Qrealm.com


Nebenwirkungen von Omega-3-Fettsäuren

Nebenwirkungen von Omega-3-Fettsäuren


Es wurde über zahlreiche Nebenwirkungen von Omega-3-Fettsäuren, ob sie aus pflanzlichen Quellen, wie zum Beispiel Leinsamen, oder Fisch Quellen, wie Fisch oder Krillöl kommen. Essen Lebensmittel mit Omega-3-Fettsäuren ist unwahrscheinlich, dass Nebenwirkungen. Unter Hochdosis-Ergänzungen können jedoch viele unbequem und manchmal schwerwiegende Probleme verursachen.

Side Effects Verlassen Sie sich auf Zuschlag

Einige Nebenwirkungen von Omega-3-Fettsäuren sind spezifisch für die Art der Ergänzung man nimmt. Die Frische der Ergänzung ist auch ein wichtiger Faktor.

Fisch-Geschmack hängt von der Qualität und Art

Fischöl, zum Beispiel sind berüchtigt unter den Verbrauchern zu bewirken, dass eine sehr unangenehmen Fisch Nachgeschmack oder die berüchtigte "Fische rülpsen", die Ihnen unangenehm machen kann. Obwohl höhere Qualität Ergänzungen wie der Marke Nordic Naturals sind in der Regel keine oder nur sehr wenig Fisch Geruch oder Geschmack zu schaffen, berichten die meisten Menschen ähnliche Nebenwirkungen. Krill Öl Ergänzungen haben weniger ein Synonym für innovative Produkte, diese Nebenwirkungen, aber sie sind in der Regel sehr viel teurer als die üblichen Fischöl ergänzt werden. Leinsamen klingt sicher auch, aber es seinen eigenen Anteil von Nebenwirkungen hat.

Nebenwirkungen von Omega-3-Fettsäuren
Weniger Nebenwirkungen mit Nordic Naturals.

Nebenwirkungen an Fonds für Rancid Oil

Die Mehrzahl der Nebenwirkungen tatsächlich durch die Aufnahme von ranzigem Öl kommen. Laut Dr. Michael Eades, Autor von Protein-Energie und Protein-Energie Life Plan, wird Fischöl ganz leicht ranzig. Als Oxidations bezeichnet, ranzig Fischöle führen zu Lipidperoxide, die Fett Zellmembranen schädigen können.

Der beste Weg, um oxidative Nebenwirkungen von ranzigem Fischöl zu vermeiden, ist in jedem Fischölkapsel beißen, bevor Sie es zu ergreifen, um sicherzustellen, dass es nicht ranzig. Beim Beißen in die Kapsel, werden Sie schnell lernen, wenn es schlecht gegangen wie der Geschmack ist sehr deutlich unangenehm. Wenn Sie eines ranzigen Pille zu finden, werfen die gesamte Partie. Wenn aber man kann nicht der Gedanke an beisst in ein Fischöl Kapsel stehen, dann möchten Sie vielleicht, um ein flüssiges Fischöl kaufen. Es gibt einige, die einen angenehmen Geschmack, einschließlich Carlsons Lemon-Geschmack Fischöl und Omega Barleans Swirl haben. Die Carlson hat ein sehr mildes Zitronengeschmack, der nicht unangenehm, während das Barleans schmeckt wie Zitronenkuchen. Beide müssen gehalten gekühlt und innerhalb von ein paar Wochen nach dem Öffnen verwendet werden.

Schwerwiegende Nebenwirkungen von Omega-3-Supplements

Es gibt mehrere potenziell schweren Nebenwirkungen von Omega-3-Nahrungsergänzungsmittel, unabhängig von der Marke. Die meisten schweren Nebenwirkungen kommen aus nehmen mehr als die empfohlene Dosis, die zwischen einem und vier Gramm pro Tag für die meisten Menschen, oder mit einem hohen Risiko Gesundheitszustand ist. Die meisten Ergänzungen über den Ladentisch sind nicht von der FDA zugelassen, so dass jeder die Wahl zu einem Einsatz sollte mit Vorsicht vorzugehen.

