Qrealm.com


Wasser-Filter: Kunststoff-Flaschen und die Umwelt Tipps

Single Serve Trinkflaschen und Umwelt

Die Prävalenz von Einzelportionen Wasserflaschen dreht sich in einer Umwelt Alptraum in den USA, aber auch in anderen Teilen der Welt, in der der Verbraucher Verbrauch von Mineralwasser steigt. Auch wenn Recycling von Kunststoffflaschen ist sicherlich möglich, es ist eine Tatsache, dass viele Menschen einfach werfen ihr Trinkwasser-Container in den Papierkorb. Allein in Kalifornien mehr als eine Milliarde Wasserflaschen finden ihren Weg in den Papierkorb jedes Jahr. Die Umweltauswirkungen der so so viel Plastik in Deponien ansammeln ist wirklich atemberaubend.

Die beste Lösung für das Umweltproblem durch die Verwendung von Kunststoff-Flaschen Wasser stellt, ist einfach, den Verbrauch von Einzelportionen Mineralwasser stark reduzieren. Es ist wichtig zu erkennen, dass die Verwendung von einzeln verpackten Flaschen Trinkwasser ist nicht der beste Weg, um sicherzustellen, dass das Wasser verbrauchen Sie ist sicher und gesund sowieso. Gefiltertes Leitungswasser ist viel sauberer und gesünder als handelsübliches Mineralwasser. Wenn Sie ein Haus Wasserfilter-System zu installieren, wird das Leitungswasser, das aus dem Wasserhahn kommt viel sicherer als das Wasser, das Sie erhalten, wenn Sie Wasser in Flaschen kaufen. Sie werden in der Lage, Leitungswasser mit Zuversicht zu trinken. Sie können sogar die Umwelt zu schützen, indem die Verpackung Ihr eigenes Trinkwasser über nachfüllbaren Wasserflaschen.

Gesamtumweltbelastung von Wasser in Flaschen

Beim Nachdenken über die Umweltauswirkungen von Wasserflaschen, ist es einfach, auf die enorme Menge von Kunststoff-Flaschen, die jedes Jahr am Ende in den Papierkorb zu konzentrieren. So ernst wie die Sorge über Haufen von unnötigen Kunststoff füllen Deponien der Welt ist, ist dieses Thema eigentlich nur die Spitze des Eisbergs, wenn es um die Berücksichtigung der vollen ökologischen Auswirkungen der zunehmenden Mineralwasser Verbrauch.

Bei der Prüfung der vollständigen Umweltbilanz von Wasser in Flaschen, ist es wichtig, die denken über die Kosten und Auswirkungen der Herstellung und Vermarktung des Produkts. Chemikalien werden verwendet, um Kunststoffflaschen zu machen, und eine beträchtliche Menge an Energie verbraucht wird Herstellen und Befüllen der Flaschen. Nach der Produktion, muss das Produkt gelagert und auf den Markt transportiert, was zu noch mehr Energieverbrauch werden. Natürlich, wenn Wasser in Flaschen verkauft und konsumiert wird der anfallenden Abfälle ein bedeutender Umweltproblem.

Der Mythos von Recyclingwasserflaschen

Die verstärkte Nutzung von Einzelportionen Kunststoff-Wasserflaschen an eine beispiellose Menge an Post-Consumer-Abfall führt. Viele Leute denken, dass Plastikflaschen stellen kein Umweltrisiko, weil sie recyclingfähig sind. Es stimmt, dass Plastikflaschen recycelt werden kann, aber nur, wenn die Verbraucher aufhören in den Papierkorb werfen sie.

Dies ist weit von der Realität, was wirklich passiert, da die überwiegende Mehrheit der Plastikwasserflaschen auf Mülldeponien landen, anstatt recycelt. Es wird geschätzt, dass 86 Prozent der Kunststoff in den Vereinigten Staaten verkauft Wasserflaschen auf Mülldeponien landen, anstatt recycelt. Basierend auf den aktuellen Produktionsniveaus, schätzungsweise 38 Milliarden Wasserflaschen am Ende in USA jedes Jahr Deponien.

