Qrealm.com


Wie man eine Netzwerkkarte verwenden

Eine Netzwerkkarte, die auch als Netzwerkschnittstellenkarte oder Netzwerkadapter bezeichnet, ist eine Erweiterungskarte, die als die physikalische Schnittstelle zwischen dem Kabel und Computer fungiert. Es wird als eine Erweiterungskarte, weil sie in einen Erweiterungsschlitz eingesetzt ist. Es bereitet, verwandelt wird, sendet und steuert Daten im Netzwerk. Er wandelt Daten, die vom Kabel in Bytes, damit die zentrale Verarbeitungseinheit zu lesen. Netzwerkkarten können in Wohnungen und Büros eingesetzt werden. Zu Hause, wenn Sie zwei oder mehr Computer haben, wird eine Netzwerkkarte können Sie Dinge tun, einschließlich, aber nicht den Austausch von Dateien, Drucker, Scanner, Internetzugang, und spielen Netzwerkspiele beschränkt. Im folgenden werden die Rollen der Netzwerkkarten und wie man sie benutzt.

  1. Mit einer Netzwerkkarte wird Peer-to-Peer-Netzwerke oder zwei oder mehr Computer zu verbinden und gemeinsame Nutzung von Ressourcen, ohne dass über einen separaten Server gehen können. Wenn Sie einen Peer-to-Peer-Netzwerk aufzubauen, müssen Sie zunächst prüfen, ob die Karte richtig in den Steckplatz installiert. Die Goldkontakte Sie auf der Karte sehen, müssen vollständig in den Steckplatz auf dem Motherboard eingesetzt werden kann. Befestigen Sie die Karte an Ort und Stelle mit Hilfe einer Schraube, und nach Anbringung der Netzwerkkarte und Anschließen der Kabel in die richtige Stelle, zu überprüfen, ob es richtig im Gerätemanager installiert ist. Die Installation und Konfiguration der Netzwerkkarte kann sich je nach Betriebssystem Sie verwenden. Verbinden Sie die Computer miteinander, und suchen Sie â € ~network propertiesâ € ™ über das Bedienfeld. Überprüfen Sie, ob Ihre Netzwerkkarte als Netzwerkkomponente aufgelistet. Klicken Sie auf die â € ~file und drucken sharingâ € ™ unter dem Netzwerkfenster, wenn Sie Datei- und Druckerfreigabe auf Ihrem Computer zulassen möchten. Aktivieren Sie die gleichen Einstellungen auf dem anderen Computer. Markieren Sie die TCP / IP-Protokoll durch Klicken auf die â € ~propertiesâ € ™ Taste, um sie für die Netzwerkkarte einrichten. Geben Sie die IP-Adresse und beachten Sie, dass der andere Computer muss eine andere IP-Adresse mit dem gleichen Subnetz-Maske haben.
  2. Grundnetz mit File-Sharing ist mit Ethernet-Netzwerkkarten mit einer Geschwindigkeit von 10/100 Mbps, einen Netzwerk-Switch, und Standard-Netzwerkkabel möglich und natürlich zwei oder mehr Computer. Grundkonfiguration, um die Computer eine Verbindung zum jeweils anderen ähnelt Einstellungen Peer-to-Peer, und wieder, abhängig von der computerâ € ™ s Betriebssystem.
  3. Grundnetz mit Datei und Breitbandmodem-Sharing werden alle Computer im Haus ermöglichen, eine Modem-Verbindung teilen. Jedoch mit mehreren Benutzern im Haus Zugriff auf das Internet zu einem Zeitpunkt, Internetgeschwindigkeit wird träge aufgrund der langsamen Verbindung.
  4. Grundnetz mit Datei- und Internet-Sharing ermöglicht Computer-Nutzer in das Haus, um eine Internetverbindung zu teilen. Sie erfordert zusätzliche Hardware, Ethernet Netzwerkkarte, Netzwerk-Hub, Switch oder Router. Haben die gleiche Konfiguration mit einem Peer-to-Peer-Netzwerk. Ihre Breitband-Internetverbindung muss mit dem WAN-Port des Routers angeschlossen werden. Das Netzwerkschalter zum Router und bringt jeden der Computer an den Switch. Das Breitband-Internet-Anbieter erhalten Sie die Netzwerkeinstellungen, die Sie in Ihrem Netzwerk-Router geben werden.

Ihre Netzwerkkarte muss in Ihrem Betriebssystem die entsprechenden Treiber installiert werden, um funktionsfähig zu sein. Stellen Sie sicher, dass Sie nur den Treiber des Herstellers zu verwenden.