Qrealm.com


Körper über den Geist

"Body In Mind"

Wir haben alle gehört, den Ausdruck "Geist über den Körper", aber es gibt Zeiten, wenn Ihr Geist ist genau dort, wo es sein sollte und Ihr Körper kann nicht scheinen, um aufzuholen. Ich hatte Laufen und Rennen für ein paar Jahre, darunter zwei Halbmarathon und ein 187 Meile Staffellauf namens Ragnar Relais Del Sol. Ich bin süchtig nach Rennen. Ich bin sehr zielorientiert und lieben es, dass in dem Kalender Bleistift Datum. Ich bin nicht der Schnellste da draußen, aber ich bin in der Regel eine Mitte des Packers und stolz darauf. Ich habe meine Zeit zu verbessern mit jedem Rennen habe ich getan. Ich trainierte für meinen ersten Sprint-Triathlon, als ich anfing, Übelkeit am Morgen. Ich nahm einen Schwangerschaftstest der Woche meines Triathlon und siehe da, ich schwanger mit meinem zweiten Kind war! Meine andere Tochter 7 Jahre alt war, so war ich ein wenig schwer von Begriff als ich anfing, Symptome haben. Um nicht zu sagen die Schwangerschaft nicht geplant, es ist nur, dass das Training dominiert jeden meiner Gedanken. Ich rief meinen Arzt zu fragen, ob ich immer noch den Triathlon zu tun, und er riet mir, weiter mit ihm zu gehen, aber nicht Tritt in die Intensitätsstufe. Wenn mein Körper ausgebildet wurde, würde ich just fine. Das Rennen war eine Menge Spaß, mit Ausnahme der Wärme (Mai in Arizona ist in der Regel heiß), und ich war sehr zufrieden mit meiner Leistung. Ich war sechs Wochen zusammen und es war mein letztes Rennen sein, bis das Baby wurde im Januar geboren, so wollte ich mit einem Knall gehen.

Da hatte ich schon Cross-Training in Vorbereitung auf die Triathlon I in ziemlich guter Form gewesen war. Auch wenn mein Arzt sagte, ich könnte zu halten alles, habe ich beschlossen, aufzugeben vor allem Laufen, denn ich bin einer jener Menschen, die sich durch den Anblick schwangere Frauen laufen ausgeflippt sind. Außerdem war ich so aktiv ich dachte, ich würde nie verfehlen. Die ersten Monate waren einfach, da die Arizona die Sommer sind brutal. Auch wenn Sie um 5:00 Uhr laufen die Temperatur könnte 90 Grad sein. Im September war der Rennsaison wieder vor der Tür und ich sah meine Freunde im Rennen, die wir in der Regel haben gemeinsam teilnehmen. Ich hatte die Tatsache, dass ich konnte nicht laufen und verbrachte meine Tage Spinning, Schwimmen, Spazierengehen, Sie auf dem Gerät, Gewichte zu heben und zu tun pre natal Yoga akzeptiert. Ich verstand, Schwangerschaft war ein vorübergehender Zustand und dachte, ich tat, was ich konnte, um in Form zu bleiben und dass ich mit aller Macht wieder, sobald das Baby da.

Kommen sie am 9. Januar 2008 Eine schöne, gesunde £ 8 Mädchen, das wir mit dem Namen Allison hat. Ich hatte eine respektable 34 £ gewonnen. und dachte, das Gewicht würde direkt an, seit ich so viel Übung durchgeführt während der Schwangerschaft zu schmelzen. Zwei Wochen nach der Geburt, entwickelte ich eine Komplikation erfordert kleinere chirurgische Eingriffe, die meine Genesung ein wenig verlangsamt. Ich ging zu meinem Gynäkologie / Geburtshilfe von vier Wochen nach der Geburt, und er sagte, ich könnte "wieder normale Aktivität". Natürlich, wenn Sie ein Läufer das Laufen so ging bedeutet, habe ich sofort in die Turnhalle, um das Laufband zu verwenden sind. Ich kann ehrlich sagen, dass ich nie die Absicht, an diesem Tag laufen - es einfach irgendwie passiert. Ich fühlte mich sehr gut und wurde zügig zu Fuß, als ich beschloss, die Geschwindigkeit ein wenig zu erhöhen. Das nächste, was ich neue I wurde bei einer 11 Minuten Tempo gehen und poliert off 2 Meilen! Mein Becken schmerzte und ich fast pinkelte mich, aber ich durchgesetzt. Ich fast geweint, weil ich verpasst hatte laufen so viel und war überglücklich, tatsächlich wieder tun nach 9 Monaten aus.