Die Umweltbelastung durch Plastikflaschen steigt jeden Tag, und wird sich wahrscheinlich fortsetzen, um eine ernsthafte Gefahr für die Umwelt darstellen, bis die Verbraucher mit dieser verschwenderischen Produkt zu stoppen. Es ist viel mehr umweltverträgliche und kostengünstige, für die Verbraucher, auf Mehrwegflaschen für ihr Trinkwasser anstelle von Einwegbehältern, die am Ende in den Papierkorb zu oft ab.

Hersteller warnen vor Wiederverwendung Trinkflaschen

Single use Wasserflaschen sollen einmal benutzt werden und dann entsorgt. Verbraucher, die sie zu benutzen mehr als wählen und mehr als für andere Zwecke als die von den Herstellern bestimmt mit ihnen. Jedes Mal, wenn ein Verbraucherprodukt ist in einem anderen als dem für die es bestimmt war Weise verwendet wird, besteht die Gefahr beteiligt.

Einweg-Wasserflaschen aus Polyethylenterephthalat (PET), die im Laufe der Zeit bricht aus. Es ist sicher für den Einsatz als Einwegflasche, aber ist nicht darauf ausgelegt, sich gegen wiederholte Verwendung. Wenn wieder verwendet, bricht PET nach unten und setzt giftige Verbindungen, die Wasser und andere Flüssigkeiten kontaminieren können.

Vertreter der kanadischen Bottled Water Association (CBWA) behaupten, dass nicht Einwegflaschen sogar einmal wieder verwenden sollte. Da die Verbraucher keine Möglichkeit, richtig zu sterilisieren Kunststoff-Wasserflaschen haben, rät die CBWA, dass die Wiederverwendung von Kunststoff-Flaschen Wasser ist überhaupt nicht empfohlen.

Reduzierung des Energieverbrauchs Mit nachfüllbare Wasserflaschen

Die Tatsache, dass so viele Plastikflaschen landet in der Deponie ist ein ernstes Problem mit schwerwiegenden Folgen für die Umwelt. Allerdings Recycling dieser Arten von Behältern mit einer höheren Rate nicht Null aus der Umweltbelastung durch den einmaligen Gebrauch Wasserflaschen. Statt wegwerfen oder Recycling von Kunststoffflaschen, ist der beste Weg, um die Umwelt zu schützen, auf die Verwendung dieser Art von Behältern.

Die zum Plastikflaschen produzieren Energie ist wirklich übertrieben, wenn man bedenkt, dass die Behälter sind sicher nur einmal verwendet werden. Eine erhebliche Menge an Energie verbraucht, um Einwegflaschen zu produzieren, füllen sie mit Wasser, und dann transportieren sie zu den Regalen der Supermärkte und andere Einzelhändler.

Nach dem Verbraucher die anfängliche Wasser zu trinken, sie entweder wiederverwendet werden die Behälter, sie wegzuwerfen oder zu recyceln. Weiternutzung dieser Behälter ernsthafte Heide Risiken wie Exposition gegenüber Bakterien, Toxine und Karzinogene. Werfen sie weg verstopfen unsere Deponien und Recycling sie Ergebnisse für den Konsum von noch mehr Energie.

Nachfüllbare Wasserflaschen, wie Sport-Wasserflaschen, sind ein viel mehr umweltfreundliche Option. Energie ist erforderlich, um produzieren und vermarkten diese Arten von Behältern, aber sie sind sicher für den wiederholten Gebrauch sind. Anstelle von brennende Energie, um ein Produkt, das der nach einmaliger Verwendung entsorgt wird zu erstellen, kann der Prozess der Herstellung nachfüllbaren Wasserflaschen auf die Notwendigkeit für die Herstellung von so vielen Einwegbehälter zu verringern.

