Qrealm.com


Boot: Power Boat Design Tips

Direktantrieb Boote

Bevor Sie auf die nächste Bootshändlern fahren, müssen Sie überlegen gerade, welche Funktionen Sie in einem Boot aus, und wie das Boot verwendet. In der Tat, ein Boot zu kaufen ist ähnlich wie ein Auto zu kaufen. Stellen Sie sich folgende Fragen:

  1. Wie viele Menschen werden in der Regel verwenden Sie diese Yacht?
  2. Welche Aktivitäten werden das Boot für ... Angeln, Skifahren, Wakeboarden, oder einfach nur Freizeitschifffahrt verwendet werden?
  3. Wie viel Geld kann ich mir leisten zu verbringen?
  4. Will ich ein neues oder gebrauchtes Boot?
  5. Wo wird das Boot verwendet werden ... See, Fluss oder Meer?

Wenn Sie diese Fragen beantwortet haben, können Sie bereit sein Einkaufs beginnen. Sie werden feststellen, dass es einen großen Unterschied in der Sport- und Freizeitbooten Sie suchen. Direkt angetriebene Boote leicht manövrieren und sind in der Regel eine der bevorzugten Möglichkeiten der Skifahrer.

Indmar Engines

Indmar Engines geben, Wassersportler, was sie in einem Hochleistungsmotor soll. Indmar Engine elektronische Drossel und Kreuzfahrt ist nun zum Standard werden und ermöglicht das Ruder Gashebel in die elektronisch mit dem Computer des Motors zu kommunizieren. Die Indmar Engine-Design bietet auch eine Geschwindigkeitsregelanlage, die mit Wasserskifahrer und Wakeboarder beliebt ist. Indmars Motor Computermodul ist so programmiert, auf die Marke Kraft und zuverlässige Antwort für Skifahrer und Wakeboards zu liefern.

V-Drive Boote

Der Unterschied zwischen einem V-Antrieb und Direktantrieb ist die Antriebswelle selbst. Ein V-Antrieb wie ein V. Die Welle geht von dem Motor auf ein Getriebe innerhalb des Bootes und zurück in Richtung der Stütze geformt. Ein Direktantrieb hat eine gerade Welle, die aus dem Motor heraus an der Stütze geht.
Ein Direktantriebsmotor Mitte Boot befindet, während v-fahren Boote haben Motoren im Heck. Skifahrer wie Direktantriebe, weil sie flache Böden, die kleinen Wirbelschleppen zu erstellen und zu handhaben und gut, aber je nachdem, wie der Ballasttank eines Ski-Boot voll ist, kann ein V-Laufwerk ein Boot durch das Wasser zu manövrieren, Schneiden der Oberfläche und die Schaffung eines Wakeboarder oder Traum aufwachen Skifahrers.

Seen und Ozeane: Boote, die beides kann Nehmen und die Ausrüstung, die es ermöglicht,

Motorboote gibt es in vielen Größen und Formen. Einige sind Einsitzer mit nur 15 PS Außenborder, bis hin zu 60 "Luxus-Schnellboote mit zwei Schrauben und allen Annehmlichkeiten möglicherweise auf ein Boot zur Verfügung. Der Typ des mit dem Schnellboot Sie wird von dem Sie es verwenden, wie viel Sie ausgeben möchten und wie viel Sie es verwenden, bestimmt. Das Einsitzer werden stundenlangen Spaß für wenig Geld zur Verfügung stellen, aber nutzlos auf den heißen Stein. Die 61 Fußzeile wird nutzlos an einem kleinen See und eine Explosion auf dem Ozean, aber der Kraftstoff allein wird einige Leute Monatsgehalt entsprechen. Es gibt mehrere geeignete Entwürfe, die leicht sind anpassungsfähig an das Meer und Seen, und bietet gleichzeitig eine gute Zeit, ohne zu essen Tonnen Benzin. Die Malibu vRide Serie Boot ist breit, um die Stabilität bei hohen Seiten zu ermutigen, Wellen von Überschwappen zu vermeiden. Es bietet auch einen Riegel Deck, um eine einfache Out-of-Wasseraufnahme zu ermöglichen. Dieses Boot verfügt auch über einen Turm, der Illusion X Turm genannt. Es verfügt über eine Abdeckung, um die Elemente weg und hoch angebrachte Navigationslichter, so kann das Boot besser in hohen Wellen in der Nacht zu sehen ist, wenn die auf dem Meer zu halten. Ein weiteres Boot wäre eine Lund Alaska sein. Das kleine Boot hat einen tiefen V-Rumpf-Konfiguration mit einem leistungsstarken Motor. Es wurde entwickelt, um rauen Wasser zu behandeln und auch eine stabile Plattform für die Fischerei. Der tiefe V-Rumpf sorgt für Stabilität in Wellen, die durch leicht durch sie schneiden, während es höchste Seiten verhindern Wellen überschwemmen das Boot. Die Boote Aluminium-Konstruktion ermöglicht eine einfache Handhabung.

