Qrealm.com


Wie groß ist ein Fetus bei 20 Wochen?

Wie groß ist ein Fetus bei 20 Wochen?
Eine schwangere Frau kann eine Ultraschalluntersuchung, um herauszufinden, wie groß ihr Fötus bei 20 Wochen.

Frage: "Wie groß ist ein Fötus in der 20. Woche?" ist sehr häufig, wenn Sie den mittleren Punkt der Schwangerschaft zu erreichen.

Änderungen in der Mutter bei 20 Wochen

Um die Veränderungen und das Wachstum Ihres Fetus in der 20. Woche, besser zu verstehen, ist es wichtig, die Veränderungen in den eigenen Körper an dieser Stelle zu suchen. In diesem Stadium der Schwangerschaft, ist Energie in der Regel nicht ein Problem; Sie können sogar feststellen, eine Erhöhung der Sexualtrieb während des zweiten Trimesters der Schwangerschaft. Sie haben begonnen, "show" an dieser Stelle und haben einen spürbaren Bauch Beule. Die Spitze der Gebärmutter auf gleicher Höhe mit dem Bauchnabel. Die Höhe der Gebärmutter wird der Fundushöhe, die Ihr Geburtshelfer Maßnahmen bei jedem Besuch mit einem Maßband genannt.

Körperliche Beschwerden beginnen dürfen, für Sie 20 Wochen akkumulieren. Sie können beginnen, mehr Schmerzen im Rücken feststellen, wie Ihr Bauch wächst und Ihre Knöchel und Finger können anfangen zu schwellen. Sodbrennen, Verdauungsstörungen und Gas häufiger geworden als Sie weniger Platz für den Bauch.

Wie groß ist ein Fetus bei 20 Wochen?

Bei 20 Wochen hat Ihr Fetus eine beträchtliche Anzahl von Änderungen erfahren:

  • Ihr Fetus ist etwa 10 Zentimeter lang von Kopf bis Fuß und ca. 6 cm von Kopf bis Hinterteil.
  • Der Fötus wiegt 10,5 Unzen.
  • Der Kopfumfang in der 20. Woche ist zwischen 15 bis 20 Zentimeter groß.
  • Der Humerus - die der langen Knochen im Arm - kann von 2,5 bis 3,5 Zentimeter in der Länge variieren.
  • Der Oberschenkel oder die langen Knochen im Bein kann um 2,8 bis 3,8 Zentimeter lang sein.

Diese Schätzungen basieren auf standardisierten fetale Wachstum Charts basieren. Ihr Fetus kann etwas kleiner oder größer sein.

Andere Merkmale einer 20 Woche Fetus

Es gibt noch andere Entwicklungen in Ihrem Fötus auftreten bei 20 Wochen als auch.

Entwicklung des Fötus

Ihr Fetus übt Schlucken, die ein großes Training für den Magen-Darm-System. Der Darm beginnen zu arbeiten und schaffen Mekonium, die eine schwarze klebrige Abfallprodukt ist. Sie finden diese in der ersten Windel wechseln oder zwei nach der Geburt zu sehen. Der Fötus ist auch üben Atmung.

Haut des Fötus entwickelt sich nun zu der mehreren Schichten, die den ganzen Körper nach der Geburt zu decken.

Bestimmung des Geschlechts

Für Frauen, die keine Hochrisiko-Patienten, ist in der Regel 20 Wochen, wenn die großen Ultraschall auftritt. Der Geburtshelfer und Radiologie-Technologe die Ultraschallsonde zu verwenden, um eine vollständige Sicht auf Ihr Baby zu bekommen, die Messung der Länge und Gewicht des Fötus. Die Ärzte können auch auf das Baby Herz, Nieren, Magen, Darm, Gehirn und Rückenmark schauen, um sicherzustellen, gibt es keine offensichtliche Mängel.

Bei 20 Wochen, stellen Sie in der Lage, um herauszufinden, das Geschlecht Ihres Fötus. Wenn das Baby zusammenarbeitet, sollte der Techniker in der Lage, die drei Linien, die die Schamlippen Falten für Mädchen oder einen Penis und Hodensack für Jungen vertreten sehen. Wenn das Baby ermöglicht einen Blick während der Ultraschall, ist die Vorhersage des Geschlechts sehr genau - um 80 bis 90 Prozent. Wenn Sie nicht möchten, dass das Geschlecht wissen, lassen Sie den Arzt und Techniker wissen vorher, so dass Sie keine unerwünschten Einblicke zu vermeiden.

Während Ultraschall dauert etwa eine halbe Stunde und sind schmerzlos, sie sind nicht erforderlichen Verfahren während eine gesunde Schwangerschaft. Viele Mütter-to-be für einen Ultraschall bitten während der Schwangerschaft für die Bestimmung des Geschlechts und auch für die Sicherheit, dass der Fötus normal entwickelt. Die meisten Frauen führen zumindest einen Ultraschall routinemßig während einer normalen Schwangerschaft.

Jede Schwangerschaft ist anders

Keine zwei Schwangerschaften sind gleich und nur sehr wenige Föten entwickeln in genau der gleichen Weise. "Wie groß ist ein Fötus in der 20. Woche?" ist eine Frage, die beantwortet werden können, aber Sie müssen bedenken, dass all diese Messungen sind Schätzungen. Die meisten Messungen in der Schwangerschaft sind Schätzungen; Sie genaue Messwerte für Höhe und Gewicht zu erhalten, nachdem das Baby geboren ist. Der Arzt muss in der Lage, um das Baby in der Hand halten und verwenden Sie ein Bandmaß oder eine Skala richtig herausstellen werden.