Bottled Water ist ein globales Problem

Um die Bedrohung, die Einzelportionen Wasserflaschen stellen für die Umwelt zu verstehen, ist es wichtig zu erkennen, dass diese Flaschen sind nicht nur landen in Deponien in den Vereinigten Staaten. Als ob die Milliarden von Wasserflaschen, die am Ende in den Papierkorb in den USA jedes Jahr nicht schon schlimm genug, wird der Verbrauch von einzeln verpackt Mineralwasser Erhöhung der ganzen Welt. Gigantischen Zahlen von Wasserflaschen finden ihren Weg in die Deponien in der ganzen Welt.

Nationen mit dem höchsten Bottled Water Verbrauch Im Preis inbegriffen:

Vereinigten Staaten

· Mexiko

· China

· Brasilien

· Italien

· Deutschland

Die Vorteile von Glaswasserflaschen

Wenn Sie gerne trinken eiskaltes Wasser in Flaschen, der beste Weg, um sicher zu genießen leckere und gesunde Wasser eigene gefilterte Wasser in Mehrwegflaschen aus Glas Flasche. Es ist einfach, Glasbehälter zu reinigen, so dass sie sicher immer wieder verwenden können. Darüber hinaus gibt es kein Risiko, dass sich auf die toxischen Nebenprodukte aus Kunststoff, die in Wasser auslaugen kann, die in Kunststoffbehältern gelagert wird. Egal wie man es betrachtet, das Trinken aus Mehrweg-Glaswasserbehälter ist eine viel bessere Lösung für Ihre Gesundheit und die Umwelt als Einmalgebrauch Plastikflaschen.

Natürlich müssen Sie sicher sein, dass das Wasser, das Sie in Ihrem Glasbehälter stellen sicher zu trinken. Sie können sich eine nahezu unbegrenzte Versorgung mit gesundem Wasser direkt aus dem Wasserhähne sicher sein, wenn Sie eine Aquasana Wasserfiltersystem in Ihrem Haus zu installieren. Der beste Teil ist die Kosten. Sie werden in der Lage, dekontaminiert, chlorfreies Wasser für etwa 10 Cent pro Gallone mit Aquasana Hahn Filteranlage zu genießen. Sie erhalten eine kostenlose Designer-Glaswasserkaraffe erhalten, wenn Sie Ihr Haus Wasseraufbereitungsanlage zu kaufen, und Sie können einen Satz von sechs mehr nachfüllbaren Wasserflaschen, um Ihre Sammlung zu einem Bruchteil der Kosten für den Kauf Lieferung von Einzelportionen Mineralwasser einem Monat hinzufügen .

Schützen Sie die Umgebung mit Sport Wasserflaschen

Sport Wasserflaschen sind eine hervorragende Alternative zu Einzelportionen Mineralwasser Containern. Diese Arten von Flaschen sind sicher immer und immer wieder verwenden, so dass sie eine viel gesündere Alternative als Einweg-Plastikflaschen. Diese wiederbefüllbare Wasserflaschen sind so konzipiert, mehrere Male gewaschen und wiederverwendet werden, so dass Sie nicht haben, um über die Sicherheitsbedenken bei wiederholter Anwendung von Einzelportionen Wasserflaschen verbundenen Sorgen.

Natürlich ist die Qualität des Wassers, die Sie in Ihrem Sport-Wasserflaschen verwenden ein Anliegen. Wenn Sie ein Haus Wasserfilter-System haben, können Sie sicher sein, dass das Wasser, das Sie in Ihren nachfüllbaren Wasserflaschen gesetzt ist sicher für den Verzehr ist. Wenn Sie noch keinen Zugang zu gefiltertes Leitungswasser, oder Sie wollen sicher sein, dass Sie in der Lage zu sauberem Wasser unterwegs genießen möchten, könnte der Aquasana Reinheit Sport-Wasser-Flasche eine ausgezeichnete Wahl für Sie sein.