Ich rannte in den nächsten Wochen - halten die Laufleistung und Geschwindigkeit niedrig auf den ersten und die Erhöhung nur etwa eine Meile in der Woche. Ich mein Augenmerk auf die gleiche Triathlon hatte ich im vergangenen Mai gemacht, damit ich wieder mit dem Training begonnen. Ich hatte etwas, um mir zu beweisen und wollte zeigen, dass ich zwei Triathlons in einem Jahr tun konnte - während der Geburt eines Kindes dazwischen! Das Gewicht hatte sich ziemlich schnell in 3 Monaten mit Ausnahme von £ 5 zu kommen. so dass ich dachte ein Rennen wäre genau das, was ich brauchte, die letzte davon zu vergießen. Mein erstes offizielles Rennen zurück war eine lokale splash and dash wo wir schwammen 500 m, gefolgt von einem 5 Kilometer Lauf. Ich beschloss, das Rennen als "Training" verwenden und nicht wirklich konkurrieren. Das Schwimmen ging ganz gut, aber ich habe einige Neben Stiche. Sie plagt mich die gesamte Auflage und ich fühlte mich sehr träge. Dann, etwa eine halbe Meile zu gehen, sah ich einen großen Kerl, der wirklich zu kämpfen hatte also beschloss ich, ihm etwas Ermutigung in der Hoffnung, ich könnte mich zu drücken, um zu geben. Ich rannte zu ihm und begann zu sagen Dinge wie: "Komm schon können Sie es tun!" Und "Du weißt nicht, dass ich vor Ihnen bekommen, oder?" Er lächelte verschmitzt und schob sich, schneller zu fahren. Als er beschleunigt, beschleunigt ich auf. Das Katz- und Mausspiel dauerte eine Weile, als plötzlich fühlte ich mich mein Frühstück kommen. Ich hatte auf diese Weise nach einem Rennen zuvor gefühlt, aber nie bei so hielt ich laufen. Hinterher ist immer 20/20. Ich aufgehört haben und ging, aber ich schoben. Mein Geist war Dinge sagen wie "Dein Körper ist wieder normal, können Sie dies tun!" Aber ich war in keiner Weise wieder normal. Ich begann wogenden und konnte nicht aufhören. Ich dachte, es dummer weiter passieren würde zu laufen, aber es kam nicht. Schließlich musste ich bis ins Ziel zu gehen, wo ich in Betracht gezogen, springen in den See wir gerade schwamm in mich sauber aus. Der Wettkämpfer in mir einfach nicht lassen Sie mich Spaß zu haben. Es war eine Lektion in Demut werde ich nie vergessen.

Denken Sie daran, wurde dieses kleine splash and dash soll trainiert werden, für die Sprint-Triathlon am folgenden Wochenende. Ich hatte das Geld zu zahlen, gab es keine Erstattungen und alle meine Freundinnen waren, es zu tun, so habe ich beschlossen, einfach nur Spaß mit ihm. Meine Freunde und Familie immer wieder gesagt "Sie haben gerade ein Baby! Was erwarten Sie, "Aber die Realität ist, dass ich nicht leisten, mir den Luxus Entschuldigungen - auch wenn sie legitim waren. Die Tatsache der Angelegenheit wurde mein Geist für den Renneinsatz vorbereitet, aber mein Körper war nicht einmal annähernd.

Der Morgen des Triathlon angekommen und ich war ziemlich nervös. Ich hatte solche Angst, ich würde etwas tun, dumm und mir weh, aber immer wieder gesagt wurde ich nur tun es aus Spaß. Einmal habe ich beschlossen, einfach nur genießen das Rennen statt konkurrieren konnte ich gehen und nehmen Sie die Sehenswürdigkeiten und Klänge, die ich während meiner Pause so sehr vermisst hatte zu lassen. Alles in allem habe ich sehr gut und hatte eine Menge Spaß mit meinen Freunden zu booten. Nun, ich nicht mehr laufen, um über meine Zeit besessen. Ich weiß, dass mit deinem Geist bereit ist eine gute Sache, aber Sie müssen Ihren Körper geben, was es braucht, um Rennen bereit sein - Zeit sich zu erholen. Das ist die Freude und Qual des Rennsports. Für gut oder schlecht ist, müssen Sie Spaß mit ihm haben, auch wenn Sie Ihren Körper verrät Kopf. Die Erfahrung hat mich gelehrt, dass, auch wenn die Zahl auf der Skala, sagt Ihr Idealgewicht ist Ausdauer etwas völlig anderes. Ich arbeite mich langsam zurück, und ich werde an der Spitze von meinem Spiel bald wieder, aber wenn nicht, werde ich immer laufen, damit ich dieses Datum auf dem Kalender haben und an dem Spaß teilzuhaben. Das ist, was mein Verstand sagt; Ich hoffe nur, mein Körper wird in darauf lassen.