Gastrointestinale Störungen

Nach der Mayo Clinic, können Nebenwirkungen sind: Übelkeit, ölige Stühle oder Durchfall wenn Sie hohe Dosen von Ergänzungen. Umgekehrt kann zu viel Leinöl auch Verstopfung verursachen. Absetzen der Ergänzung scheint entweder Zustand umzukehren.

Blutungsprobleme

Nach Angaben der US National Library of Medicine - Medline Plus zu viel Omega 3. Mai Gerinnungsprobleme verursachen. Symptome sind leichte Blutergüsse oder Blutungen, und kann auch zu Magen-Darm-Blutungen führen, eine viel ernstere, wenn auch selten, Nebenwirkung. Die empfohlene Menge, um dieses Problem zu verhindern, ist nicht mehr als 3 Gramm pro Tag.

Schlaganfall

Blutungen im Gehirn einen Schlaganfall verursachen, und während die Omega 3-Fettsäuren haben sich positiv auf die kardiovaskuläre Gesundheit zu haben, können sie auch Schlaganfälle verursachen bei höheren Dosen. Die Symptome sind starke Kopfschmerzen, Doppelsehen, verwaschene Sprache und Taubheitsgefühl, Kribbeln oder schwierige Koordination beider Seiten des Körpers. Suchen Sie unmittelbare und sofort einen Arzt aufsuchen, wenn eines dieser Symptome auftreten. Je früher Sie bekommen Behandlung, desto besser für den Fall möglicher Schlaganfälle.

Hoher Blutzucker

Einige Typ 2 Diabetiker, die Omega-3-Präparate berichten etwas höhere Nüchtern-Blutzucker .. Wenn Sie Diabetes haben, informieren Sie Ihren Arzt über eine Ergänzung, du nimmst und den Blutzuckerspiegel zu überwachen sorgfältig. Wenn die Omega-3-Nahrungsergänzungsmittel beeinflussen Ihren Blutzucker, kann Ihr Arzt müssen Ihre Insulindosis anzupassen oder nehmen Sie aus der Ergänzungen.

Allergische Reaktionen

Wenn Sie einen Fisch, Meeresfrüchte oder Schalentierallergie haben, können Sie eine allergische Reaktion auf Nahrungsergänzungsmittel aus diesen Quellen hat zu erleben. Wenn Sie erleben eine allergische Reaktion zu tun, suchen Medikation Aufmerksamkeit. Krill Öl Ergänzungen sollten von Menschen mit Allergien gegen Schalentiere vermieden werden. Im Gegensatz zu Fischölkapseln, die im Allgemeinen aus Kaltwasserfischen gemacht werden, sind Krill winzige Krebstiere (Muscheln). Wenn Sie allergisch auf Garnelen und andere Schalentiere sind, sind Sie wahrscheinlich allergisch zu Krill und sollte dieses Medikament zu vermeiden. Versuchen Leinöl statt, wenn Sie mehr Omega-3-Fettsäuren erhalten möchten.

Mit Vorsicht verwenden

Zwar gibt es einige Nebenwirkungen, wirklich lebensbedrohliche Nebenwirkungen von Omega-3-Nahrungsergänzungsmittel sind selten und meist nur geschehen, wenn die Menschen über Bord gehen und nehmen Sie Mega-Dosen. Wie immer, folgen Sie dem Verpackungsetikett, wie viel jeder Ergänzung zu nehmen und sofort einen Arzt Behandlung Nebenwirkungen. Bitte informieren Sie Ihren Arzt über Vitamine, Nahrungsergänzungsmittel und andere Naturprodukte du nimmst. Viele interagieren mit verschreibungspflichtigen Medikamenten.