Die Reinheit Sport-Wasser-Flasche sieht aus wie ein Standard-Trinkbehälter von außen, aber eigentlich beherbergt eine mächtige Aquasana Wasserfilter. Sie können die Flasche von jedem Trinkwasser Leitungswasser Quelle zu füllen, und der Filter wird sofort an die Arbeit Entfernung von Chlor, Blei, flüchtige organische Verbindungen (VOC) und anderen gefährlichen Schadstoffen. Egal wo Sie sind, werden Sie in der Lage, sichere und gesunde Wasser ohne einen Beitrag zur wachsenden Umweltkrise von Einwegflaschen gestellt zu genießen.

Der Prozess der Wiederverwertung des Plastiks Trinkflaschen

Auch wenn die Verbraucher begonnen Recycling der meisten Einzelportionen Wasserflaschen, würde die weit verbreitete Verwendung dieser Behälter immer noch eine ernsthafte und teure umweltpolitische Herausforderung.

Die Recycling-Kette

Lagerung: Bei Einzelnutzung Wasserflaschen zu Hause zu nutzen, ist es wahrscheinlich, dass Sie irgendeine Art von Kunststoff-Recycling-Container in Ihrer Speisekammer oder in der Garage zu halten. Die Herstellung dieser Behälter benötigt Energie und kann in der Emission von schädlichen Chemikalien in die Luft und Wasserversorgung führen.

Pickup oder Lieferung: Wenn Sie Bordsteinkante Recycling Pickup haben, ist ein großer Lastwagen, die eine erhebliche Menge an Kraftstoff nutzt, um Ihrer Nähe auf einem festgelegten Zeitplan versandt abholen Kunststoff-Behälter für die Wiederverwertung. Bau und Betrieb dieser Fahrzeuge verwendet eine erhebliche Menge an Energie und fossilen Brennstoffen, und sie Schadstoffe erzeugen, wenn sie in Betrieb ist. Wenn Sie nicht über Bordsteinkante Pickup, sind Sie für den Transport von Wertstoffen zu Wertstoffhof Ihrer Gemeinde, die Kraftstoff- und Energie nutzt verantwortlich.

Verarbeitung: Weitere Transport, und die damit verbundene Kraftstoffs und des Energieverbrauchs wird benötigt, um Wertstoffe zu einer Verarbeitungsanlage transportiert werden. An der Anlage müssen verschiedene Arten von schwerem Gerät betrieben werden, um den Abfall in eine Form, wo es wieder verwendet zur Herstellung neuer Produkte, Energie wieder benötigt werden, zu konvertieren.

The Bottom Line

Der Prozess des Recyclings von Kunststoff-Flaschen Wasser tatsächlich verwendet eine große Menge an Energie. Während Recycling von Kunststoffflaschen ist eine bessere Lösung, als er sie an Deponien, die beste Lösung zu sein, um von den einmaligen Gebrauch Behälter wechseln, um Wasserflaschen, die sicher verwendet werden können, immer und immer wieder nachfüllbar.

Vorteile von Aquasana Reinheit Wasserflaschen

Nachfüllbare Wasserflaschen, wie Sport-Wasserflaschen, sind eine ideale Lösung für die Herausforderung der Lage zu sein gesundes Wasser unterwegs genießen ohne auf Einzelportionen Mineralwasser Behälter verlassen. Wenn Sie keinen Zugang zu einer gesunden Wasserversorgung für Ihren nachfüllbaren Wasserflasche, ein Aquasana Reinheit Wasserflasche ist eine einfache und kostengünstige Möglichkeit, die Qualität Ihrer on-the-go Wasserversorgung steuern.

