Qrealm.com


Rebecca Kolls Organic Gardening Tipps

Rebecca Kolls Organic Gardening Tipps
Bio-Gärtnerei ist einfach mit Tipps von einem Experten.

Rebecca Kolls organischen Gartentipps helfen Ihnen, ob Sie neu in das Konzept der Bio-Gärtnerei oder bereits ein alter Profi sind. Wenn Sie nicht wissen, wer Rebecca Kolls ist, lesen Sie weiter, um alles über dieses Riesen der Garten Welt zu lernen.

Über Rebecca Kolls

Rebecca Kolls ist ein Gärtnermeister und war Gastgeber von Rebeccas Garten auf NBC für 11 Jahre. Sie ist seit 1998 regelmäßig für Good Morning America und hat auch erschien auf Oprah, Regis und Kathy Lee und auf CNN unter anderem Programme und Netzwerke.

Sie ist Autorin von Rebeccas Garten: Four Seasons zu wachsen auf und gibt eine Zeitschrift, Jahreszeiten von Rebecca jetzt. Sie ging zur Schule, ein Meteorologe zu werden und wurde für das Hinzufügen von Gartentipps, ihre Prognosen bekannt.

Geboren in Salt Lake City, lebt Kolls jetzt in Wisconsin mit ihrer Familie.

Die Suche nach Rebecca Kolls Organic Gardening Tipps

Für eine stetige Versorgung mit Tipps zu Bio-Gärtnerei, abonnieren Sie den Quartals Seasons Magazin oder kaufen ihr Buch. Allerdings ist eine große kostenlose Möglichkeit, Rebecca Kolls organischen Gartentipps lernen, um ihre Podcasts auf der Website vorgestellten MiracleGro organischen hören.

Podcasts sind Programme wie Radio-Shows, die heruntergeladen oder hörte sich jederzeit online sein können aufgezeichnet. Diese Programme umfassen Informationen über Bio-Gärtnerei, Container Gartenarbeit und andere Methoden der Gartenarbeit. Die Shows bietet Ressourcen für weitere Informationen und die Möglichkeit, Fragen, die in der Zukunft Podcasts beantwortet werden kann fragen. Die Podcasts sind sehr Konversation und geben Ihnen das Gefühl, dass Sie tun können, was auch immer es ist, sie spricht.

Gardening Tipps

Hier sind ein paar von Rebecca Kolls 'Bio-Gärtnerei Tipps von den Podcasts:

  • Wählen Sie einen Ort für Ihren Gemüsegarten, die acht bis zehn Stunden Sonne pro Tag bekommen.
  • Fast jeder Boden aus Bodenverbesserungs profitieren. Kolls empfiehlt Torf, Mist und Kompost für alle Böden. Änderung des Bodens im Frühjahr oder im Herbst. Tun Sie dies jedes Jahr, weil Nährstoffe werden durch den Anbau von Pflanzen erschöpft.
  • Denken Sie daran, Ihre Pflanzen unmittelbar nach dem Pflanzen wässern.
  • Wählen Sie einen guten organischen Dünger, um Ihre Pflanzen zu ernähren. Eine Langzeitdünger, können bereits nach Pflanzung und etwa zwei Monate nach dem Pflanzen aufgebracht werden.
  • Mulchen ist eine wunderbare Möglichkeit zum Schutz von Pflanzen, weil es ihnen kühl hält und sie weniger Wasserbedarf. Kolls sagt, sie liebt es, eine Schicht von Zeitungs vor Mulchen, denn das wird auch das Unkraut fernzuhalten hinzuzufügen.
  • Vermeiden Sie trat auf dem Boden in Ihrem Garten, wenn es nass ist. Sie werden in den Boden zu verdichten, so dass es weniger gastfreundlich zu den Wurzeln.
  • Betrachten wir ein Hochbeet Garten für Gemüse. Sie haben eine bessere Entwässerung und bessere Boden als Betten rechts in die Erde gebaut, und sie neigen dazu, weniger Unkraut als herkömmliche Gärten haben.
  • Fangen Sie klein an. Graben Sie nicht auf die gesamte Hinterhof und pflanzen sie mit Blumen und Gemüse, wenn Sie noch nie mit gepflegtem Garten. Denken Sie darüber nach, beginnend mit Behältern, wenn Sie nicht sicher, dass Sie Zeit und Interesse an der Gartenarbeit haben werden.
  • Vermeiden Kürbisse, Zucchini und Mais, wenn Sie einen kleinen Garten haben. Diese Pflanzen brauchen viel Platz.
  • Pflanzen Gemüse und Blumen, die Sie lieben. Dinge pflanzen nicht nur weil Sie denken, Sie sollten es pflanzen, wenn sie nicht Dinge, die Sie und Ihre Familie zu essen.
  • Wenn Sie Tomaten, Pfahl oder Käfig zu wachsen, wenn sie jung sind, weil es viel einfacher ist, dann. Gießen Sie sie konsequent und mulchen stark bis zu drei Zentimeter-um die Feuchtigkeit auch zu halten.
  • Wenn Sie große Behälter für Ihr Gemüse oder Blumen zu verwenden, setzen Sie sie auf Rollwagen mit Rädern, sodass Sie sie in den Schatten zu bewegen, wenn es wirklich heiß wird. Verwenden Sie außerdem eine organische Blumenerde, das Wasser besser als Blumenerde konventionell hergestellten halten wird.

Für weitere kostenlose Tipps, Besuche die Garten-Blog unter den Jahreszeiten von Rebecca Website.