

Northern California Cancer Center Studie ergab, dass größere Frauen waren viel eher an Asthma als Frauen leiden an einem gesunden Gewicht mit Hauptrisikofaktor, ein Taillenumfang. Mit einem Taillenumfang mehr als 34 Zoll (88 Zentimeter) erhöht das Risiko für Asthma.

In ihrem Interview mit Reuters Health, sagte Julia Von Behren, dass Fettleibigkeit hat Asthma-Symptome schwerer. Unter 88.304 Frauen in der Studie beteiligt sind, diejenigen, die an Fettleibigkeit leiden, eher die Notfallversorgung aufgrund von Asthma zu empfangen.

Insgesamt etwa 13 Prozent der Frauen leiden an Übergewicht, mit einem Body-Mass-Index (BMI) von 30. Ein weiterer 1,5 Prozent waren stark übergewichtig, mit BMI von 40. Der BMI ist ein gebräuchliches Maß für die Messung das Gewicht einer Person.

Jeder Grad der Fettleibigkeit - ob es sich um bescheidene oder schwere - wurde mit mit Asthma. Darüber hinaus Frauen, die nicht übergewichtig waren, hatte aber ein großer Taillenumfang noch ein höheres Risiko mit Asthma. Diese Erkenntnisse besorgt Forscher, da die Mehrheit der Amerikaner sind übergewichtig oder fettleibig.

Die vollständige Studie wird in Thorax Außerdem veröffentlicht.