Qrealm.com


Wie Kohlenhydratstoffwechsel wirkt sich Gewicht

Kohlenhydratstoffwechsel bezeichnet den Prozess, den Körper durchläuft, um Kohlenhydrate in Energie abzubauen. Essen zu viel Kohlenhydrate kann eine Erhöhung Ihrer körpereigenen € ™ s Fettspeicherung führen. Aber, das Essen zu wenig kann drastische Folgen für die Gesundheit haben.

Was ist ein Kohlenhydrat?

Kohlenhydrate in den Körper kommen in Form von Lebensmitteln. Getreide, Reis, Getreide, Süßigkeiten, die meisten Früchte und alle Lebensmittel, die aus ihnen abgeleitet sind vor allem Kohlenhydrate. Während Protein-Nahrungsmitteln versorgen den Körper mit Kraft und heilende Fähigkeiten, kohlenhydratreiche Lebensmittel zu geben Sie Ihrem Körper die Energie, die es braucht um zu funktionieren.

Ihr Körper nutzt Kohlenhydrate als Hauptkraftstoffzufuhr. Wenn gegessen, der Körper stellt sich Kohlenhydrate in Zucker namens Glucose. Insulin spült die Glukose in die Zellen, wo sie Energie wird. Wenn es zusätzliche Glukose über aus dem Prozess gelassen, sie als Fett gespeichert wird.

Verschiedene Kohlenhydrate Spielen verschiedener Teile in Gewichtskontrolle

Es gibt drei verschiedene Arten von Kohlenhydraten, die ein gewichtsbewussten Menschen bewusst sein sollten: Faser, komplexe und einfache Kohlenhydrate. Ballaststoffe sind unverdauliche Kohlenhydrate. Ballaststoffreiche Lebensmittel enthalten Komponenten, die nicht brechen, die in den Körper, und nicht bekommen, umgerechnet auf Energie oder Fett. Sie geben dem Körper eine volle Gefühl während der Reise durch sie, und um weitere mit Nutzen für die Gesundheit, wie die Förderung der Herz-und Darmgesundheit.

Dann gibt es zwei Arten von verdaulichen Kohlenhydraten. Einfache Kohlenhydrate, wie raffinierten Zucker und Obst, brechen schnell in Glukose. Neuere Studien legen nahe, dass bestimmte einfache Kohlenhydrate können einen solchen schnellen Ansturm von Insulin, das sie tatsächlich den Appetit und das Risiko von überschüssiges Fett Lagerung zu erhöhen verursachen. Komplexe Kohlenhydrate brechen langsamer und als Energie zu verbrennen mehr. Sie sind in der Regel weniger Mast.

Die gesündeste Carb

Komplexe Kohlenhydrate ggf. langsamer Insulin steigt und sind weniger wahrscheinlich, um den Appetit zu erhöhen. Sie neigen dazu, Vitamine und andere wichtige Nährstoffe enthalten. Die meisten Gesundheitsbehörden empfehlen, essen komplexe Kohlenhydrate als primäre Nahrungsquelle sowohl für die Gewichtsabnahme und allgemeine Gesundheit. Dies bedeutet Einbeziehung vernünftige Portionen Vollkorn-Nudeln, Brot und Getreide in Ihrer Ernährung.

Störungen

Es gibt viele Störungen des Kohlenhydratstoffwechsels. Laktose-Intoleranz, Fructose-Intoleranz, Galaktosämie und sind alle Bedingungen aus der Unfähigkeit, richtig zu brechen Kohlenhydrate entstehen. Die bekannteste Kohlenhydrat-bezogene Störung ist Diabetes. Wenn Ihr Körper nicht genügend Insulin produzieren, um den Zucker, die Sie essen zu verstoffwechseln, kann Diabetes zu entwickeln. Es gibt zwei Typen. Typ 1 Diabetes ist am häufigsten bei Kindern. Es tritt auf, weil Zellen in der Bauchspeicheldrüse nicht genügend Insulin freisetzen in das Blut. Typ 2-Diabetes tritt in den älteren Erwachsenen. Es ist ein Zustand, bei dem der Körper resistent gegen Insulin, so dass mehr Insulin benötigt, um den Zucker aus dem Blut zu spülen entwickelt. Dies ist eine häufige Komplikation von Fettleibigkeit. Die Ergebnisse von unbehandeltem Diabetes verursachen entweder eine hohe Zuckerspiegel im Blut. Die Zucker Schäden Gefäßwände und behindern Reparaturprozesse. Dies kann zu Blindheit, Gangrän Amputation von Gliedmaßen erfordern, und anderen Krankheiten führen.

Trotz der Popularität von Low-Carb-Diäten sind Kohlenhydrate ein wichtiger Teil sowohl eine gesunde Ernährung und eine erfolgreiche Gewichtsabnahme Regime. Wenn in vernünftigen Portionen gegessen, Kohlenhydrate abzubauen, nur Energie, nicht überschüssige Fett geben.