Qrealm.com


Verstehen nicht essentiellen Aminosäure Funktion

Aminosäuren sind molekulare Strukturen, die zusammenarbeiten, um Proteine ​​im Körper, von entscheidender Bedeutung für seine einwandfreie Funktion zu bauen. Nicht-essentielle Aminosäuren sind solche, die vom Körper synthetisiert und sind verschieden von essentiellen Aminosäuren, die mit der Nahrung aufgenommen werden kann. Der Begriff "nicht-essentiellen" nicht schließen, dass diese Aminosäuren sind weniger wichtig aber. Der Körper ist einfach Lage zu schaffen, sie auf seine eigene; daher ist es nicht notwendig, dass sie sie von einer externen Quelle zu erhalten. Diese nicht-essentielle Aminosäuren dienen viele Funktionen, um eine optimale Gesundheit zu schaffen.

Alanin

Während des Trainings bricht Muskelgewebe nach unten und Giftstoffe freigesetzt werden. Alanin arbeitet, um diese Giftstoffe zu entfernen, damit die Leber in der Lage ist, sie zu verstoffwechseln und beseitigen sie aus dem Körper. Alanin kann auch helfen, den Cholesterinspiegel unter Kontrolle zu halten.

Asparagin

Eine Anforderung in der Aminosäure Transformation hilft Asparagin das Nervensystem zu halten sein Gleichgewicht. Es wirkt auch als Entgiftungsmittel in dem System und reguliert den Stoffwechsel.

Asparaginsäure

Ähnlich wie Asparagin, Asparaginsäure hilft, metabolische Niveau zu heben. Aufgrund ihrer Wirkung auf die Zellenergie, ist es manchmal zur Bekämpfung von Ermüdung und Depression. Asparaginsäure wirkt auch als ein Synthesizer für andere Aminosäuren.

Cystein

Wie Alanin, Cystein arbeitet als Entgiftungsmittel im Körper, sondern führt auch als Antioxidans gegen freie Radikale. Es stärkt auch Magenschleimhaut und ist wesentlich für gesunde Haare, Haut und Nägel.

Cystin

Erstellt aus der Bildung von zwei Cystein-Moleküle, und damit gilt als eine stabilere Aminosäure Cystin funktioniert auch als ein starkes Antioxidans und hilft, starke Bindegewebe zu bilden. Cystin ist eine der Aminosäuren, die für die Schaffung von Glutathion, einem vitalen Leberentgiftungs verantwortlich und hat in topischen Behandlungen verwendet worden, um jugendlich aussehende Haut zu erhalten.

Glutamin

Auch als Hilfsstoff bei der Produktion des Glutathions Glutamin ist die am häufigsten vorkommende Aminosäure in der Blutbahn. Ordnungsgemäße Funktion des Gehirns und die Verdauung benötigen Glutamin wie das Immunsystem. Studien haben auch gezeigt Glutamin kann möglicherweise helfen, den Hunger zu unterdrücken.

Glutathion

Bestehend aus Cystin, Glutamin und Glycin, ist Glutathion eine Aminosäure, die in allen Zellen gefunden wird und betrifft praktisch jedes System im Körper. Es verfügt über Anti-Aging-Eigenschaften, verbessert die Gehirnfunktion und schützt die Zellen vor oxidativem Stress. Glutathion kann auch niedriger Blutdruck, zur Verbesserung der Spermienzahl bei Männern und helfen bei der Behandlung von bestimmten Krebsarten.

Glycine

Ein glucogenen Aminosäure Glycin liefert vorteilhaft Glukose benötigt der Körper zur Energiegewinnung. Es ist wichtig für die richtige Zellwachstum und die Funktion, und ist auch entscheidend für die Gesundheit des Verdauungssystems. Glycin macht einen großen Anteil von Kollagen, ihre Elastizität und heilende Eigenschaften der Haut zu halten hilft.

Histidin

Wichtig bei der Herstellung von roten und weißen Blutkörperchen, hilft Histidin an Körpergewebe zu reparieren. Histimine durch Histidin während einer allergischen Reaktion produziert und auch für die sexuelle Erregung verantwortlich. Wie viele andere Aminosäuren Histidin auch ein Entgiftungsmittel.

Proline

Damit der Körper neue, gesunde Zellen zu erstellen, erzeugt es Prolin. Diese Aminosäure hilft bei der Regeneration von Haut und hilft, Durchhängen und Falten zu reduzieren. Auch ein Befürworter von Kollagen und Knorpel, Prolin hilft, Muskeln und Gelenke geschmeidig.

Serine

Auch von Glycin abgeleitet ist, Serin ist wesentlich, Gehirnfunktion, insbesondere Chemikalien, die Stimmung und die psychische Stabilität zu bestimmen. Serin, in allen Zellmembranen, hilft auch bei der Muskelbildung und Immunsystem Gesundheit.

Taurin

Wie Glutamin, Taurin ist eine freie Aminosäure, die über die Blutbahn fährt und ist auch ein Entgiftungsmittel und Verdauungshilfe. Es hat sich auch gezeigt, dass die Gehirnfunktion und athletische Leistung zu verbessern.

Threonin

Ein Protein Balancer im Körper, hilft Threonin zu Zahnschmelz zu bilden, stabilisieren den Blutzuckerspiegel und hilft bei der gesunden Leberfunktion. Es fungiert auch als Stressminderer und Haut rebuilder.

Quellen von Nicht-essentielle Aminosäuren

Obwohl diese nicht-essentiellen Aminosäuren in einem gesunden menschlichen Körper leicht verfügbar sind, können sie auch in ganze Lebensmittel wie Nüsse, Getreide, Fleisch, Obst und Gemüse gefunden werden oder an den Körper durch Ergänzungen hinzugefügt sollte es einen Mangel angesehen werden.

Eine sorgfältige Überwachung der Nahrungsergänzungsmittel wird empfohlen, nicht zu verändern das normale Gleichgewicht der Zitronensäure im System verursacht die Leber und die Nieren nicht richtig funktioniert.