Qrealm.com


Mehrfach ungesättigte Fette: Gerüchte und Fakten

Mehrfach ungesättigte Fettsäuren kann klingen wie sie schlecht für Sie ist, aber die Wahrheit ist, dass mehrfach ungesättigte Fette, wenn in Maßen gegessen, kann tatsächlich von Vorteil für Ihre Gesundheit. Der Trick ist, sie in Maßen essen, aber. Wie alle anderen Arten von Fetten, mehrfach ungesättigten Fettsäuren sind in Kalorien relativ hoch. Aber als mehrfach ungesättigte Fett in Triglyceride in Ihrem Körper zu verwandeln, können sie tatsächlich helfen Ihnen. Hier sind nur einige der Mythen und Fakten über mehrfach ungesättigte Fette.

Mythos: mehrfach ungesättigten Fettsäuren sind kein gesunde Art von Fett

Fakt ist: Eigentlich sind mehrfach ungesättigte Fette positiv auf Ihre Gesundheit, weil sie Transfette sowie gesättigte Fette in bestimmte Arten von Lebensmitteln zu ersetzen. Transfette sind schlecht für Ihre Gesundheit und kann zu Herzinfarkt führen. Gesättigte Fette sind einer der bekannten Täter von Fettleibigkeit bei Menschen. Wenn Sie es schaffen, sie beide durch den Verzehr von mehr mehrfach ungesättigte Fette zu vermeiden, sind Sie in guter Form.

Neben dem Austausch gesättigte Fette und Transfette, kann mehrfach ungesättigte Fette Ihr Körper helfen, um hohe Cholesterinwerte zu beseitigen. Mehrfach ungesättigte Fettsäuren können auch senken Sie Ihre Chancen, am Ende mit Herzkrankheiten.

Mythos: Es ist schwer, seien Sie gesund und hinzufügen fach ungesättigten Fettsäuren auf Ihre Ernährung

Fakt ist: Weil mehrfach ungesättigten Fettsäuren sind wichtig, um Ihren Körper, es gibt tatsächlich viele Möglichkeiten, dass Sie mehrfach ungesättigten Fettsäuren zu erhalten. Zum Beispiel, wenn Sie Lebensmittel, Pflanzenöl, Kokosöl oder Maisöl haben zu essen, werden Sie eine Menge der mehrfach ungesättigten Fettsäuren aus diesen Lebensmitteln zu bekommen. Darüber hinaus gibt es verschiedene Arten von Nüssen und Samen, wie Sonnenblumenkerne, die Ihren Körper mit allem mehrfach ungesättigte Fette, die es braucht liefern kannst. Wenn alle Stricke reißen, versuchen Sie essen verschiedene Arten von Fischen wie Hering, Lachs, um Ihre mehrfach ungesättigten Fettsäuren zu erhalten.

Es gibt bestimmte Arten von essentiellen Fettsäuren, die der Körper nicht selbst herstellen. Genauer gesagt, die Ihr Körper benötigt Omega-6- und Omega-3-Fette, aber keines von beiden kann natürlich im Körper hergestellt werden. Deshalb braucht Ihr Körper diese essentiellen Fettsäuren über die Nahrung, die Sie essen zu bekommen. Mehrfach ungesättigte Fettsäuren kann der Körper helfen, diese essentielle Fettsäuren wie Omega-6- und Omega-3 zu schaffen.

Mythos: Ihr essen können, wie viele mehrfach ungesättigte Fette, wie Sie wollen

Fakt ist: Auch wenn Ihr Körper braucht eine bestimmte Menge an mehrfach ungesättigten Fettsäuren, das Problem ist, dass viele Menschen wie Sie selbst eigentlich zu viele mehrfach ungesättigte Fette zu in ihre Körper. Sie wollen dies zu vermeiden, und um dies zu erreichen, sollte nicht gleich mehr als 35 Prozent der täglichen Kalorienzufuhr die mehrfach ungesättigten Fettsäuren in der Nahrung, die Sie essen. Das bedeutet, wenn Sie eine Diät, die Ihnen 2000 Kalorien täglich essen, sollten Sie nicht teilnehmen werden in mehr als 750 Kalorien aus Fett. Wenn Sie dies tun, unabhängig davon, ob Sie den Verzehr von Lebensmitteln mit mehrfach ungesättigten Fettsäuren sind oder nicht, Sie gehen, um negative Ergebnisse zu sehen.

Mehrfach ungesättigte Fettsäuren sind in Ihrem Körper. Sie müssen sie auf zu existieren. Aber, müssen Sie planen Sie Ihre Ernährung um sicherzustellen, dass Sie nicht immer sind zu viele mehrfach ungesättigte Fette, auch. Planen Sie eine ausgewogene Ernährung, die mehrfach ungesättigten Fettsäuren enthält, aber stellen Sie sicher, dass Sie nicht übertreiben.