Qrealm.com


Warum Schlaf ist der Schlüssel zur Gewichtsreduktion

Wenn Sie nach einem Gewichtsverlust-Programm sind, können Sie Fitday.com benutzen, um Ihre Kalorien, Bewegung und Gewichtsabnahme zu verfolgen. Häufige Bewegung und eine gesunde Ernährung sind wichtige Elemente in den meisten Gewichtsverlust Programme. Jedoch sicherstellen, dass Sie genug Schlaf wird oft übersehen. Neuere Forschungen haben gezeigt, dass Schlaf spielt eine wichtige Rolle bei der Gewichtskontrolle. Menschen, die genug Schlaf haben niedrigere BMI Indizes als Menschen, die dies nicht tun. Die Daten legen nahe, dass Schlafmangel kann zu Gewichtszunahme führen. Leta € ™ s nehmen einen Blick auf einige der Faktoren, die den Schlaf mit Gewichtsverlust zu verknüpfen:

Leptin und Ghrelin

Schlaf wirkt sich auf die Niveaus von mehreren Hormonen in Ihrem Körper. Zwei Hormone, die bei der Förderung und Ihren Appetit unterdrückt eine wichtige Rolle spielen, sind Leptin und Ghrelin. Leptin wird durch Ihre körpereigenen € ™ s Fettzellen produziert und ist zur Unterdrückung von Hunger verantwortlich. Ghrelin wird von Ihrem Magen freigesetzt und stimuliert den Appetit. Schlafmangel senkt die Leptinspiegel im Blut und erhöht die Spiegel von Ghrelin, die zu einer Steigerung des Appetits führt. Das gilt auch umgekehrt: ausreichend Schlaf verringert Hunger und werden daher beim Abnehmen helfen.

Wachstumshormon

Während des Schlafes, sondert die Hirnanhangdrüse mehr Wachstumshormone als während Ihrer wachen Stunden. Growth Hormone stimulieren die Zellregeneration, Fortpflanzung und Wachstum. Diese Hormone sind auch bekannt, um Sie in den Aufbau von Muskeln zu erleichtern. Deshalb ist eine höhere Wachstumshormone bedeutet einen erhöhten Stoffwechsel. Mit einer höheren Stoffwechsel, verbrennt man Energie viel schneller was zu leichter Gewichtsverlust führt.

Cortisol

Anreise acht Stunden Schlaf in der Nacht hilft dir den Cortisolspiegel im Blut zu senken, während der Mangel an Schlaf erhöht Ihre Cortisolspiegel. Höhere Konzentrationen von Cortisol führen zu einem niedrigeren Stoffwechsel. Brechen Protein in Glukose wird von Cortisol stimuliert. Wenn Sie in Ihrem Körper haben zu viel Glukose, wird sie als Fett gespeichert. Hinzu kommt, stört Cortisol mit körpereigenen € ™ s Fähigkeit, Muskelmasse aufzubauen. Um sicherzustellen, dass Sie einen niedrigen Cortisolspiegel im Blut haben, wenn Sie versuchen, Gewicht zu verlieren, Sie wollen. Ausreichend Schlaf hilft Ihnen, genau das zu tun.

Ruhe und Erholung

Regelmäßig trainieren ist eine großartige Möglichkeit, um Ihre Fitness zu verbessern und Schuppen einige Pfund. Wenn Sie trainieren, wird Ihr Körper ermüden Sie und kleine Verletzungen tatsächlich verursachen, um Ihre Muskeln. Um die Leistung zu verbessern, müssen Sie lassen Sie Ihren Körper zu heilen. Während des Schlafs erholt sich der Körper am schnellsten. Wenn Sie nicht genug schlafen, werden Sie müde zu bleiben und Ihre Leistungsfähigkeit sinkt. Schlafen genug werden lassen Sie Ihren Körper zur Ruhe, zu erholen und stärker wachsen.

Der Schlaf ist ein entscheidender Faktor bei der Gewichtsabnahme. Schlaf unterdrückt Ihren Appetit und erhöht den Stoffwechsel, während gleichzeitig Ihren Körper, um sich auszuruhen und zu erholen. Also abgesehen von führenden einen aktiven Lebensstil und die Aufrechterhaltung einer ausgewogenen Ernährung, sollten Sie auch sicherstellen, dass Sie jede Nacht erhalten Sie Ihre volle acht Stunden shuteye.