Im Allgemeinen kann jedes Boot auf alle Arten von Wasser verwendet werden. Bootfahren ist von Natur aus riskant. Die markierten Boote verfügen über Design-Elemente, die das Risiko eines möglichen Probleme zu minimieren.

Powerboat Engines, So wählen Sie

V6, 5,8, I / O. Was bedeutet das alles? Ist, dass zusätzliche $ 3.000 für den Motor 5.8 lohnt sich, oder kann ich weg mit dem 3.0? Motorboote sind mit einer breiten Palette von verschiedenen Motoren. Vor kurzem bot ein Boot der Hersteller Webseite über 10 verschiedene Motorwahlen. Sie haben nicht nur Motorgröße Entscheidungen, aber auch Arten. Es gibt Johnson, Mercruiser, Volvo Marine Indmar Motoren und Isuzu. Auch BMW hat Schiffsmotoren an einem Punkt in seiner Geschichte. Wie entscheiden Sie, wenn Sie eine Indmar Motor über einen Volvo Maschine oder ein 5,8 über einen 3.0 suchen? Manchmal ist es einfach; Ein Hersteller kann nur bieten ein Markenname. Wenn sie mehr als einen Namen bieten, erforschen die Zuverlässigkeit Ruf des Motors. Motorleistung hängt davon ab, was Sie tun werden, um mit dem Boot tun. Wenn Sie vorhaben, werden das Boot mit in voller Kapazität und das Fahren mit einem Wasserskifahrer, würde der Motor 5.8 eine gute Wahl sein. Wenn das Fahren mit einem Wasserskiläufer erfolgt nur einmal oder zweimal im Jahr und die Mehrheit der Nutzung des Bootes ist ein Low-Speed-Vergnügen Fahrt um den See, würde die 3.0 eine gute Wahl sein.

Direct Drive, V-Antrieb und andere Dinge, die einen Groß Powerboat Stellen

Was macht ein gutes Motorboot? Ist es die Engine, Prop, Stil oder Rumpfdesign? In Wirklichkeit ist es das gesamte Paket. Sie können nicht über eine Stütze, die für Low-End-Leistung ausgelegt ist, wenn Sie einen Geschwindigkeitszuwachs soll. Wenn Sie einen Groschen einschalten wollte, würde eine traditionelle Hinter befindet Direktantriebskonfiguration nicht so gut wie ein V-Antriebskonfiguration in Richtung der Mitte des Bootes befindet. Im Allgemeinen werden die meisten Motorboote spezifisch an bestimmte Aufgaben geeignet. Es liegt an Ihnen zu entscheiden, was genau Sie aus dem Boot wollen. Glücklicherweise gibt es viele Möglichkeiten, um das Boot zu ändern, falls Sie nach, dass Sie mehr Leistung oder Drehmoment wollen entscheiden.

Indmar Engines

Indmar Motoren weiterhin als Marktführer im Bereich Motorenhersteller aus den folgenden Gründen hervor:

  1. Peak Performance Engines-Indmar Motoren konzentrieren sich auf die Kraftstoffeffizienz und können benutzerdefinierte kalibriert werden.
  2. Garantie-Die volle Motor Garantie deckt Kraftstoff und Elektromotoren.
  3. Rost- und Korrosionsbeständigkeit-Indmar Motoren sind Salzwassertest bewährt.
  4. Kurbelwellenpumpen Diese riemenlosen Pumpe ist nachgewiesen worden, die länger als riemengetriebene Pumpen dauern.
  5. Kraftstoffleitungen Kraftstoff-Linien-Indmar Motors sind aus Edelstahl und für die Ewigkeit gebaut.