Vorteile von Aquasana Reinheit Sport Wasserflaschen

· Erschwinglichen tragbaren Wasserfilter

· Dekontaminiert Jede Leitungswasser

· Spülmaschinenfest

· Easy-Grip Container

· Effektive Schadstofffilter

· Langlebige Filter (60 Tage oder 40 Gallonen pro Filter)

· Reduziert Abfall

· Austauschbare Filter

· Safe an immer wieder verwenden

· Schrauben Sie oben für einfaches Nachfüllen

er Gefahren der Wiederverwendung von Kunststoff-Wasserflaschen

Viele Menschen sind in der Gewohnheit der Wiederverwendung Kunststoff-Wasserflaschen. Es erscheint logisch, dass die Aufrechterhaltung einer einzigen dienen Wasserflasche zu verwenden, nachdem die ursprüngliche Flüssigkeit ist weg wäre eine gute Idee sein. Bei der Verwendung von Flaschen mehrmals nicht aus dem Papierkorb halten, stellt es eine Vielzahl von anderen Arten von Problemen. Wiederverwenden von Kunststoff-Flaschen Wasser wirft schwerwiegende Gesundheitsrisiken, und sollte vermieden werden.

Wasserflaschen tatsächlich Nährboden für eine Vielzahl von toxischen Substanzen. Forscher haben alle Arten von gefährlichen Verbindungen in den Arten von Wasserflaschen, die Menschen neigen dazu, wieder zu verwenden, die von toxischen Nebenprodukten aus Kunststoff, um potenziell tödliche fäkale coliforme Bakterien gefunden. Giftstoffe finden ihren Weg in Wasserflaschen in einer Vielzahl von Möglichkeiten. Sie können über Keime auf die Hände der Menschen, oder von Speichel eingeführt werden.

Gehen Sie nicht davon, dass Einwegflaschen sind sicher wieder verwenden, wenn Sie sie zu waschen. Waschen Sie diese Art von Flaschen zwischen den Anwendungen kann die menschliche eingeführt Bakterien zu töten, sondern schafft eine ganz andere Reihe von Problemen. Der Prozess der Reinigung von Kunststoffflaschen können Chemikalien, die in der Kunststoff führen zu brechen. Diese Stoffe verschmutzen dann keine Flüssigkeiten in die Flasche gelegt. Wenn Sie einen bisher verwendeten Plastikwasserflasche mit Wasser oder einem anderen Getränk zu füllen, Sie platzieren Ihre Gesundheit ernsthaft gefährdet.

Verunreinigungen gefunden in Wiederverwendet Trinkflaschen

Der Glaube, dass die Wiederverwendung von Kunststoff-Flaschen Wasser ist sicher ein Irrtum eine, die zu schweren gesundheitlichen Problemen führen kann. Bevor Sie eine leere Einweg-Wasserflasche zu füllen, stellen Sie sicher, dass Sie sich der Risiken bewusst Ihrer Handlungen sind. Wenn Sie den einmaligen Gebrauch Wasserflaschen auffüllen, Sie riskieren auszusetzen Sie sich auf verschiedene Arten von Bakterien, als auch potenziell krebserregend. Studien haben DHEA, ein bekanntes Karzinogen, und fäkalen coliformen Bakterien lauern in nachgefüllt Wasserflaschen gefunden.

Das Argument, dass es sicher ist, Einweg-Wasserflaschen, solange man sie zwischen den Anwendungen zu waschen wieder verwenden, ist falsch. Erstens haben die Verbraucher nicht in der Lage, wirklich zu sterilisieren, diese Arten von Flaschen. Wenn Sie eine Bakterien geschnürt Wasserflasche mit warmem Wasser und Seife waschen, ist es eine Tatsache, dass die Krankheit verursachenden Bakterien sind wahrscheinlich immer noch vorhanden sein, wenn Sie fertig sind.

Darüber hinaus ist die Art von Kunststoff zur Herstellung von Einwegflaschen machen nicht entworfen, um die notwendige Wärme für die Sterilisation zu erhalten. Wenn Sie in der Lage, Ihre Wasserflaschen in dem Maße, dass alle Bakterien zerstört wurden sterilisiert waren, würden Sie wahrscheinlich toxische Verbindungen aus dem Kunststoff ausgesetzt, wenn Sie Wasser aus ihnen getrunken werden. Was Sie brauchen, zu denken, dass Einweg-Wasserflaschen könnte sicher einmal verwenden, aber sie sollten nie wieder aufgefüllt werden.