Qrealm.com


Wie zu atmen beim Ausführen

Wie zu atmen beim Ausführen

Sie sehen Läufer läuft mühelos und schien nicht zu kämpfen, oder schnappen nach atmen, auch wenn sie für eine lange Zeit gelaufen ist. Es gibt tatsächlich eine wissenschaftliche Technik dahinter, und sie müssen konzentriert Atemtechniken zu üben, bis es zur zweiten Natur zu ihnen.

Es ist nicht das Volumen der Luft in die Lunge, die das Problem, sondern die Unfähigkeit des Körpers, seine erhöhten Bedarf an Sauerstoff, die Sie außer Atem fühlen zu erfüllen. Richtiges Atmen hilft Ihrem Körper zu liefern Sauerstoff zu den Muskeln effizienter und steigern Sie Ihre Ausdauer laufen dabei.

Hier sind ein paar Atemtechniken, um Ihnen eine korrekte Atemmuster zu etablieren.

  1. Warm up ordnungsgemäß aus 3 bis 5 Minuten, indem sie einen flotten Spaziergang nach und nach steigern Sie Ihre Atmung und lassen Sie Ihre Membran auf tiefere Atmung anzupassen.
  2. Lernen Sie die Technik der Atmung aus dem Zwerchfell. Probieren Sie diese Technik zu wissen, wie es gemacht wird. Setzen Sie sich und legen Sie eine Hand direkt unter den Brustkorb und die andere Hand auf dem oberen Brustbereich. Atmen Sie langsam und spüren Sie die Luft zu füllen Ihr Zwerchfell als der Magen gegen Ihre Hand bewegt. Die Hand auf der Brust sollte stationär bleiben. Sie können auch im Liegen tun. Es kann am Anfang schwierig sein, weil Sie sind so zu flache Atmung eingesetzt. Sie haben wirklich zu konzentrieren, um es richtig zu machen.
  3. Viele Laufanfänger angenommen, dass sie durch die Nase atmen. In der Tat sollten Sie durch die Nase und den Mund atmen, mehr Sauerstoff in die Muskeln zu liefern. Sie sollten auch von Ihr Zwerchfell atmen und nicht von dir Brust. Atem aus der Brust ist flach und führt dazu, dass Sie den Atem zu verlieren schneller. Atmete tief durch die Membran ermöglicht es Ihnen, mehr Luft, die Ihre Muskeln brauchen, um dich auf Trab halten werden. Seitenstiche können auch durch tiefes Atmen verhindert werden.
  4. Atmen Sie durch die Nase und den Mund langsam und versuchen, vollständig ausatmen zur Beseitigung von mehr Kohlendioxid aus dem Körper. Sie werden tiefer einatmen, wenn Sie mehr Kohlendioxid ab.
  5. Beginnen Sie mit einem langsamen Tempo und diese schrittweise steigern, einen Rhythmus zu bauen. Versuchen Sie, Ihre Atmung zu der Zeit dem Fuß den Boden berührt, entsprechen. Versuchen Sie, einen Rhythmus der drei Schritte für jede "einatmen" und zwei Schritte für jede "Ausatmen" oder 3 zu erstellen: 2-Verhältnis. Genau wie beim marschieren werden, das bedeutet, dass Sie in Sauerstoff auf links, rechts, links Schritte zu unternehmen, und atmen Sie auf rechts, links Schritte. Sie müssen Ihr Tempo zunächst verlangsamen, um zu üben und beherrschen diese Technik, bis Sie es natürlich tun können.
  6. Wenn Sie sich schwindlig, Übelkeit oder Atem schneller zu fühlen, bedeutet, dass Sie zu schnell läuft und Sie den Rhythmus vergessen haben. Slow down und wieder auf der rechten Tempo.
  7. Nach dem Lauf die nicht sofort aufhören. Gönnen Sie Ihrem Körper allmählich abkühlen und Ihre Atmung, sich anzupassen. Laufen weiter für ein paar Meter, dann gehen Sie auf einen flotten Spaziergang.
  8. Nicht essen eine große Mahlzeit und vermeiden Sie fetthaltige Lebensmittel rechts, bevor Sie laufen. Sie sollten zwei Stunden zu essen, bevor, damit das Essen verdaut werden. Fetthaltige Lebensmittel und eine schwere Magen kann Ihre Atmung und Laufen sowie Magen beeinflussen.

Lernen, richtig zu atmen, während Sie laufen ist einfach, aber es wird einige Zeit dauern, damit Sie es unbewusst tun. Nehmen Sie es langsam und konzentrieren sich auf die richtige Atemtechnik und üben zu halten.