Qrealm.com


Chardonnay

Chardonnay

Weißwein-Liebhaber wählen oft Chardonnay als ihre Lieblings-Wein. Je nach Region gewachsen und der Winzer kann ein Glas Chardonnay wohlig und butter oder knackig und erfrischend sein. Bei so vielen verschiedenen Stilen zur Auswahl, ist es schwer zu glauben, dass Winzer konnten so viele Geschmacksrichtungen aus einer Traube zu entlocken.

Was ist Chardonnay?

Diese weiße Rebsorte ist im Volksmund in der ganzen Welt geworden. Die Chardonnay-Traube hat eine grüne Haut und einen ziemlich neutralen Geschmack, der sich gut dazu eignet Zeichnung interessante Notizen in den Wein durch Techniken der Weinbereitung, Terroir und Eiche. Chardonnay-Trauben werden in der Regel verwendet, um eine Stand-alone-Wein zu machen und nur selten mit anderen Weißweintrauben gemischt. Die Ausnahme ist in Schaumwein und Champagner, wo Winzer können Pinot Noir und Chardonnay mischen.

Ursprünge

Während Chardonnay ist am häufigsten in der frühen Weinbau mit der Region Burgund in Frankreich verbunden sind, haben Weinexperten in viel Debatte über die Ursprünge dieser allgegenwärtigen Trauben engagiert. Im Jahr 1999 jedoch, Forscher an der University of California Davis durchgeführt DNA-Fingerprinting und entdeckte, dass Chardonnay war eine Kreuzung zwischen dem Pinot noir und Gouais Blanc Trauben. Während die Offenbarung war eine Überraschung für viele, ist Chardonnay lang mit Pinot noir zusammengefasst, weil die beiden wachsen oft synergistisch in Weinregionen auf der ganzen Welt.

Aktuelle Chardonnay Anbaugebiete

Zusammen mit Burgund, Sie Chardonnay-Trauben finden wächst in vielen Regionen der Welt, einschließlich:

  • Regionen in Frankreich, wie Champagner und Chablis
  • Gebiete Nordamerika darunter Kalifornien, Oregon, New York, Washington und Kanada
  • Australien und Neuseeland
  • Italien
  • Südamerika

Die Weine

Viele Weine enthalten Chardonnay. In vielen Bereichen, wie zum Beispiel in Nord- und Südamerika, Australien und Neuseeland, haben Sie die Rebsorte Chardonnay bezeichnet zu finden; aber in Frankreich Beschriftung Namen, die Region als Weintyp statt der Rebsorte. Zum Beispiel Chardonnay aus dem Burgund heißt entweder weißen Burgunder, Meursault oder Chablis, und in der Champagne, ein Schaumwein mit reinem Chardonnay heißt ein Blanc de Blancs.

Flavors

Einer der Gründe, die Chardonnay ist so beliebt, ist die Vielfalt der Geschmacksrichtungen und Stile, die in den Weinen aus dieser Traube produziert zu entwickeln. Zum Beispiel ein oaked Chardonnay kann Aromen von Äpfeln, Toast, Vanille und Karamell enthalten, während jemand beschreiben ein unoaked Chardonnay so hell und zitronig mit Pfirsich und grünem Apfel. Klassische blanc de blanc Aromen schließen Kekse und Vanille. Zusammen mit Eiche, nimmt Chardonnay auch Geschmack der Erde, in dem er aufgewachsen war, sowie die Entwicklung von Aromen, um das Klima zusammen. Zum Beispiel Chardonnay in wärmeren Regionen gewachsen kann heller mit Zitrusaromen, während Trauben in kühleren Regionen angebaut kann mehr auf mineralischen und Kräuter neigen. Klassische Chardonnays sind sehr trockene Weine, mit nur einer kleinen Menge an Restzucker.

Serving Chardonnay

Die meisten Chardonnay erfordert keine oder profitieren Sie von Alterung, obwohl Sie Chardonnay für ein paar Jahre, so lange, wie Sie es in einer temperaturgeregelten Umgebung fern von Vibration und Licht speichern. Speichern bei etwa 50 Grad, und dienen bei zwischen 43 und 47 Grad gekühlt.

Unoaked Chardonnay eignet sich gut für einen Sommer-Grill. Passen Sie es mit gegrilltem Geflügel oder Fisch. Eine klassische Paarung für einen oaked Chardonnay ist Hummer. Andere Nahrungsmittel, die Chardonnay ergänzen sind Cremesuppen, Nudeln mit weißer Sauce, Schalentiere, und im Frühjahr Risotto.

Chardonnay Hersteller

Probieren Sie einige dieser Chardonnays aus der ganzen Welt.

  • La Crema Chardonnay, Russian River, Kalifornien
  • AR LeNoble Grand Cru Blanc de Blancs, Champagne
  • Chateau Ste. Michelle Chardonnay, Washington
  • Chateau St. Jean Chardonnay, Kalifornien
  • Elderton Unoaked Chardonnay Barossa, Australien
  • Joseph Drouhin Chablis Premier Cru, Chablis, Frankreich
  • Olivier Leflaive Premier Cru Charmes, Burgund, Frankreich
  • Casa Lapostolle Chardonnay, Chile, Südamerika
  • La Pietra Cabrero Chardonnay, Italien

Probieren Sie es aus

Mit seiner wunderbaren Aromen und erstaunliche Vielseitigkeit, Ihnen einen Chardonnay, die Sie zu einem Preis, zu Ihrem Budget passt zu lieben finden. Wenn Sie nicht sicher, welche Art von Chardonnay Sie genießen können, fragen Sie bei Ihrem örtlichen Vinothek, ob sie wird das Angebot von Weinproben, oder fragen Sie nach Empfehlungen.