Qrealm.com


Der Unterschied zwischen Fett und Einfach ungesättigte Fettsäuren

Zwei verschiedene Arten von Fetten, m onounsaturated Fett und mehrfach ungesättigten Fettsäuren, werden als ungesättigte Fette. Neben ungesättigte Fette, gibt es zwei weitere Arten von Fetten, gesättigten Fettsäuren und trans-Fettsäuren. Die gesündesten Fette sind die ungesättigten Fettsäuren, die den Körper mit mehreren gesundheitliche Vorteile bieten. Die am wenigsten gesunde Fett ist der künstlich geschaffenen Trans-Fettsäuren.

Arten von Fats

Gesättigte Fette sind die chemisch stabil der Fette. Sie haben die längste Haltbarkeit, hohe Kochtemperaturen zu widerstehen, die bei Raumtemperatur fest. Diese Art von Fett wird oft in tropischen Ölen und tierischen Fetten. Gesättigte Fette haben gezeigt, schlechte LDL-Cholesterinspiegel erhöhen.

Transfette sind die gefährlichsten der Fette. Dieses Fett wird künstlich durch einen Prozess namens Hydrierung, die ungesättigte Fette zwingt, mit Wasserstoff zu verbinden, um eine stabilere Fett zu erstellen. Während das Fett kann eine längere Haltbarkeit haben und bei Raumtemperatur flüssig, es wirkt sich negativ auf Ihre Gesundheit. Die meisten gesagt, ist diese Art von Fett schädlich für Ihren Cholesterinspiegel, weil es gezeigt hat, schlechte LDL-Cholesterinspiegel erhöhen.

Gesundheitliche Vorteile von Fats

Die Fette mit den meisten Nutzen für die Gesundheit sind die ungesättigten Fettsäuren, die einfach ungesättigten Fettsäuren und mehrfach ungesättigte Fettsäuren enthalten. Mehrfach ungesättigte Fettsäuren sind bei Raumtemperatur und gemeinsame Öle, die mehrfach ungesättigte Fette enthalten sind Maisöl, Sojaöl und Fischöl Flüssigkeit. Mehrfach ungesättigten Fettsäuren ist nicht zum Kochen, weil die Hitze zu Beschädigungen führen kann empfohlen. Diese Art von Fett ist in der Regel roh verzehrt und im Kühlschrank aufbewahrt.

Gesundheitliche Vorteile von einfach ungesättigten Fettsäuren

Einfach ungesättigte Fette sind Herz gesunde Fette, die der Körper erhöhen gute HDL-Cholesterinspiegel und unteren schlechte LDL-Cholesterinspiegel zu helfen. Es gibt viele gesundheitliche Vorteile mit einfach ungesättigten Fettsäuren, die von der Unterstützung bei der Gewichtsabnahme zu der Senkung des Risikos von Schlaganfällen und Verminderung der Symptome der rheumatoiden arthritics. Die priesen gesundheitlichen Nutzen von einfach ungesättigten Fetten ist, dass sie haben gezeigt, die Gesamtcholesterinspiegel zu senken, und insbesondere niedriger schlechte LDL-Cholesterinspiegel. Zusätzlich wurde eine Studie in Schweden hat gezeigt, dass ungesättigte Fettsäuren senken das Risiko von Brustkrebs.

Lebensmittel mit einfach ungesättigten Fettsäuren

Einfach ungesättigte Fette sind weniger stabil, chemisch, als gesättigte Fette, aber stabiler sind als mehrfach ungesättigte Fette Fette. Das bedeutet, dass einfach ungesättigte Fette zu halten besser als mehrfach ungesättigte Fette. Einfach ungesättigte Fette sind gut, in leichte Küche nutzen oder hinzugefügt roh zu einem leichten Dressing.

Beliebte Öle, die einfach ungesättigte Fette sind Olivenöl, Avocadoöl, Sesamöl und Erdnussöl. Einfach ungesättigten Fettsäuren kann bei Raumtemperatur, wo es eine Flüssigkeit bleiben gespeichert. Einfach ungesättigte Fette sind auch in bestimmten rohe Nüsse, wie Erdnüsse und Erdnussbutter gefunden.

Die Umstellung auf gesunde Fette

Aufgrund der Tatsache, dass der menschliche Körper benötigt Fette für die Nährstoffaufnahme und Nervenübertragung, kann man nicht beseitigen alle Fette aus Ihrer Ernährung. Sie wollen eine Diät, die auf gesunde ungesättigte Fette konzentriert essen. Eine hervorragende Möglichkeit, ungesunde Fette aus Ihrer Ernährung zu beseitigen ist durch den Wechsel von der Verwendung bestimmter Öle wie Kokosöl, Palmöl und Pflanzenfett, um mit Herz gesund Olivenöl, Rapsöl oder Leinsamen-Öl. Eine weitere Möglichkeit, ungesunde Fette zu beseitigen ist, indem Vollmilch aus der Nahrung und stattdessen raub 1% oder Magermilch.